Amazon E-Books nun als virtuelles Geschenk verschicken

Da sich E-Books in Deutschland noch immer eher schlecht als recht verkaufen, plant Amazon bereits den Ausbau des deutschsprachigen Angebotes für Anfang 2011. Und auch passend zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft rüstet der Online-Händler nach. Denn wie jetzt bekannt wurde, lassen sich die E-Books nun als virtuelles Geschenk verschicken, ganz einfach per E-Mail. Ein weiterer Pluspunkt: das Angebot gilt nicht nur für den E-Book-Reader Kindle.

  • Conrad startet Black Week als Conrad startet Black Week als Alternative zum Cyber Monday von Am...
  • Apple iPad Alternative: Jedes dritte Apple iPad Alternative: Jedes dritte Android-Tablet ist ein Kindl...
  • Bei Amazon verkaufen: Online-Händler kauft Bei Amazon verkaufen: Online-Händler kauft gebrauchte PC -und Kon...

Dass das Geschäft mit den E-Books in Deutschland noch immer nicht die gewünschten Umsätze erzielt, liegt in der Hauptsache daran, dass den Kunden die Auswahl an deutschsprachigen E-Books als zu gering erscheint. Diesen Umstand will der Online-Händler jedoch zu Beginn des neuen Jahres ändern, und das E-Book-Angebot deutlich ausbauen. Darüber hinaus hat Amazon, wie jetzt bekannt wurde, dem Web-Shop eine neue Option hinzugefügt: man kann die E-Books nun als Geschenk direkt per E-Mail verschicken.

amazon kindle

Quelle: amazon.com

Passend zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft ist es ab sofort möglich, dass ausgewählte E-Book schnell und unkompliziert per E-Mail zu versenden. Dazu gibt man einfach die E-Mail Adresse des gewünschten Adressaten an und binnen Sekunden steht diesem das E-Book zur Verfügung. Ein weiterer Pluspunkt an der Sache ist, dass der Empfänger nicht unbedingt über den E-Book-Reader Kindle aus dem Hause Amazon verfügen muss. Denn dank der unterschiedlichen Apps lassen sich die geschenkten E-Books auch auf den verschiedenen Smartphones oder dem iPad lesen.

Bei Amazon stehen derzeit rund 6.300 deutschsprachige E-Books zur Auswahl und der Online-Händler verspricht sich durch die neue Geschenk-Option eine Steigerung der Absätze. Ob das Angebot jedoch von den Kunden wie gewünscht angenommen wird, bleibt vorerst ab zu warten. Das Weihnachtsgeschäft wird jedoch zeigen, ob die Kunden die E-Books tatsächlich lieber per E-Mail verschenken werden.

  • Test: Amazon Kindle 4 - Test: Amazon Kindle 4 - Der neue eBook-Reader im Video-Test
  • Amazon wird Verlag und nimmt Amazon wird Verlag und nimmt Buch-Autoren direkt unter Vertrag
  • Amazon Kindle 4G: Neuer eBook-Reader Amazon Kindle 4G: Neuer eBook-Reader für 99 Euro zum vorbestellen
Autor: Sven Schäfer
Freier Kreativer, Gamer und Designkünstler. Schreibt für Preisgenau.de in den Ressorts Games und Internet.
Feed abonnieren
1 Kommentar
Amazon E-Books nun als virtuelles Geschenk verschicken
PS | 30. Aug 2011, 17:59
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Scheint offenbar nach dem Weihnachtsgeschäft wieder entfernt worden zu sein diese Funktion! ;(

Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 22.11.2010
Autor: Sven Schäfer
Tags: Amazon

Anzeige

Anzeige