Kinofilme jetzt online auf YouTube schauen - allerdings noch nicht in Deutschland

Das Video-Portal YouTube gilt eigentlich seit jeher als Medium für Hobby-Filmer, und als Promotion-Plattform für Musikvideos. Doch seit dem Google das Online-Portal übernommen hat, versucht der Suchmaschinenriese Geld damit zu verdienen. Wie der Konzern bereits vor einiger Zeit mitteilte, wolle man YouTube zu einer Video-on-Demand-Plattform ausbauen, was jetzt auch deutlich konkretere Züge annimmt. Ab sofort gibt es also die neusten Hollywood-Blockbuster zu sehen, jedoch vorerst nur in den USA.

  • Aus für Kinox.to: Illegale Film-Seite Aus für Kinox.to: Illegale Film-Seite wird bald gesperrt
  • Aus für Movie4k.to: Internetsperren gegen Aus für Movie4k.to: Internetsperren gegen illegale Streaming-Port...
  • Kinox.to vs. Amazon Prime mit Kinox.to vs. Amazon Prime mit Filmflatrate - Serien & Filme ...

Wer sich heutzutage im Internet die neusten Kino-Filme anschauen möchte, der bewegt sich dabei meistens im illegalen Bereich. Doch wird sich dieser Umstand jetzt ändern, zumindest für die User in den Vereinigten Staaten. Wie Google, der Betreiber des Video-Portals YouTube, jetzt offiziell bestätigt hat, kann man sich ab sofort die neusten Kino-Blockbuster direkt auf YouTube anschauen. Dazu ist nur eine schnelle Internetverbindung, ein YouTube-Konto, eine eigene Kreditkarte und ein Betrag von drei bis vier Dollar nötig.

Youtube Blockbuster

Quelle: preisgenau.de

Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein Abo. Für den genannten Betrag, der sich an der Aktualität des gewünschten Films orientiert, kann man sich den Streifen während der 24-stündigen Leihdauer so oft ansehen, wie man möchte. Danach endet die Leihe automatisch, und man ist auch nicht dazu gezwungen, monatliche Kosten abzuführen. Ein weiteres Highlight: wer möchte, kann sich den geliehenen Film auch auf einem Tablet-Rechner oder sogar auf seinem Smartphone unterwegs ansehen.

Mittlerweile stehen weit über 3.000 Filme zur Verfügung, doch eben leider nur für die US-Nutzer. Ob und wann der Service auch in Deutschland zur Verfügung stehen wird, ist bislang nicht bekannt. Dazu gibt es derzeit auch von Google keine offizielle Stellungnahme. Es bleibt also vorerst nur abzuwarten, wie die amerikanischen User das Angebot annehmen werden. Zudem gibt es in Deutschland noch einige rechtliche Hürden zu überwinden. Wir berichten erneut zum Thema, sobald es weiterführende Informationen dazu gibt.

Quellen: golem.de, heise.de, youtube.com, youtube-global.blogspot.com

  • Kinox.to und Movie4k.to: Legal oder Kinox.to und Movie4k.to: Legal oder illegal Filme und Serien onli...
  • Kinox.to offline: Fehlermeldung 502 Bad Kinox.to offline: Fehlermeldung 502 Bad Gateway und technische Pr...
  • Kinox.to Alternative: Netflix will in Kinox.to Alternative: Netflix will in Deutschland Filme und Serie...
Autor: Sven Schäfer
Freier Kreativer, Gamer und Designkünstler. Schreibt für Preisgenau.de in den Ressorts Games und Internet.
Feed abonnieren
Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 11.05.2011
Autor: Sven Schäfer
Tags: Filme

Anzeige

Anzeige