BlackBerry 7 OS: 10 Fakten, die du wissen solltest

Auf dem kürzlich zu Ende gegangenen BlackBerry World Event in Orlando, kündigte der Hersteller RIM nicht nur die zwei brandneuen Smartphones BlackBerry Bold 9900 und 9930 an, sondern präsentierte auch gleichzeitig das neue mobile Betriebssystem BlackBerry 7.

  • BBX: RIM schickt neues BlackBerry BBX: RIM schickt neues BlackBerry OS gegen Android und Apple iOS ...
  • RIM: Android-Apps für BlackBerry Smartphones RIM: Android-Apps für BlackBerry Smartphones
  • Blackberry Torch 9860: Neues Touchhandy Blackberry Torch 9860: Neues Touchhandy von RIM mit BlackBerry 7 ...

BlackBerry 7 wird das BlackBerry 6.1 Update ersetzen, und kommt mit einigen Neuigkeiten und Innovationen daher.

BlackBerry 7

Quelle: preisgenau.de

Die zehn wichtigsten Eigenschaften des neuen Blackberry Betriebssystem sind in den folgenden Zeilen knackig zusammengefasst.

BlackBerry 7 OS Betriebssystem

Quelle: bbtravis.com

Um in dem Konkurrenzkampf mit Apples iOS, Googles Android und Windows Phone 7 aus dem Hause Microsoft auch weiterhin mithalten zu können, hat der BlackBerry-Hersteller Research in Motion, kurz RIM, nun auch eine neue und verbesserte Version des eigenen mobilen Betriebssystems vorgestellt.

BlackBerry 7 OS Betriebssystem

Quelle: ubergizmo.com

Bei BlackBerry 7 gibt es einige interessante Neuerungen, die wir im folgenden Artikel in einer Top 10-Liste kurz und informativ zusammengefasst haben.

Punkt 1: Nicht alle Mobiltelefone werden das Update erhalten. Das BlackBerry 7 OS wird es somit nicht auf älteren Torch oder Bold Handys geben.

Punkt 2: Das neue BlackBerry Bold wird mit einem 1,2 GHz CPU ausgestattet sein. Diese Extrapower braucht auch das neue OS, was auch der Grund ist, warum ältere Handys kein Update erhalten.

Punkt 3: Der integrierte Browser des OS 7 wird rund 1,7 Mal schneller sein, als der des OS 6. Dank der überarbeiteten Grafikverarbeitung läuft auch das Scrollen und Zoomen geschmeidiger.

Punkt 4: Außerdem wird HTML5 vom neuen Browser vollständig unterstützt.

Punkt 5: Mittels BlackBerry Balance wird es möglich sein, private und geschäftliche Daten getrennt zu halten. Apps und Games sind somit zeitgleich mit der Verwendung von geschützten Geschäftsdaten möglich.

Punkt 6: Mit BlackBerry 7 erscheint auch die Vollversion von Docs To Go auf den Mobiltelefonen BlackBerry Bold 9900 und 9930. Bearbeiten von Office-Dokumenten sowie das Ansehen von PDF Dateien ist somit möglich.

Punkt 7: Bold 9900 und 9930, sowie das Betriebssystem selbst, unterstützen den drahtlosen Kommunikationsstandard Near-Field-Communication.

Punkt 8: Die “Universal Search” des BlackBerry 6 OS wurde weiterentwickelt. Die Suchfunktion bezieht nun auch das Web mit ein.

Punkt 9: Die Grafiken und Symbole des Betriebssystems haben eine Rundumerneuerung erhalten.

Punkt 10: Das Betriebssystem BlackBerry 7, sowie die neuen Mobiltelefone sollen diesen Sommer erscheinen. Einen konkreten Termin gibt es bislang jedoch noch nicht.

Quellen: techcrunch.com, zdnet.com

  • RIM: Fünf neue Smartphones mit RIM: Fünf neue Smartphones mit dem Betriebssystem BlackBerry 7
  • iPhone und Google Android machen iPhone und Google Android machen Druck: RIM kündigt neue Blackber...
  • RIM: Neue Blackberry Handys mit RIM: Neue Blackberry Handys mit BlackBerry 7 OS und NFC
Autor: Sven Schäfer
Freier Kreativer, Gamer und Designkünstler. Schreibt für Preisgenau.de in den Ressorts Games und Internet.
Feed abonnieren
2 Kommentare
BlackBerry 7 OS: 10 Fakten, die du wissen solltest
www.Macberry.de | 17. Mai 2011, 18:47
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Schöner Beitrag :-) Kurz und Knapp zusammengefaßt.
Es gibt viele Seiten die darüber berichten.
In der Ausführung auf jeden Fall lesenswert.

MaxxBerry | 18. Mai 2011, 15:38
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Kein konkreter Release? Das 9900 soll doch am 27 August bei T-Mobile USA erscheinen ;)

Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 17.05.2011
Autor: Sven Schäfer
Tags: BlackBerry

Anzeige

Anzeige