Kostenlos 10.000 Filme gucken online und ohne Download

Immer mehr Internetnutzer schauen sich Filme und Dokumentationen online an. Dabei ist es nicht immer notwendig, die Filme zu downloaden, sie können auch online angesehen werden. Für Freunde der gepflegten Unterhaltung bietet das Internet heutzutage eine breite Auswahl an kostenlosen Möglichkeiten, sich Filme online als Stream anschauen zu können. Doch gibt es unter den verschiedenen Anbietern häufig auch schwarze Schafe, welche die Filme und Serien illegal anbieten. Darauf muss man sich jedoch nicht einlassen, denn neben Plattformen wie MyVideo, Videoload oder auch MSN Movies, bietet jetzt auch bild.de eine eigene und legale Online-Videothek,an.

  • Kinox.to vs. Amazon Prime mit Kinox.to vs. Amazon Prime mit Filmflatrate - Serien & Filme ...
  • Kinox.to und Movie4k.to: Legal oder Kinox.to und Movie4k.to: Legal oder illegal Filme und Serien onli...
  • Kinox.to offline: Fehlermeldung 502 Bad Kinox.to offline: Fehlermeldung 502 Bad Gateway und technische Pr...

Wenn es darum geht, sich per Video-Stream online den einen oder anderen Film anzuschauen, denken viele User sicherlich als erstes daran, dass es sich dabei um ein illegales Portal handeln muss. Doch gibt es mittlerweile auch einige Internetseiten, auf denen man, zum Teil sogar über 100 Filme, kostenlos und legal streamen kann. Doch stellt sich die Frage, wo sich diese Seiten finden lassen. Um Klarheit zu schaffen, stellen wir im folgenden Artikel die derzeit besten Angebote vor.

50 kostenlose Filme, 300 Shows und Serien bei Maxdome.de

Maxdome  Filme gucken

Wer denkt, dass es sich bei allen Filmen und Serien, die gratis im Internet zu finden sind, automatisch auch um illegale Angebote handeln muss, der irrt. Denn mittlerweile gibt es eine stetig wachsende Zahl an sogenannten Online-Videotheken von namhaften Anbietern, die eine Vielzahl an kostenlosen und vor allem legalen Filmen als Stream bereitstellen. Unter diesen Online-Portalen findet sich auch das Angebot von Maxdome, mit über 50 kostenlosen Filmen, 300 Shows und Serien. Maxdome.de ist das in Deutschland größte Portal für Online Kinofilm Streams. Es ist zudem die größte Online Videothek Deutschlands, die neben verschiedenen Filmen auch Serien, Dokus und Shows der Sender ProSieben, Sat1 und Kabel1 anbietet. Maxdome kann 1 Monat lang kostenlos genutzt und nach der Probezeit in ein Abo überführt werden.

Wer sich per Online-Stream einen Film anschauen möchte, der muss dafür weder auf illegale Anbieter zurückgreifen, noch viel Geld in die Hand nehmen, denn mittlerweile gibt es eine recht große Auswahl an kostenlosen Filmen, wie beispielsweise bei der Online-Videothek Maxdome. Hier finden sich derzeit über 50 verschiedene Kino-Filme, sowie rund 300 Serien und Shows, die als Gratis-Stream bereit gestellt werden. Darunter gibt es zwar viele eher unbekannte Filme, doch wer sich etwas Zeit nimmt, der findet auch einige wahre Perlen der Filmkunst. Um sich neue, topp aktuelle Filme über das Internet ansehen zu können, ist nicht mehr in jedem Fall der Download notwendig. Viele Video-Portale stellen mehrere 10.000 Filme als Stream zur Verfügung, die sich User direkt online ansehen bieten. Die Qualität dieser Film Streams ist dabei bereits sehr gut, so dass auch der Filmgenuss nicht zu kurz kommt.

Maxdome Film Tabelen

Quelle: maxdome.de

So bietet Maxdome beispielsweise auch Blockbuster-Filme wie “Fußball ist unser Leben” oder “Godzilla” gratis an. Dabei werden andere Genres jedoch nicht vernachlässigt, denn auch Fans der Komödie, der Romantik oder auch der knallharten Action werden in dem Streaming-Angebot fündig. Darüber hinaus stellt Maxdome auch Serien und Shows zur Verfügung. Unter anderem finden sich hier einzelne Folgen der bekannten Bullyparade, der Comedy-Sendung Switch Reloaded oder auch Klassiker wie Kommissar Rex.

Dabei handelt es sich zumeist um Shows und Serien, die bereits auf einem der privaten Fernsehsender zu sehen waren. Nichts desto trotz bietet das Online-Angebot von Maxdome einige gute Möglichkeiten, sich kostenlos berieseln zu lassen. Wer sich jedoch aktuelle Kino-Filme ansehen möchte, der muss diese entweder für rund vier Euro pro Film buchen, oder ein Abonnent abschließen. Wichtig zu beachten ist außerdem, dass die Streams nur mit dem Silverlight-Player von Microsoft laufen. Diesen gibt es jedoch als kostenlosen Download für den Internet Explorer.

Kino.to: Aktuelle Kinofilme kostenlos, aber illegal

Eines der bekanntesten, jedoch illegalen Film-Portale ist die Seite kino.to. Auf kino.to stehen Serien, Dokus und Filme zur Verfügung. Allerdings sollte man kino.to nicht benutzen, da die Seite Viren verbreitet und illegal ist. Auch Joost.com, Classic Cinema online sowie hulu.com bieten kostenlos Filme ohne Download, einfach per Stream und legal. Egal ob Historienfilm, aktueller Hollywood-Hype oder Western, alle Genres sind vertreten.

MyVideo.de: Mehr als 200 Kinofilme kostenlos online ansehen

myvideo.de

Beim Video-Portal MyVideo gibt es mehr nur kurze Clips zu sehen. MyVideo.de hat auch einen eigenen Bereich für Filme, wo sich mehr als 100 Filme kostenlos online anschauen lassen. Dabei handelt es sich um echte Kinoklassiker “Dune der Wüstenplanet - Teil 1 - 3″ oder “Blade”. MyVideo bereitet die Filme übersichtlich in Kategorien auf und stellt wöchentlich einen Film der Woche vor. Nichts im Fernsehen? Wie wäre es stattdessen mit einem Film von MyVideo.de. Das Video-Portal MyVideo hat nämlich nicht nur kurze Internet-Clips, sondern auch ganze Hollywood-Streifen im Angebot. Insgesamt erstreckt sich das Angebot auf über 100 Filme aus den Genres Comedy, Drama, Thriller, Horror, Action, Science Fiction und Anime. Der Zuschauer hat dabei die Auswahl zwischen echten Kinoklassikern wie “Dune der Wüstenplanet - Teil 1 - 3″ oder “Blade”.

Die Filme starten direkt im Browser, eine kleine Werbeeinblendung muss man allerdings hinnehmen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, es sei denn es handelt sich um einen Film, der als nicht jugendfrei eingestuft ist. In diesem Fall muss man ein kostenloses Mitgliedskonto bei MyVideo besitzen. Jede Woche kürt das Video-Portal einen Film der Woche. Derzeit handelt es sich dabei um den Film Meine Mutter, mein Bruder und ich.

Daneben stellt MyVideo.de einzelne Filme als Genre-Tipps vor. Eine Top10 informiert zudem permanent über die beliebtesten Filme im Sortiment. Nutzer haben dabei auch die Möglichkeit die Filme zu bewerten und zu kommentieren. Prima: Die Streams starten schnell und laufen - eine ausreichend schnelle Internet-Verbindung vorausgesetzt - ruckelfrei. Ein Flash-Player ist allerdings Pflicht. Neben Filmen hat MyVideo.de auch kostenlose TV-Formate und Serien der Sender Sat1, ProSieben und Kabel Eins im Programm.

Bild.de - Jeden Tag ein neuer Film gratis

Bild.de Logo

Bekanntlich gibt es derzeit einige sogenannte Online-Videotheken, auf denen sich zum Teil auch viele Filme und auch Serien finden lassen, die man sich per Online-Stream kostenlos anschauen kann. Ab sofort bietet auch bild.de ein solches Angebot, mit einem interessanten Bonus. Denn dort gibt es jeden Tag einen neuen Film, der für die Fans gratis zur Verfügung gestellt wird. Dabei handelt es sich zwar oft um Kino-Streifen, die auch auf den anderen Portalen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, doch lässt sich auch immer wieder die eine oder andere Perle finden. Laut bild.de wird jeden Tag ab 18 Uhr ein neuer kostenloser Film bereit gestellt. Bei Inhalten, die erst ab 16 Jahren freigegeben sind, muss man hingegen bis 22 Uhr warten.

Derzeit finden sich Filme wie unter anderem Freeway, Good Will Hunting, Rush Hour oder zum Beispiel auch der Action-Streifen Blade im Angebot von bild.de. Dass die Filme kostenlos angeboten werden können, liegt, wie auch bei den meisten anderen Online-Videotheken, an der Finanzierung durch Werbung.

Diese wird in allen bereitgestellten Filmen immer wieder eingeblendet, was zwar recht störend ist, jedoch notwendig, um auch weiterhin Gratis-Content anbieten zu können. Die Filme auf bild.de stehen für einen Zeitraum von einem halben Jahr kostenlos zur Verfügung. Ob diese dann nach Ablauf der Zeit kostenpflichtig werden, dazu gibt es vom Anbieter bislang keine Information. Für Film-Fans lohnt es sich jedoch in jedem Fall, des Öfteren bei bild.de vorbeizuschauen.

Kostenlose Open-Source Filme

Alchemistic.com Logo

Das Thema Open-Source ist heutzutage in aller Munde. Dabei handelt es sich bekanntlich in der Hauptsache um offene, sowie kosten- und lizenzfreie Anwendungen und Programme, die von den Usern selbst weiterentwickelt werden können. Doch gibt es mittlerweile auch andere interessante Open-Source-Projekte, wie zum Beispiel aus dem Bereich der Film-Produktion. Doch worum handelt es sich dabei genau? Dazu beleuchten wir das Thema im folgenden Artikel etwas näher. Wenn es um Filme geht, muss es sich dabei nicht immer nur um Hollywood-Produktionen handeln, denn bekannter Maßen gibt es auch viele sogenannte Low-Budget-Streifen, die es jedoch wirklich in sich haben. Dabei werden einige dieser Filme von den Produzenten unter der Creative-Commons-Lizenz gedreht, was bedeutet, dass diese Filme nicht von den üblichen Verleih- und Vermarktungs-Agenturen abhängig sind. Denn da es sich dabei um Open-Source-Projekte handelt, übernehmen die Fans selbst Dinge wie das Merchandising oder den Vertrieb.

Und wer jetzt denkt, dass Open-Source-Filme nicht mit den Hollywood-Streifen mithalten können, der irrt gewaltig, denn bei vielen dieser Produktionen handelt es sich tatsächlich um wirklich kinoreife Filme. Darüber hinaus fällt nicht nur der Streifen an sich unter den Open-Source-Gedanken, sondern auch die Musik und selbst das Drehbuch. Um die Filmemacher jedoch trotzdem unterstützen zu können, kann man sich die jeweiligen Filme auch als DVD kaufen oder sich dazu passende Merchandise-Artikel zulegen.

Wer sich jetzt von der Qualität der Open-Source-Filme überzeugen möchte, der sollte sich unter anderem die deutsche Produktion “Route 66″ ansehen. Und auch der englische Streifen “The Masterplan” bietet einen guten Beweis dafür, dass es nicht immer Blockbuster-Produktionen sein müssen. Für die Fans der Animations-Filme gibt es übrigens auch einige wirklich gelungene Werke, wie zum Beispiel “Big Buck Bunny”. Wie man sieht, lohnt es sich also in jedem Fall, den Open-Source-Filmen in Zukunft mehr Beachtung zu schenken.

Gratis-Filme per Live-Stream bei videoload.de

Videoload Logo

Wer sich einen Film per Live-Stream im Internet anschauen möchte, der muss sich immer erst die Frage stellen, ob es sich dabei auch um ein legales Angebot handelt. Die meisten der Online-Plattformen handeln nämlich illegal und darüber hinaus läuft man Gefahr, dass man sich auch noch diverse Viren oder Trojaner einfängt. Doch es geht auch anders, denn mittlerweile gibt es einige namhafte Anbieter, die viele Filme und Serien gratis und absolut legal bereitstellen. Zu diesen Anbietern gehört auch die Online-Videothek Videoload.de, die von T-Online betrieben wird. Hier finden sich nicht nur deutschsprachige Filme und Serien der BBC, DMAX, als auch aus den Staaten, die für zwei bis fünf Euro verliehen werden, sondern ebenso über 100 kostenlose Hollywood-Streifen.

Bei Videoload.de sind so gut wie alle Genres vertreten und man kann sich die Filme auch so oft man möchte ansehen. Man findet im Gratis-Angebot von Videoload zwar auch die eine oder andere Perle, doch wer auf die neusten Kino-Filme hofft, der wird hier leider nicht fündig. Ein weiteres Manko: um die Content auch nutzen zu können, bedarf es dem Internet Explorer, beziehungsweise einem Media-Player-AddOn für den Firefox.

Doch ist Videoload nicht der einzige Anbieter von kostenlosen Filmen und Serien. Auch auf den Portalen MSN Movies und myvideo.de findet der interessierte User ein facettenreiches Angebot an Gratis-Content. Beide Anbieter verfügen über ein recht ähnliches Angebot, wie es bereits auf Videoload zu finden ist. Wer sich die Filme online anschauen möchte, sollte jedoch über eine schnelle DSL-Verbindung verfügen, da immerhin der gesamte Film geladen werden muss und es so schnell zu unerwünschten Ladepausen kommen kann.

Zattoo.de - Das kostenlose Online-Fernsehen der Zukunft

zattoo

Das wohl größte TV-Angebot im Internet bietet das TV-Portal Zattoo. Auch das klassische Fernsehen ist im Internet kostenlos verfügbar. Über Zattoo.de können mehr als 50 Live-Sender über das Internet empfangen werden, von denen der Großteil deutschsprachige Sender sind. Stark ist das Angebot insbesondere bei den öffentlich-rechtlichen Sendern und beim Sportfernsehen.

Fernsehen am PC ermöglicht das Fernseh-Portal Zattoo. Der Schweizer Dienst bietet zahlreiche TV-Sender im Internet an. Die Nutzung ist kostenlos und völlig unkompliziert. Eine unverbindliche und kostenlose Anmeldung reicht, schon kann der Fernseh-Spaß beginnen. Eine Software muss hierfür nicht installiert werden. Besonders groß ist die Auswahl bei den öffentlich-rechtlichen Sendern. So sind ARD und ZDF mit allen Haupt- und Spartenkanälen vertreten. Auch die Dritten Programme sind vollzählig dabei.

Weniger Auswahl gibt es hingegen bei den Privat-Sendern. Interessant für Sportfans ist sicherlich Sport1, große Sender wie RTL, Sat1 oder ProSieben fehlen jedoch. Doch nicht nur TV-Sender hat Zattoo im Programm, auch Radio-Sendern können empfangen werden. Dabei folgt Zattoo dem live-Prinzip. Das bedeutet, alle Sendungen sind zeitgleich zur Ausstrahlung im normalen Fernsehen auch im Internet zu sehen. Auf vergangene Sendungen kann man, zumindest in Deutschland, zur Zeit noch nicht zurückgreifen. Die Bedienung von Zattoo ist einfach und effizient.

Ein digitaler Programmführer hilft dabei, im Programmwirrwarr nicht den Überblick zu verlieren. Neben dem Fernsehbild bietet Zattoo auch Zugriff auf die Teletext-Angebote der Sender. Die Darstellung der Streams erfolgt schnell und dank Peer-2-Peer Prinzip flüssig. Eine normale DSL-Leitung reicht völlig aus. Weniger überzeugen kann hingegen die Auflösung von Zattoo. Für die Nutzung auf einem großen Flatscreen ist der Dienst wenig, zum gelegentlichen TV-Genuss am PC ist Zattoo jedoch bestens geeignet.

Kostenlose Filme ohne Anmeldung bei MSN Movies

MSN Logo

Kostenlose, da durch Werbung finanzierte Filme, gibt es auch auf dem Portal MSN Movies. Der Online-Dienst konnte das Angebot so in der jüngsten Vergangenheit deutlich erweitern und mittlerweile finden sich weit über 100 verschiedene Kino-Filme im MSN-Archiv. Dabei bietet sich den Fans eine breite Genre-Auswahl, und es finden sich tatsächlich auch einige Perlen der Filmkunst wieder. Neben “American History X” und “Good Will Hunting” gibt es zum Beispiel auch viele Folgen der kultigen Flash Gordon Serie. Eines sei allerdings vorab gesagt: wer darauf hofft, bei MSN Movies die neusten Kino-Filme zu finden, der wird lange suchen müssen, denn auf Grund der Rechteverwertung gibt es meist eher unbekannte Filme in der Datenbank.

Doch finden sich einige echte Klassiker, wie zum Beispiel “High Speed Money - Die Nick Leeson Story”, wo Ewan McGregor in einem seiner frühen Werke zu sehen ist. Daher eigent sich das Angebot von MSN Movies eher für Liebhaber der sogenannten Nischen-Filme. Bei MSN Movies gibt es jedoch nicht nur Kino-Filme, sondern auch die verschiedensten Serien. Wer sich beispielsweise für das Zeichentrick-Genre interessiert, der findet hier unter anderem auch die bekannte Serie “Cosmo und Wanda” oder den Klassiker “Fix und Foxi”. Somit ist also auch für die Unterhaltung der kleinen Zuschauer gesorgt.

Ein weiterer Vorteil bei MSN Movies ist, dass man sich im Vorfeld nicht erst anmelden muss, um sich die Filme und Serien ansehen zu können. Zwar wird vor dem Film-Start das Geburtsdatum abgefragt, da es auch Content gibt, der erst ab 16 Jahren freigegeben ist, doch ist diese Hürde schnell genommen. Das Einzige, was den Film-Genuss noch etwas abschwächt, ist die Werbung. Doch sollte man sich dabei nicht ärgern, sondern eher bedenken, dass es ohne diese Einblendungen sicherlich deutlich weniger Filme geben würde.

2000 kostenlose Public Domain Filme

Prelinger Collection Logo

Für alle Film-Fans gibt es jedoch auch noch eine andere Alternative, um an neues Futter zu gelangen: die Prelinger Collection. Dieser Name wird den Wenigsten auf Anhieb etwas sagen, doch die über 2.000 verschiedene und vor allem kostenfreie Filme in der Datenbank sprechen klar für sich. Bei der Prelinger Collection handelt es sich um ein Film-Archiv, dass eine Vielzahl an unterschiedlichen Genres bedient. Unter andere finden sich hier alte Werbespots, eine Vielzahl an Amateuraufnahmen und sogar Schulungsfilme von Behörden. Natürlich stellt sich bei einer solchen Masse an Film-Aufnahmen die Frage, ob sich darunter tatsächlich die eine oder andere Perle finden lässt. Die Antwort ist jedoch eindeutig mit einem Ja zu beantworten, denn alleine die Liste der Top-Downloads zeigt, dass sich in der Prelinger Collection zum Teil wahre Meisterwerke befinden. So wie zum Beispiel der amerikanische Lehrfilm “Duck and Cover”, der Tipps geben soll, wie man einen nuklearen Angriff überlebt.

Bei der Prelinger Collection handelt es sich um sogenannte Public Domain Filme. Das bedeutet, dass man die über 2.000 Film-Dateien tatsächlich kostenlos zur Weiterverarbeitung nutzen kann. Wer also schon immer ein eigenes Home-Video drehen wollte, kann sich hier nicht nur die nötige Inspiration holen, sondern den Bestand auch nutzen, um damit eigene Produktionen zu ergänzen. Alle Filme lassen sich downloaden und dank der ausgefeilten Suchfunktion ist es ein Leichtes, die gewünschten Videos auch schnell zu finden.

Das Archiv bietet verschiedenste Qualitätsstufen der einzelnen Videos. Dabei kann es jedoch auch schon mal vorkommen, dass besonders die älteren Filme über eine eher niedrige Auflösung verfügen. Nichts desto trotz gehört der Link zur Prelinger Collection in jede Favoritenliste ambitionierter Hobby-Filmer und Fans der älteren Filmkunst.

  • Kinox.to Alternative: Netflix will in Kinox.to Alternative: Netflix will in Deutschland Filme und Serie...
  • KKiste.to: Kostenlos Filme gucken auf KKiste.to: Kostenlos Filme gucken auf KinoKiste, ist das legal?
  • Verbotene Filme: Liste von Index-Horrorfilmen Verbotene Filme: Liste von Index-Horrorfilmen in Deutschland
Autor: Gordon Bujak
Ehemaliger eBayianer, Atari-Kind und Online-Markting-Guy. Schreibt für Preisgenau.de in in den Ressorts Fernsehen und Internet.
Feed abonnieren
42 Kommentare
Kostenlos 10.000 Filme gucken online und ohne Download
Jens | 25. Jun 2009, 23:45
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Kostenlos Filme gucken im Internet will jeder gerne, der einen Pc und Internet hat, aber dabei muss man natürlich aufpassen, für welches Angebot man sich entscheidet. Firstload.de ist zum Beispiel im Filmbereich sehr präsent, das Video-Portal kommt aus Wien. Man denkt es ist alles seriös, weil man will ja nichts Verbotenes herunterladen und kommt so auf Seiten, die damit werben, legal Filme, Musik oder Spiele herunter zu laden. Bevor man aber überhaupt weitergeleitet wird, um kostenlos Filme gucken zu können, muss man seine persönlichen Daten samt E- Mailadresse angeben. Das dient zur Identifizierung, denn man muss ja in einer E- Mail, die man dann erhält, einen Bestätigungslink klicken. Erst dann kommt man auf die Seite, auf der man dann 14 Tage testen und 14 Tage kostenlos Filme gucken kann. Aber wenn man das Kleingedruckte ganz unten nicht gelesen hat, kostet einen diese Nachlässigkeit 7, 90 Euro im Monat. Man muss innerhalb der 14-tägigen kostenlosen Testperiode kündigen oder bezahlen und wenn man das nicht tut, schließt man einen rechtsgültigen Vertrag und man kann nicht kostenlos Filme gucken, sondern wird kräftig zur Kasse gebeten, egal ob man will, oder nicht. Kostenlos Filme gucken heißt hier also aufpassen, denn sonst ist es kostenpflichtig und für 7,90 Euro kann man sich schon ein paar DVD´s im Monat ausleihen.

Johanna | 5. Aug 2009, 16:42
5Punkte  Add ratingSubtract rating

Es ist ganz einfach im Internet kostenlos Filme anzuschauen. Es gibt mittlerweile eine ganze Anzahl von Seiten, auf denen man Filme ansehen, oder aber auch kostenlos herunterladen kann. Youtube zählt zu den bekanntesten. Hier ist es aber nicht nur möglich kostenlos Filme zu gucken, sondern auch Musikvideos, Fernsehausschnitte oder selbstgedrehte Filme kann man hier herunterladen und ansehen.
In Amerika haben die User von Youtube mehr Möglichkeiten als hier in Deutschland. Dort ist es möglich sich einen ganzen Abend lang Serien wie beispielsweise MacGuyver oder Beverly Hills 90210 anzusehen. Auch können sie sich eine Auswahl von CBS angebotenen Serien und kostenlos Filme angucken. Das Format des Videos wird teilweise sogar in 16:9 ausgestrahlt, vorausgesetzt natürlich, dass das Video auch in diesem Format gedreht wurde.
Im Juni dieses Jahres, wurde der französische Dokumentarfilm Home weltweit im Kino, auf DVD und auch im Internet veröffentlicht. Somit kommen die Youtube Nutzer weiter in den Genuss absolut Top Filme kostenlos zu gucken. Youtube erhebt keinerlei Nutzungsgebühren alle angebotenen Serien und Filme kann man kostenlos gucken, es gibt keine Versteckten Kosten und auch keine Paketpreise oder ähnliches, wie es bei anderen Anbietern der Fall ist.
Teilweise ist es sogar möglich, die angebotenen Videos mittels eines speziellen Programms herunterzuladen und auf CD zu brennen. So kommt man in den Genuss wann immer man möchte.

Ronald | 28. Sep 2009, 07:43
0Punkte  Add ratingSubtract rating

RTL Now ist ein Video-on-Demand Angebot, dass den Zuschauer berechtigt, kostenlose oder kostenpflichtige Programmpunkte, z.B. Filme von RTL im Internet zu gucken.

Heutzutage ist es nicht mehr notwendig alles stehen und liegen zu lassen, um den Lieblingsfilm oder die Lieblingsserie im Fernsehen schauen zu können. Auch den Video- bzw. DVD-Recorder muss man nicht mehr unbedingt programmieren. Nach Internetfernsehanbietern wie Maxdome, Sky oder der ProSiebenSat.1-Gruppe zieht nun auch RTL nach. Mit RTL Now kann der interessierte Zuschauer auch im Internet kostenlos Filme gucken. Mit fast 12 Millionen Videoabrufen im Monat, zählt RTL Now zu den inzwischen erfolgreichsten Videoplattformen zum kostenlosen Filme Gucken.

Angeboten werden fast alle Sendungen, die bei RTL ausgestrahlt werden. Dazu zählen u.a. “Alarm für Cobra 11″, “CSI: Miami”, “Bauer sucht Frau”, “Unter uns” und alle News und Magazine. Die Kosten für die Nutzung von RTL Now richten sich ganz nach der Nachfrage für den jeweiligen Programmpunkt. Der Großteil aller Angebote ist jedoch kostenlos und lädt zum Gucken ein. Für bestimmte Serien gibt es auch Abos zu erwerben. Diese kann man dann z.B. 24 Stunden nach dem kostenpflichtigen Erwerb beliebig oft anschauen.

Die Finanzierung für das kostenlose Filme Gucken läuft über kurze Vorschauen, bzw. Werbeclips die auf verschiedenen Homepages gezeigt werden.

Chris | 29. Okt 2009, 20:01
5Punkte  Add ratingSubtract rating

“Allerdings sollte man kino.to nicht benutzen, da die Seite Viren verbreitet und illegal ist.” Na sicher, die bösen, bösen Viren =) Wenn man sich natürlich alle möglichen dubiosen Sachen runterlädt, fängt man sich auch Sachen ein. Bitte nicht mehr die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen: Da gibt es irgendwo Viren ;-)

Sebastian | 1. Nov 2009, 18:43
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Kino.to ist ein digitales Onlineportel, dass auf Anfrage das Herunterladen oder Kostenlos Filme gucken durch Video-Streams mit Hilfe einer geeigneten Software ermöglicht.

Gestreamte Filme können nicht auf dem eigenen Computer gespeichert und damit auch nicht weiterverbreitet werden. Jedoch besteht bei einigen „Streamhostern“ die Möglichkeit, kostenlose Filme in voller Länge herunterzuladen. Kostenlos Filme gucken heißt bei Kino.to Kinofilme, Serien oder Dokumentationen brandaktuell angeboten zu bekommen. Beim Aufrufen der Internetseite stellt man fest, dass sich binnen Sekunden in mehreren Abständen sogenannte Popupseiten öffnen. Diese können unter Umständen zum Abschluss kostenpflichtiger Verträge führen. Es ist daher Vorsicht geboten.
Unter der Sparte „Alle Filme“, sind die Angebote alphabetisch sortiert. Allerdings ist es nicht möglich, die Filme dauerhaft nach ihrer Bewertung sortiert zu lassen. Auf Kino.to gibt es weiterhin das Feld „Genre Listen“, unter dem die Filme nach Kategorien wie Horror, Komödien, Trickfilm, Animation, Thriller und vieles mehr sortiert sind.

Die Diskusionen bezüglich der Legalität der Website sind strittig. Da es möglich ist bei Kino.to kostenlos Filme zu gucken, muss die Filmindustrie stetig mit harten Rückschlägen, in den Sparten Kino und DVD rechnen. Abschließend kann man sagen, dass trotz all der Begeisterung über die kostenlosen Blockbuster, Vorsicht und genaues Durchlesen der jeweils auftretenden Fenster geboten ist.

Hulu Fan | 28. Nov 2009, 21:41
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Wer träumt nicht davon, seine Lieblingsserie im Internet als Stream anzuschauen, wann immer man will, und das am besten auch noch kostenlos? Auf http://www.hulu.com wird dieser Traum jetzt Realität, in der man kostenlos Filme gucken kann. Die aus Werbung finanzierte Webseite bietet über 250 Serienhighlights, darunter auch die Simpsons und Two and a half men, und eine Vielzahl von bekannten Spielfilmen in ihrem Programm an - alles absolut legal! Es gibt allerdings einen kleinen Haken bei der Sache: Das Angebot gilt nur für die Nutzer der Vereinigten Staaten - aus lizensrechtlichen Gründen. Wer also mit einer IP-Adresse aus Deutschland kommt, der hat den schwarzen Peter gezogen, in diesem Fall einen schwarzen Bildschirm.
Aber es gibt trotzdem Möglichkeiten, wie der geneigten Zuschauer außerhalb der USA in den Genuss seiner Lieblingssendung kommt, und kostenlos Filme gucken kann. Entweder man schaltet einen Proxy-Server, dessen Sitz in den USA sein muss, zwischen dem eigenen Rechner und Hulu.com, so dass der Betreiber der Website nicht mehr unterscheiden kann, ob ein amerikanischer oder ausländischer Nutzer auf der Seite surft. Oder man nutzt eine Freeware Software, die eigentlich zu einem anderen Zweck gedacht war, nämlich eine sicheres Netzwerk über eine VPN-Verbindung aufzubauen. Dieses VPN Netzwerk gewährt nun also freien Einlass auf Hulu.com, und so kann man dann kostenlos Filme gucken. Wer schon über etwas Erfahrung mit dem Internet verfügt, der kann auch mit Hilfe von so genannten “Anonymisierungsprogrammen” wie “TOR”, das die eigentliche IP-Adresse verschleiert, uneingeschränkt auf die Inhalte zugreifen. Mit diesen kleinen, aber effektiven Tricks lassen sich die Schranken umgehen, und man kann kostenlos Filme gucken auf Hulu.com.

Jennie | 30. Nov 2009, 22:30
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Kostenlos Serien gucken ist dank des Internets nicht nur im TV möglich. Viele Fernsehsender bieten auf ihre Webseite die Folgen der Serien, die sie senden an. So verpasst man seine Lieblingsserie nicht mehr. Kostenlos Serien gucken kann man beispielsweise auf sat1.de. Seit Mai 2009 kann man dort Serien wie beispielsweise “Anna und die Liebe ” oder “Eine wie Keine” von einer Woche zurückverfolgen. Sieben Tage werden die Folgen dem Zuschauer zur Verfügung gestellt. Kostenlos sind die Folgen dann nicht mehr, wenn die Woche vorüber ist. Dann kann man sich kostenpflichtig bei Maxdome registrieren.

Jana | 30. Nov 2009, 22:31
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Auf prosieben.de kann der Internetnutzer ebenso kostenlos Serien gucken. Diese sind zum Beispiel:
We are Family, tv total, Bully und Rick und Switch reloadet. Leider gibt es auch Seiten im Internet wo man zwar die Möglichkeit hat, kostenlos Serien zu schauen, die jedoch illegal sind. Vor diesen Seiten soll gewarnt werden.
Kostenlos Serien schauen kann man ebenso auf youtube.de. Bei rtl.de kann man Ausschnitte der Serien mitverfolgen, sowie Vorschauen oder Highlights.
Das Angebot der Tv-Sender, sich die Folgen noch mal anschauen zu können ist eine recht nützliche Sache für Serien-Fans. Für die TV-Sender besteht darin der Vorteil, dass die Zuschauer am Ball bleiben, die Folgen weiterhin zu verfolgen.

Petra | 2. Dez 2009, 00:47
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

Fast Jeder hat so seine Lieblingsserie im TV aber manchmal lässt es sich nicht vermeiden, dass man eine Folge verpasst und so greift man gern auf das Internet zurück um dort kostenlos Serien gucken zu können, da man ja für ein paar verpasste Folgen nicht gleich ein Abonnement abschließen möchte.

Wer Bekannte oder Freunde fragt, wird sicherlich auch die Seite kino.to empfohlen bekommen. Das Angebot dieses Portals ist sehr umfangreich. Hier kann man neben Spielfilmen, Dokumentationen auch kostenlos Serien gucken.

Mittels eines Videoprogramms (VLC oder DivX-Player) kann der User dann, in Form von Videostreams, kostenlos Serien gucken. Man sollte jedoch ganz genau darauf achten, dass man die kostenfreien Videoprogramme runterlädt, denn es werden hier auf der Seite auch die gleichen Tools, nur kostenpflichtig, von Werbeträgern angeboten.

Es gibt genügend Anbieter im Internet, wie z.B. Chip Online, die solche Tools gratis anbieten, so dass man auch wirklich kostenlos Serien gucken kann. Die Seite ist sehr übersichtlich und einfach gestaltet und man muss kein großes Genie in PC-Technik sein. Wenn man einfach nur die kleinen Hinweise beachtet, ist es nicht schwierig über diesen Anbieter kostenlos Serien gucken zu können.

Opama | 2. Dez 2009, 01:11
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

In den letzten Jahren hat sich die Videoplattform YouTube immer weiter entwickelt und wurde somit zu der wohl bekanntesten Webseite um kostenlos Filme im Internet zu gucken.

Vor allem in den USA gibt es Fernsehrsender, wie beispielsweise CBS, welche Nutzern anbieten Serien und Filme kostenlos zu gucken. Auch ganze Filme wie der 2009 erschienene Dokumentarfilm “Home”, welcher von dem französischen Fotographen und Journalisten Yann Arthus-Bertrand aufgenommen wurde, können auf der Internetplattform kostenlos angesehen werden.

Diese zu finden ist nicht schwer, denn der Nutzer muss lediglich das Profil des Senders oder einen bestimmten Film suchen. Je genauer der Nutzer seine Sucheingabe gestaltet, des so schneller wird es ihm ermöglicht kostenlos einen Film zu gucken.

Dadurch, das sich die Videoqualität mit der Zeit stark verbessert hat, ist diese Variante Filme kostenlos an Konsumenten zu bringen sehr beliebt geworden. Auch in Ländern wie England gibt es mittlerweile Fernsehsender die ihre Filme und Serien vollkommen kostenlos auf YouTube anbieten.

In Amerika werden sogar Nachrichten von dem bekannten Sender CNN hochgeladen, um dafür zu sorgen das mehr Nutzer ihre Sendungen sehen. Bei einigen amerikanischen Sendern gibt es allerdings Limitierungen, da ihre Serien und Filme nur von Nutzern mit einer amerikanischen IP Adresse angesehen werden können.

Petra | 6. Dez 2009, 17:13
-4Punkte  Add ratingSubtract rating

Keinohrhasen, Herr der Ringe, Harry Potter und wie sie alle heißen, die bekanntesten Kinofilme dieses Jahres will jeder sehen, aber ein halbes Jahr auf das Erscheinen der DVD zu warten oder sieben Euro für einen Film ausgeben, das wollen bzw. können die Wenigsten. Doch ich frage mich warum sich die meisten dafür illegalisieren müssen.

Sky Fan | 8. Dez 2009, 17:43
-3Punkte  Add ratingSubtract rating

Ob Maxdome, Prosieben, RTL, Youtube oder diverse andere Plattformen, im Internet gastieren jede Menge legale Möglichkeiten um Filme kostenlos online anschauen zu können. Die meisten Anbieter besitzen eine sehr große Auswahl an Filmen und Serien aller Art. Zwar finden sich hier zumeist nicht die neuesten Filme wie bei Maxdome oder Sky, aber aufgrund der großen Filmarchive findet hier fast jeder Filme und Serien die interessieren.

Rickey Martin | 9. Dez 2009, 18:41
7Punkte  Add ratingSubtract rating

Natürlich ist es immer noch das schönste abends einen Ausflug ins Kino zu machen und sich dort aktuelle Filme anzusehen. Doch lassen sich prima kostenlos Filme anschauen im Internet. Dabei hat man auch Spaß, kann es von zu Hause aus tun und es ist wie schon erwähnt umsonst.

Batman Opa | 10. Dez 2009, 15:36
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Bemüht man eine Suchmaschine, wird man schnell fündig. Meistens beinhalten diese Seiten die aktuellen Kinofilme und auch die bekanntesten Serien die im Fernsehen laufen und das ganze ohne Werbung. Eine der bekanntesten Seiten wo man kostenlos Filme gucken kann, ist sicherlich Kino.to, das Angebot auf dieser Seite ist wirklich reichhaltig und übersichtlich gestaltet. Außer einer schnellen Internetverbindung wird eigentlich nichts benötigt und man kann sofort und ohne große Wartezeit loslegen.

Magic Stick | 11. Dez 2009, 11:41
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Es gibt einige verschiedene Wege um auf diversen Webplattformen kostenlos Filme zu gucken. Als erstes bieten sich so genannte Video-on Demand Angebote an. Webseiten wie Youtube oder My Videeo sind heute fast jedem bekannt. Hier findet man oft Filme jeglicher Art. Ein kleiner Nachteil jedoch ist, dass hier nur kurze Videos hochgeladen werden können. So sind diverse Filme in mehreren Teile verfügbar und man muss sich quasi durch den Film klicken.

Jens Wint | 12. Dez 2009, 00:41
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Da Spielfilme auf DVDs nicht gerade günstig sind und das ausleihen in der Videothek sich als ziemlich umständlich herausstellen kann, sind viele auf der suche viele nach Wegen um kostenlos Filme im Internet zu gucken. Nun ist es so, dass viele glauben, dass es im Internet illegal sei. Dieses ist jedoch nur der Fall, wenn Filme über diverse Tauschbörsen auf die eigene Festplatte gelangen. Absolut kostenlos und legal ist es, Filme direkt auf Webseiten zu gucken. Hierbei wird nichts hoch- beziehungsweise heruntergeladen.

Predator von Nebenan | 12. Dez 2009, 12:38
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Mittlerweile ist die Geschwindigkeit des Internets so hoch, dass man Filme im Internet anschauen kann, was auch vermehrt genutzt wird. Es gibt mehrere Angebote davon einige, die es ermöglichen, Kostenlos Filme gucken zu können. Man kann bei Myvideo.de/filme, youtube.de, hulu.com, zattoo.de, joost.com kostenlose Unterhaltung zu jeder Zeit haben.

Terminator 5 | 13. Dez 2009, 13:37
3Punkte  Add ratingSubtract rating

Verschiedene Vereine und Verbände achten merklich auf den Schutz der Urheberrechte eines Films, was vor allem durch die Lizenzgebühren erreicht wird. Somit sollte man bei einem Anbieter, bei dem man sich kostenlose Filme anschauen kann, auch fragen, wie er wohl diese Gebühren finanziert und trotzdem den Film kostenlos online anschauen lassen kann.

Alien Grütze | 13. Dez 2009, 21:39
4Punkte  Add ratingSubtract rating

Die erste Adresse, Filme kostenlos im Internet zu gucken, ist sicherlich das Angebot von YouTube. Hier kann man als Amateur Filme einstellen und auch Kostenlos Filme gucken. Der Unterhaltungswert von dem Video-Portal ist durchwachsen, zum Teil findet man aber sehr interessantes Material, zum Teil aber auch öde Blumenphotos.

2012 Fan | 14. Dez 2009, 00:15
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Wem Portale wie Kino.to zu unseriös erscheinen, für den gibt es selbst bei Youtube den ein oder anderen Film geschnitten in mehreren Teilen absolut gratis und ganz ohne jegliche Risiken. Auch MSN weist auf seiner Homepage darauf hin, dass ab sofort Filme kostenlos unter der Rubrik “MSN Movies” freigegeben werden. Ebenfalls sollte man ab und zu mal auf den Homepages der öffentlich rechtlichen Sender vorbeischauen, denn oft werden dort für eine gewisse Zeit verpasste Filme online gestellt. Die Auswahl ist also groß!

Rainman | 14. Dez 2009, 17:40
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Das Video-on-Demand-Angebot der Deutschen Telekom nennt sich Videoload.de. Dort können Besucher kostenlos Filme anschauen im Internet ohne irgendwelche Probleme. Und das ohne Anmelde- und Grundgebühr. Dabei lassen sich die Filme auch in voller Länge und in wirklicher Bildschirmgröße ansehen.

Avatar | 14. Dez 2009, 18:35
16Punkte  Add ratingSubtract rating

Im Internet kostenlos Filme gucken wird immer verbreiteter, was vor allem an der immer schnelleren und günstiger werdenden Internet Verbindung liegt, mit der die Filme auch ruckel frei gestreamt, also direkt online abgespielt werden können, ohne das etwas herunter geladen werden muss, auch eine zusätzliche Software ist dabei nicht von Nöten. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe von Anbietern die diverse Filme direkt zum Anschauen anbieten. Ich zum Beispiel nutzt hulu.com mit einem amerikanischen Procksy.

RTL Fan | 15. Dez 2009, 19:43
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

Online Filme machen sicherlich Spaß, denn wo bekommt man heutzutage noch etwas geschenkt, doch es gilt hierbei auch Vorsicht walten zu lassen, denn nicht immer ist die Variante “kostenlos”, auch wirklich legal und sicher. Legale Plattformen kosten in der Regel oft einen monatlichen Beitrag, doch auch hier ist es möglich kostenlose Filme zu gucken, denn auch diese Plattformen bieten zahlreiche Filme und Serien kostenlos an, hierzu ist meist nur eine Registrierung notwendig. Zum Beispiel gibt es bei Maxdome über 500 Filme für die man rein gar nichts bezahlen muss.

Joanni | 16. Dez 2009, 23:39
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Die nächste Chance, Kostenlos Filme gucken zu können sind die Online Video Recorder. Hier kann man bevor der Film im Fernsehen gestartet sich den Film reservieren und anschließend zeitversetzt anschauen. Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten, Kostenlos Filme gucken zu können. Einmal kann den Film live streamen zum anderen könnte man den Film auch auf seinen PC herunterladen. Das erste Verfahren setzt eine schnelle Leitung voraus, das zweite Verfahren geht nur dann, wenn man genügend Platz auf seinem PC zur Verfügung hat.

hure | 17. Dez 2009, 15:25
2Punkte  Add ratingSubtract rating

also das hilft mir nicht weiter ich möchte den 2012 gucken aber finde ihn nicht alles scheiss man!!!!;((((((((

Simpson | 17. Dez 2009, 15:40
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Trotzdem ist es vielen Usern nicht so ganz geheuer, was Portale wie kino.to anbieten, denn man hört immer wieder, dass sich Viren bei angeblich kostenlosen Online Filme durch diese Programme in das eigene System einschleichen. Daher ist es überaus wichtig, vor den downloaden eines Videos die Seite durch Anti-Viren Programme zu prüfen.

Hoffman | 18. Dez 2009, 00:40
-3Punkte  Add ratingSubtract rating

Jeder fragt sich, wo es legal ist, kostenlos Filme an zuschauen ? Es gibt viele Plattformen, die es erlauben Filme anzugucken. Die wohl bekannteste ist wohl youtube.de. Dort gibt es wirklich alles, angefangen von kleinen Ausschnitten aus Kinofilmen, bis hin zu Tierunterhaltung, aber auch selbstgedrehte Kurzfilme von Hobbyfilmern.

Cammeron | 18. Dez 2009, 08:37
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

Auf einigen Videoportalen, werden Filme in 3- bis 5-minütigen Sequenzen aufgeteilt, gezeigt. Dies ist für alle eine Alternative, die entweder nur die Highlights eines Films anschauen wollen oder nicht allzu genervt von den ständigen Unterbrechungen sind, die die Aufteilung eines Films in Minisequenzen natürlicherweise mit sich bringt.

Mangolino | 18. Dez 2009, 12:41
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

Ein Weg um Filme im Internet zu gucken bieten mehrere Streamingseiten. Hier können ganze Filme teilweise sogar in hoher Qualität wiedergegeben werden. Ein Beispiel dafür ist die Seite Kino.to. Hier benötigt man lediglich den DivX Player und eine schnelle Internetverbindung um unzählige Filme kostenlos im Internet zu gucken.

Hanna | 19. Dez 2009, 22:39
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Eine Quelle, die es einem ermöglicht, Filme kostenlos gucken zu können, sind die Online Angebote Fernsehsender. Hier kann man sich einige Filme live anschauen. Leider ist es bei diesem Angebot so nicht möglich, die Filme auch auf seinem Rechner oder seinem Handy zu speichern. Das Angebot bei den einzelnen Sendern ist gratis.

Juppas | 20. Dez 2009, 14:42
-3Punkte  Add ratingSubtract rating

Im Zeitalter des Internets entscheiden sich immer mehr User dafür, sich diverse Filme und Serien via Internet anzuschauen. Im Internet finden sich zahlreiche Anbieter, wo User kostenlos Filme gucken können, hier finden sich sowohl Filme, als auch beliebte Serien. Kostenloser Filmgenuss wird über Streaming ermöglicht, hierbei ist es vorteilhaft über eine gute Internetverbindung zu verfügen, da sonst einige Streams “ abgehackt” erscheinen.

Johannes | 24. Dez 2009, 00:14
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Zum Glück gibt es für alle Film- und Serienliebhaber mit kleinem Budget eine alternative wie zum Beispiel Kino.to, eine Seite im Internet, die Filme, Serien und auch Dokumentationen kostenlos und ganz ohne Anmeldung online stellt. Seien es brandaktuelle Kinofilme oder Serienhighlights aus den 80ern, das Internetportal Kino.to bietet dem Kunden alles was das Herz begehrt. Allerdings muss man hier beachten, dass eventuell Plugins oder neue Player (wie der Flash- oder DivX-Player) heruntergeladen werden müssen.

Der Papst | 26. Dez 2009, 10:36
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

Eine der größten kommerziellen Seiten ist Maxdome, dort kann man das riesige Angebot zumindest 30 Tage lang kostenlos nutzen danach kostet die Seite allerdings eine monatlich zu entrichtende Gebühr. In der Zukunft soll es auch möglich sein über die bekannte Videoplattform YouTube und andere große Plattformen, kostenlos Filme zu gucken und auch eine Auswahl an Serien und Sendungen zu haben, die im Fernsehen laufen.

Hallo erst mal | 26. Dez 2009, 15:37
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Als Erstes könnte man die Angebote der verschiedenen Onlinevideotheken von Gratiszeiträumen in Anspruch nehmen, sollte aber unbedingt die Laufzeit, vor allem die Kündigungsfrist, im Auge behalten, damit das kostenlose gucken der Filme, nicht zum Staunen über Folgerechnungen wird.

Rüdiger | 26. Dez 2009, 19:36
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

Obwohl es für den Suchenden am einfachsten wäre, eine Liste aus Webadressen zusammenzustellen, die kostenlose Filme zum online anschauen anbieten, mag dies, auf lange Sicht gesehen, nicht die effektivste Hilfe sein; man bedenke allein schon die schnell verschwindende Aktualität solch gesammelter Internetadressen. Daher sollte man einfach ein paar Grundregeln einhalten, um mit der Recherche nach kostenlosen Filmen im Internet, dauerhaft Erfolg zu haben. Bei Google hilft meisten ” kostenlos online sehen” oder in Kombination mit Torrent oder kino.to

DiNo | 21. Jan 2010, 22:13
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Was is denn Kino . to fuer ne scheiisse das is ya deer letzte scheiss Hunderte von vieren da auf dieser scheiss seite ich kann mich ja mal da in das programm hacken dann werden wia ja mal seg´hen wer hier die vieren hatt wegen dennen durfte ich meinen ganzen pc ausseinander nehmen diese pisser ey….. :D

lisa | 6. Mär 2010, 22:24
1Punkte  Add ratingSubtract rating

wo kann ich kostenlos filme runterladen???bitte bei mir melden das wäre sehr nettt denn ich möchte das nämlich so gerne =)

fritz99 | 3. Aug 2010, 03:05
1Punkte  Add ratingSubtract rating

doch leider ist es so…Das man nichts öffen kann weil irrgend welche Streams zur Zeit nicht Funtionieren oder man muss für ein angebliches besseres Bild ne Kleinigkeit
im Monat zu zahlen.

lol | 14. Sep 2010, 10:00
4Punkte  Add ratingSubtract rating

kino.to ist geil wer auf die popups oder die stream seiten reinfällt ist einfach zu blöde mal erlich

Honey_babii | 12. Nov 2010, 10:54
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Der film wie duch ein wunder ist einfach spieze ich habe so gehäult
er ist einfach toll denn müsst ihr euch ansehen

Heinz Robbes | 27. Feb 2011, 11:36
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich finde die oben notierten (vorab-) Informationen vor allem beruhigend, mit Hinblick
auf das Vorhaben div. Anmeldungen.

Dein Name | 21. Apr 2013, 11:52
0Punkte  Add ratingSubtract rating

guten tag ich möchte gerne top kino filme anschauen wenn es geht kostenlos und die man vertrauen kannwer kann mir ein rat geben freindlichen gruss frank

Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 28.05.2009
Autor: Gordon Bujak
Tags: Filme

Anzeige

Anzeige