LTE-Netz statt DSL: O2 senkt Preis für LTE auf DSL-Niveau

Der Mobilfunkanbieter O2 treibt die Vermarktung des neuen Mobilfunkstandards LTE voran. Der Tarif O2 LTE für Zuhause kostet daher ab sofort nur noch 14,90 Euro pro Monat. Der reduzierte Preis gilt allerdings nur für die ersten 12 Monate nach Vertragsabschluss. Anschließend steigt der Preis auf 39,90 Euro. Durch eine einjährige Vertragslaufzeit ergibt sich jedoch die Möglichkeit, rechtzeitig zu kündigen.

  • SMS ist von Gestern: Telekom, SMS ist von Gestern: Telekom, Vodafone und O2 entwickeln WhatsApp...
  • Handy Rufnummernmitnahme: Alte Handynummer zu Handy Rufnummernmitnahme: Alte Handynummer zu O2, T-Mobile &...
  • Apple iPhone 4S bei O2 Apple iPhone 4S bei O2 - Keine Online-Vorbestellungen mehr

Der LTE-Netzausbau schreitet im gesamten Bundesgebiet zügig voran. Nachdem Vodafone vor kurzem bereits angekündigt hat in Zukunft verstärkt auf LTE zu setzen, zieht nun auch der Mobilfunkanbieter O2 nach. O2 senkt daher den Preis für den Tarif O2 LTE für Zuhause auf 14,90 Euro pro Monat. Dies entspricht exakt dem Preis, den die Konzern-Tochter Alice für den DSL-Tarif Alice light verlangt.

LTE Antene O2 Logo

Quelle: telefonica.de

Beachten sollte man allerdings, dass es sich um eine zeitlich reduzierte Preisreduzierung handelt. 12 Monate nach Vertragsabschluss soll der Preis wieder auf das Normal-Niveau von 39,90 Euro steigen. Nutzen muss man den Tarif dann allerdings nicht mehr. O2 hat gleichzeitig die Vertragslaufzeit auf ein Jahr verkürzt. Kündigt man also rechtzeitig, so kann man die gesamte Vertragslaufzeit zum günstigen Preis surfen.

Bislang verlangt O2 für den Tarif O2 LTE für Zuhause 29,90 Euro monatlich in den ersten 12 Monaten. Da der Tarif derzeit jedoch noch an eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten geknüpft ist, muss man bis dato in den darauf folgenden 12 Monaten in jedem Fall den vollen Preis von 39,90 Euro bezahlen. Die neuen Preise gelten ab 5. Oktober 2011. Das Angebot endet am 31. Dezember 2011. Kunden, die von LTE nicht überzeugt werden können, sollen den Vertrag innerhalb der ersten vier Wochen wieder kündigen können.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

  • Internet im Auto: BMW testet Internet im Auto: BMW testet LTE in und um München mit O2
  • O2: Ab 5. Oktober 2011 O2: Ab 5. Oktober 2011 neue Internet-Tarife zur mobilen Surfen oh...
  • O2: Probleme bei der Erreichbarkeit O2: Probleme bei der Erreichbarkeit von neuen E-Plus Festnetznumm...
Autor: Gordon Bujak
Ehemaliger eBayianer, Atari-Kind und Online-Markting-Guy. Schreibt für Preisgenau.de in in den Ressorts Fernsehen und Internet.
Feed abonnieren
1 Kommentar
LTE-Netz statt DSL: O2 senkt Preis für LTE auf DSL-Niveau
Mister79 | 17. Sep 2011, 08:37
0Punkte  Add ratingSubtract rating

LTE, die Laggs der Zukunft und vorallem die Datenvolumenbegrenzung sind ein No Go. Es wird mit Filmen geworben aber nach 2 Filmen ist das schnelle LTE eine schnelle 364 Kbyte Leitung für den Rest im Monat… Juhuhu, das nenne ich schnelles Internet. Allein die Kunden die dann Dienste wie Maxdome nutzen wollen gucken weiter ins leere.

LTE das kurzzeitige schnelle Internet der Zukunft

Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 15.09.2011
Autor: Gordon Bujak
Tags: O2

Anzeige

Anzeige