Anleitung: iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen und Daten sicher löschen - so geht’s

Beim Verkauf eines Apple iPhones oder eines anderen Apple Modells mit iOS, sollten persönliche Daten zuverlässig gelöscht werden. Im Normalfall reicht es hierbei, das iPhone auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Auch bei technischen Problemen mit dem Apple Smartphone, kann das Zurücksetzen helfen. Wie dies geht und welche Optionen iOS hierbei bietet, erklären wir hier.

  • Kostenlose iPhone Klingeltöne: Doom, Portal Kostenlose iPhone Klingeltöne: Doom, Portal 2 & Co. via iTunes
  • Hohe Benzinpreise: Billiger tanken per Hohe Benzinpreise: Billiger tanken per iPhone und Android Tankste...
  • Kostenlose Iphone Klingeltöne mit iTunes Kostenlose Iphone Klingeltöne mit iTunes 8 erstellen

Wenn ein Modellwechsel oder Handytausch ansteht, wechseln gebrauchte Mobiltelefone regelmäßig den Besitzer. Vorm Verkauf, bzw. vor der Weitergabe eines iPhones, sollten alle Daten gelöscht werden. Am einfachsten geht dies, wenn man das iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzt. Das iPhone Betriebssystem iOS bietet dem User hierbei eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Wie dies geht und welche Optionen iOS hierbei bietet, erklären wir hier.

iPhone Datein löschen

Quelle: hitechreview.com

Zu aller erst sollte man das iPhone jedoch ein letztes Mal mit iTunes synchronisieren. Änderungen an den persönlichen Daten oder neu hinzugekommene Inhalte werden so auf den Computer übertragen. Anschließend kann noch ein vollständiges Backup erstellt werden. Dies bietet sich auch dann an, wenn ein Modellwechsel innerhalb des Apple Sortiments ansteht. Wechselt man beispielsweise vom iPhone 3GS zum iPhone 4, können die Daten so übernommen werden.

Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen bietet sich nicht nur beim Verkauf an. Auch bei technischen Problemen, kann ein partielles Zurücksetzen helfen, da iOS verschiedene Optionen zum Zurücksetzen anbietet. Bei Netzwerkproblemen hilft zum Beispiel das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen, bei GPS-Problemen das Zurücksetzen der Ortswarnhinweise. Andere Daten bleiben hierbei erhalten. Das entsprechende Menü in iOS befindet sich im Bereich “Einstellungen”. Dort wählt man die Menüpunkte “Allgemein” und “Zurücksetzen”. iOS bietet nun die folgenden Optionen:

1. Alle Einstellungen löschen

Den Menüpunkt “Alle Einstellungen” findet man unter “Einstellungen”, “Allgemein” und “Zurücksetzen”. Wählt man die erste Option, werden alle Einstellungen gelöscht. Das iPhone arbeitet dann mit den Einstellungen, die Apple ursprünglich vorgesehen hatte. Persönliche Daten, wie Kontakte und Kalender, sowie Medieninhalte, wie Musiktitel und Videos, sind davon jedoch nicht betroffen. Diese Daten bleiben also erhalten. Wenn man das iPhone verkaufen möchte, ist dies daher nicht die richtige Option.

Home Bildschirm > Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Einstellungen

2. iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Den Menüpunkt “Inhalte & Einstellungen löschen” findet man unter “Einstellungen”, “Allgemein” und “Zurücksetzen”. Hierbei werden nicht nur die Einstellungen (wie oben) gelöscht, sondern auch alle persönlichen Daten und Medieninhalte. Nachdem die Option ausgeführt wurde, ist das iPhone wieder jungfräulich. Einer Weitergabe oder einem Verkauf steht dann nichts mehr im Wege. Für besonders vorsichtige User oder bei besonders heiklen Daten, bietet sich zudem eine spezielle Lösch-Software an. Deren Löschvorgang ist noch sicherer. Ein Beispiel hierfür ist iErase, das im App Store erhältlich ist.

Home Bildschirm > Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Inhalte & Einstellungen löschen

3. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Den Menüpunkt “Netzwerkeinstellungen” findet man unter “Einstellungen”, “Allgemein” und “Zurücksetzen”. Beim Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen wird die Liste mit allen bisher benutzten Netzwerken gelöscht. Auch VPN-Einstellungen werden entfernt. Die Verbindung zu einem Wlan-Netzwerk wird getrennt. Interessant ist diese Option des Zurücksetzens in erster Linie dann, wenn Netzwerkprobleme auftreten. Andere Einstellungen oder persönliche Daten, werden mit dieser Option nicht gelöscht.

Home Bildschirm > Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen

4. Tastaturwörterbuch löschen

Den Menüpunkt “Tastaturwörtebuch” findet man unter “Einstellungen”, “Allgemein” und “Zurücksetzen”. Wählt man diese Option, werden vom User hinzugefügte Wörter aus dem Wörterbuch des iPhones gelöscht. Gespeicherte Tipp-Fehler wird man durch Ausführen dieser Option wieder los.

Home Bildschirm > Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Tastaturwörterbuch

5. Home-Bildschirm zurücksetzen

Den Menüpunkt “Home-Bildschiem” findet man unter “Einstellungen”, “Allgemein” und “Zurücksetzen”. Die ursprüngliche Anordnung der Icons im Hauptmenü wird durch Ausführen dieser Option wiederhergestellt.

Home Bildschirm > Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Home-Bildschirm

6. Ortswarnhinweise zurücksetzen

Den Menüpunkt “Ortungswarnungen zurücksetzen” findet man unter “Einstellungen”, “Allgemein” und “Zurücksetzen”. Apps, die auf das GPS-Modul des Apple Smartphones zugreifen, fragen hierzu einmal um Erlaubnis. Möchte man dies rückgängig machen, so bietet sich diese Option an, die die Ortungserlaubnisse aller Apps löscht.

Home Bildschirm > Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Ortungswarnungen

  • Lustige iPhone Klingeltöne kostenlos herunterladen Lustige iPhone Klingeltöne kostenlos herunterladen mit Soundjax
  • Motorola: Urteil zum iPhone - Motorola: Urteil zum iPhone - Apple verstößt gegen Motorola Paten...
  • iPhone: Apple erzielt 52% des iPhone: Apple erzielt 52% des gesamten Handy -und Smartphone Gewi...
Autor: Gordon Bujak
Ehemaliger eBayianer, Atari-Kind und Online-Markting-Guy. Schreibt für Preisgenau.de in in den Ressorts Fernsehen und Internet.
Feed abonnieren
11 Kommentare
Anleitung: iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen und Daten sicher löschen - so geht’s
Marina | 14. Feb 2012, 23:42
8Punkte  Add ratingSubtract rating

Genau wie in dem Video beschrieben, haben wir das auch mit dem Iphone gemacht. Das Problem ist allerdings, dass es nach mehreren Stunden immer nur der “Apfel” zu sehen war. Auch wenn man es aus- und wieder eingeschaltet hatte, blieb es bei dem Apple auf dem Display. Was können wir tun?

Anita | 14. Sep 2012, 19:15
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich habe es genau so gemacht und mein IPhone ist seit über 8 Stunden am reseten.Was ist der Fehler?

Cengiz Epping | 20. Okt 2012, 09:56
9Punkte  Add ratingSubtract rating

Habe versucht mein iPhone 3 auf Werkseinstellung zurück zu setzen, was ca 2 Stunden dauern sollte. Leider sieht es so aus als wenn sich das iPhone aufgehangen hat. Es ist nur noch der Apfel mit einem gestrichelten Kreis zu sehen und das schon seit 22 Stunden.
Kann mir vielleicht jemand helfen oder weiß einen Rat?
Danke schon mal im voraus!!!

Susanne | 26. Nov 2012, 15:23
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Hallo,
Ich glaube hierbei muss ich nicht viel erklären, genau das gleiche problem besteht bei mir auch!
Es wird nur der apfel angezeigt, selbst das aus und an machen bringt nichts!
Wie kann das sein? Ich habe das gestern abend um 21 uhr versucht, und bis jetzt hat sich nichts geändert!

lg

Jan-Moritz | 26. Nov 2012, 21:34
5Punkte  Add ratingSubtract rating

Hallo,

habe auf einem kleinen Laptop bis jetzt immer mit meinem Iphone syncronisiert. Habe jetzt einen neuen Laptop und möchte jetzt dort immer mit Itunes arbeiten. Habe ausversehen bei dem neuen Laptop alles auf werkeinstellungen zurückgesetzt. Wie bekomme ich vor allem meine KOntakte wieder, weil jetzt alles weg ist. :/

lg janmo

Helfer | 3. Jan 2013, 19:25
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Für wen es noch wichtig ist, da das Thema schon sehr alt ist,

bei wem der Apfel die ganze Zeit zu sehen ist, muss sein iPhone wiederherstellen. Das geht ganz einfach,

1.iPhone mit dem PC bzw. iTunes verbinden
2.Im normalen Menü auf “iPhone wiederherstellen” klicken
3.Warten und laden lassen

Danach sollte euer iPhone, (ohne jegliche Daten) wieder da sein!

Helfer | 3. Jan 2013, 19:27
1Punkte  Add ratingSubtract rating

@Jan-Moritz

Tut mir leid, aber deine Daten sind weg. Wenn du vorher kein Backup gemacht hast, sind deine Daten leider verloren… Bleibt nur lästiges neues Eintippen und los lassen von den alten SMS’en… :(

Andy | 9. Feb 2013, 19:06
2Punkte  Add ratingSubtract rating

nach zurücksetzen des IPhone4 im ITunes bekomme ich es nicht wieder zum laufen
wer kann helfen

paupau | 15. Jun 2013, 15:05
0Punkte  Add ratingSubtract rating

ich habe es bei meinem iphone 4s genauso gemacht und habe auch das problem, dass es schon seit vielen stunden am resetten ist. leider habe ich einen linux pc OHNE itunes… für backups etc. alles kein problem, aber wie hole ich mein iphone denn jetzt aus dem reset-koma? :O

har | 22. Aug 2013, 22:36
0Punkte  Add ratingSubtract rating

kann sein, dass das iphone in recovery mode oder DFU mode gerutscht ist.
hatte ich selbst schon mal, ganz schön geschwitzt…
tinyumbrella laden und ausführen hilft.
viel glück
H

filizitas | 10. Jul 2014, 10:37
0Punkte  Add ratingSubtract rating

hallo
was muss ich genau zurücksetzen wenn ich meinen appstore verlauf löschen möche?
bitte um antwort

Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 18.04.2011
Autor: Gordon Bujak
Tags: iPhone

Anzeige

Anzeige