iPhone 5: Release am 22. Oktober 2012 ohne Vertragsbindung

Es tut sich was in Sachen neues iPhone: Der Nachfolger des iPhone 4S soll iPhone 5 heißen, am 22. Oktober 2012 vorgestellt werden und zum Start in Deutschland gleich bei allen Mobilfunkprovidern erscheinen.

  • iPhone 5 Downgrade: Apple iOS iPhone 5 Downgrade: Apple iOS 7 entfernen und auf iOS 6 zurückset...
  • Apple iOS 7: Akkulaufzeit verbessern Apple iOS 7: Akkulaufzeit verbessern beim iPhone 4S und iPhone 5
  • iPhone 5 Akkulaufzeit wird durch iPhone 5 Akkulaufzeit wird durch Apple iOS 7 stark reduziert

Nach Informationen von engadget.com soll das neue Apple Smartphone „iPhone 5“ oder „iPhone HD“ heißen. Der Name iPhone HD geisterte schon seit Monaten durch das Internet und klang von je her plausibler als der Gegenvorschlag iPhone 4S. Wie das Wall Street Journal berichtet, wird das iPhone HD vermutlich in zwei unterschiedlichen Hardwareversionen auf den Markt kommen.

Iphone 4G HD

Der Grund hierfür ist, dass das iPhone 5 bei allen Mobilfunkanbietern ins Programm aufgenommen werden soll. In den USA existiert neben dem in Europa weit verbreiteten GSM Standard auch der CDMA Standard. Es gibt zwar Handys, die in beiden Netzen funktionieren, beim iPhone 5 soll dies aber nicht der Fall sein. Daher wird Apple vermutlich zwei Hardware Versionen des neuen iPhones HD produzieren lassen und damit verschiedene Anbieter in den USA beliefern. Das iPhone 5 soll hierzulande bei allen Mobilfunkprovidern und als Smartphone auch ohne Verbtragsbindung erhältlich sein.

Daringfireball.net berichtete derweil über mögliche technische Fähigkeiten des iPhone 5. So soll das neue Apple Smartphone über ein A6 CPU Chip, ein Display mit einer Auflösung von 2024 x 1536 Pixel, eine 5 Megapixel Frontkamera und eine 12 Megapixel Backkamera verfügen. Apple Fans, die die Vorstellung des neuen iPhone 5 nicht mehr abwarten können, sollten sich den 22. Oktober vormerken.

Bis 2014, so die Prognose von ABI Research, sollen über 45% aller Smartphones unter 200 Dollar kosten. Diese Zahlen kündigen einen Wandel der Verbraucher-Einstellungen an. Smartphones sind nicht mehr nur Business-Kunden vorenthalten, sondern ersetzen immer mehr die altmodischen Handys mit ihren kleinen und unhandlichen Displays.

Die Anforderungen von Handynutzern sind gestiegen und immer weniger Kunden wollen auf mobiles Internet verzichten. Früher wurden Handys primär nach ihren physikalischen Eigenschaften ausgewählt. Die Software mit der ein Handy oder Smartphone dabei ausgestattet war spielte nur eine Nebensache. Mit dem Apple Iphone hat sich dieses Verhältnis schlagartig geändert.

Den größten Anstieg beim Verkauf von Smartphones erwartet ABI Research in den nächsten drei Jahren, bevor sich der Markt in 2015 dann wieder sättigt. Es wird vielleicht nie ein 50 Euro Smartphone ohne Mobilfunkvertrag geben, Smartphones werden jedoch einen wesentlichen Teil des Mainstream-Handset Marktes einnehmen.

  • iPhone 5: Vodafone stellt Verkauf iPhone 5: Vodafone stellt Verkauf des iPhone 4S und iPhone 5 ein
  • iPhone 5 Jailbreak: Hacker knackt iPhone 5 Jailbreak: Hacker knackt Apple iOS 6.1.4 Betriebssystem ...
  • iPhone 6 oder iPhone 5: iPhone 6 oder iPhone 5: Kaufen oder Warten? Unterschiede im Vergl...