iPhone 5 und iPad 3: A6 Prozessor bietet bis zu 20 Mal mehr Performance

Apple und Imagination Technologies sind bereits seit längerem Partner. Grafikchips von Imagination Technologies kommen daher in den Apple A4 und A5 Prozessoren zum Einsatz, die wiederum im iPhone und iPad Verwendung finden. Nun hat Imagination Technologies auf der CES eine neue Generation seiner Grafikchips vorgestellt. Die Power VR Series6 GPUs sollen laut Imagination Technologies bis zu 20 Mal mehr Performance bieten. Möglicherweise kommen die neuen Grafikchips im Apple iPad 3 und iPhone 5 zum Einsatz.

  • iPhone 5 Downgrade: Apple iOS iPhone 5 Downgrade: Apple iOS 7 entfernen und auf iOS 6 zurückset...
  • Apple iOS 7: Akkulaufzeit verbessern Apple iOS 7: Akkulaufzeit verbessern beim iPhone 4S und iPhone 5
  • iPhone 5 Akkulaufzeit wird durch iPhone 5 Akkulaufzeit wird durch Apple iOS 7 stark reduziert

Die Grafikchips in den Apple A4 und A5 Prozessoren kamen bislang von Imagination Technologies. Die Partnerschaft von Apple und Imagination Technologies könnte auch in Zukunft bestehen bleiben. Auf der CES hat Imagination Technologies nun eine interessante neue Chip-Generation vorgestellt, die für den Einsatz im kommenden Apple A6 Prozessor in Frage kommt. Hierbei handelt es sich um die Power VR Series6 GPUs. Imagination Technologies verspricht, dass die neuen Grafikchips bis zu 20 Mal mehr Performance bieten werden.

iPhone 5 und Imagination Technologies logo

Quelle: preisgenau.de

Das Apple iPad 3 und iPhone 5 könnten so von einem deutlichen Leistungsschub profitieren. Die Rechenleistung soll bei über 100 Gigaflops liegen. Vorgestellt wurden zunächst die Chips G6200 und G6400. Hierbei handelt es sich um GPUs mit zwei bzw. vier Clustern. Beide Varianten unterstützen OpenGL ES, OpenGL 3.x/4.x, OpenCL 1.x und DirectX 10. Spätere Grafikchips der Power VR Series6 könnten zudem auch DirectX 11.1 unterstützen. Für Imagination Technologies könnte sich so ein interessanter neuer Markt öffnen: Tablets mit Windows 8.

Durch den zusätzlichen Leistungsschub könnten die Power VR Series6 GPUs zudem auch bei anderen Geräteklassen - Netbooks, Konsolen oder Set-Top Boxen etwa - zum Einsatz kommen, die mehr Leistung erfordern als Smartphones oder Tablets. Die neuen Grafikchips sollen übrigens trotz der Mehrleistung energieeffizienter arbeiten als bisher. Gut möglich ist, dass Imagination Technologies eine spezielle Version eines Power VR Series6 Chips für Apple bereitstellen wird. Eine entsprechende Ankündigung gab es bislang allerdings nicht.

  • iPhone 5: Vodafone stellt Verkauf iPhone 5: Vodafone stellt Verkauf des iPhone 4S und iPhone 5 ein
  • iPhone 5 Jailbreak: Hacker knackt iPhone 5 Jailbreak: Hacker knackt Apple iOS 6.1.4 Betriebssystem ...
  • iPhone 6 oder iPhone 5: iPhone 6 oder iPhone 5: Kaufen oder Warten? Unterschiede im Vergl...
Autor: Gordon Bujak
Ehemaliger eBayianer, Atari-Kind und Online-Markting-Guy. Schreibt für Preisgenau.de in in den Ressorts Fernsehen und Internet.
Feed abonnieren
Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 19.01.2012
Autor: Gordon Bujak
Tags: iPad 3, iPhone 5G

Anzeige

Anzeige