iPhone 5 mit Dual-Core-Prozessor A5X und Apple iOS 6

Also, was wissen wir über das neue iPhone 5, was andere nicht wissen? Die meisten handfesten Informationen zum nächsten Apple Handy stammen aus Zuliefer-Betrieben wie Foxconn. Apple hüllt sich dagegen in gewohntes Schweigen und strategische Desinformationen und Gerüchte schlagen weiter ihre hohen Wellen.

  • iPhone 5 Downgrade: Apple iOS iPhone 5 Downgrade: Apple iOS 7 entfernen und auf iOS 6 zurückset...
  • Apple iOS 7: Akkulaufzeit verbessern Apple iOS 7: Akkulaufzeit verbessern beim iPhone 4S und iPhone 5
  • iPhone 5 Akkulaufzeit wird durch iPhone 5 Akkulaufzeit wird durch Apple iOS 7 stark reduziert

Das iPhone 4S gilt angesichts des Samsung Galaxy S3 technisch bereits als überholt. Apple kann sich langfristig nicht im Markt durchsetzen und wachsen, wenn sie lediglich mit dem Prinzip “höher, weiter, schneller” auf den Herausforderer Samsung reagieren. Der Vorteil von Apple liegt neben der sehr guten Qualität der Produkte vor allem im Ökosystem iOS.

iPhone 5 mit Dual-Core-Prozessor A5X
Quelle: engadget.com

Das Unternehmen aus Cupertino wird hier ansetzen, um den Vorteil des iPhone gegenüber Google Android für neue Kunden herauszuarbeiten. Wie? Wäre es nicht cool mit dem iPhone Spiele und Apps auf einem Apple Fernseher mit iOS-Betriebssystem auszuführen? Oder per iPhone Filme über iTunes online zu kaufen und dann direkt auf einem Apple Fernseher zum Anschauen herunterladen oder streamen zu lassen? Bietet das Samsung oder Google Android derzeit?

Viele Analysten gehen davon aus, dass das iPhone 5 mit dem Dual-Core-Prozessor A5X ausgeliefert wird, der bereits beim iPad 3 eingesetzt wurde. Apple wird jedoch voraussichtlich bereits die zweite Generation des A5 Prozessors im nächsten iPhone verbauen, um eine bessere Energie-Effizienz und eine längere Akku-Laufzeit zu erreichen. Diese zweite Generation des A5-Chip beruht auf einem 32nm-Fertigungsprozess und zügelt die Hitzeentwicklung drastisch. Der verbesserte Prozessor wird die vielen Hardware-Änderungen, die wir beim iPhone 5 zu sehen erwarten, technisch unterstützen oder erst ermöglichen.

Laut Einschätzung von Bloomberg, soll das iPhone 5 über ein größeres Display verfügen, sowie dünner und leichter werden. Weitere Neuerungen sind ein 19-poliger Dock-Anschluss, anstelle eines 30-poligen Anschlusses und eine neue Display Technologie Namens “In-Cell”. In-Cell Displays benötigen lediglich ein 2-Schicht-Verfahren, anstelle eines 3-Schittverfahren wie bei herkömmlichen Touch-Displays.

Bei der neuen In-Cell Technologie werden Touch-Sensoren bereits in das LCD integriert, so dass es nicht mehr notwendig ist, eine separate Touchscreen-Schicht einbauen zu müssen. Das Touchpanel wird damit dünner und das Smartphone damit ebenfalls. Zudem ist die Qualität der angezeigten Bilder besser als bei herkömmlichen Displays. Das neue iPhone 5 soll anstelle eines herkömmlichen SIM-Karten-Slots mit einer Nano-SIM-Karte vertrieben werden und ist mit dem neuen Apple iOS 6 Betriebssystem ausgestattet.

  • iPhone 5: Vodafone stellt Verkauf iPhone 5: Vodafone stellt Verkauf des iPhone 4S und iPhone 5 ein
  • iPhone 5 Jailbreak: Hacker knackt iPhone 5 Jailbreak: Hacker knackt Apple iOS 6.1.4 Betriebssystem ...
  • iPhone 6 oder iPhone 5: iPhone 6 oder iPhone 5: Kaufen oder Warten? Unterschiede im Vergl...
Autor: Gordon Bujak
Ehemaliger eBayianer, Atari-Kind und Online-Markting-Guy. Schreibt für Preisgenau.de in in den Ressorts Fernsehen und Internet.
Feed abonnieren
1 Kommentar
iPhone 5 mit Dual-Core-Prozessor A5X und Apple iOS 6
Joshua | 21. Aug 2012, 00:51
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Ok Leute, um das jetzt ein für alle Mal klar zu machen: Sollte Apple beim iPhone mit einer numerischen Bezeichnung weiter machen, wird es DEFINITIV NICHT iPhone 5 heißen, sondern iPhone 6. iOS 6 - Generation 6 - iPhone 6. Das iPhone 4S war bereits das “iPhone 5″.

Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 20.08.2012
Autor: Gordon Bujak
Tags: iPhone 5G

Anzeige

Anzeige