Neue Apple Macbook Pro und iMac PCs im ersten Halbjahr 2011

Im ersten Halbjahr 2011 soll es neue Apple MacBook Pro Notebooks und neue iMacs geben. Dies geht aus aktuellen Berichten von Branchen-Insidern hervor. Die Rede ist von insgesamt vier Modellen des MacBook Pro. Der iMac soll mit einer neuen Displaygröße auf den Markt kommen.

  • MacBook Pro Notebook verfügbar mit MacBook Pro Notebook verfügbar mit 512GB und 768GB Flash-Laufwerk...
  • Acer bringt ultra-dünne MacBook Air Acer bringt ultra-dünne MacBook Air Alternative - Acer Aspire 395...
  • iMac für Schüler und Studenten iMac für Schüler und Studenten mit Rabatt - Apple kündigt Billig-...

Der iMac hat sein letztes Update im Juli erfahren, das letzte Update des MacBook Pro ist gar schon länger her. Dass es nun Gerüchte zu neuen Modellen gibt, überrascht daher nicht. Branchen-Insider sollen DigiTimes nun erste Details zu den kommenden Mac Computern verraten haben. Dem Bericht zu Folge sollen im Laufe des ersten Halbjahrs 2011 insgesamt vier neue Modelle des Apple MacBook Pro erscheinen. Zudem soll es auch neue iMacs mit anderen Displaygrößen geben.

Apple iMAc Frontansicht

Quelle: apple.com

Die MacBook Pro Notebooks sollen ein leicht geändertes Design erhalten, dass möglicherweise enger an das aktuelle MacBook Air angelehnt ist. Natürlich sollen die neuen MacBooks auch schneller sein, als die aktuellen Modelle. Zudem soll als Software dann Mac OS X Lion zum Einsatz kommen. Apple soll im Jahr 2011 hohe Ziele bei den Notebooks haben. Die Rede ist von Wachstumsraten im Bereich von 30 bis 40 Prozent. In diesem Jahr soll Apple etwa 10 Millionen Notebooks verkauft haben.

Die neuen iMacs sollen unter Anderem auch in einer neuen Displaygröße erhältlich sein. Um welche Größe es sich hierbei handelt, wurde nicht übermittelt. Denkbar ist, dass das neue Spitzenmodell als 30 Zoll iMac auf den Markt kommt. Ebenso denkbar ist jedoch auch, dass ein neues Zwischenmodell auf den Markt kommt, das zwischen dem 21,5 Zoll iMac und dem 27 Zoll iMac positioniert ist. Für diese These spricht, dass Apple die Preise für das iMac stärker am Massenmarkt orientieren soll. Die neuen iMacs könnten also billiger werden.

  • MacBook Air bald mit A6 MacBook Air bald mit A6 Prozessor? Apple iOS und Mac OS X Verschm...
  • Apple Patent zeigt 3D Doppel-Display Apple Patent zeigt 3D Doppel-Display für Apple Macbooks und Macs
  • MacBook Air vs. MacBook Pro: MacBook Air vs. MacBook Pro: Prozessor, Grafik, Display & Co...
Autor: Gordon Bujak
Ehemaliger eBayianer, Atari-Kind und Online-Markting-Guy. Schreibt für Preisgenau.de in in den Ressorts Fernsehen und Internet.
Feed abonnieren
Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 19.12.2010
Autor: Gordon Bujak
Tags: MacBook, iMac

Anzeige

Anzeige