Patent-Antrag: Mit einem Cloud-OS will Microsoft schnellere Boot-Zeiten ermöglichen

Viele Betriebssysteme nerven mit langen Boot-Zeiten. Dies trifft insbesondere auch auf Windows Betriebssysteme zu. Microsoft scheint dies in Zukunft ändern zu wollen. Wie aus einem aktuellen Patent-Antrag hervorgeht, arbeitet der Konzern aus Redmond an einer Technik, bei der große Teile des Betriebssystems in die Cloud wandern sollen. Ein Nebeneffekt: Der PC ist binnen Sekunden startklar.

  • Microsoft xBox 360 und Kinect Microsoft xBox 360 und Kinect gegen Apple’s iTV
  • Absicht? Microsoft Windows stuft Google Absicht? Microsoft Windows stuft Google Chrome Browser als Trojan...
  • Bing.com ist für Microsoft ein Bing.com ist für Microsoft ein Geldgrab - Mehr als 1 Milliarde Ve...

Wie an Hand eines Patent-Antrags bekannt wurde, arbeitet Microsoft zurzeit an einer Technik, bei der Teile des Betriebssystems in die Cloud auswandern sollen. Auf dem Rechner des Users sollen gleichzeitig nur noch kleine Teile des Betriebssystems lagern. Da die Server, auf denen die Software läuft, ständig online sind, würden Boot-Zeiten fast völlig verschwinden. Bislang nerven viele Betriebssystemen mit minutenlangen Startphasen beim Kaltstart.

Microsoft Cloud OS

Quelle: appft.uspto.gov

Mit der Cloud-Technik könnte sich dies ändern. Eine ähnliche Technik verwendet der Gaming-Dienst OnLive bereits heute. Wie man am Beispiel von OnLive erkennen kann, ergibt sich ein weiterer Vorteil. Da die Software auf den Servern des Betreibers ausgeführt und lediglich zum User gestreamt wird, kann auf die Anschaffung teurer Hardware verzichtet werden. Selbst Prozessoren oder Grafikkarten wären nicht zwingend nötig, um ein leistungsfähiges Gesamtsystem anbieten zu können.

Auch auf Updates könnte verzichtet werden, weil diese zentral in der Cloud durchgeführt werden. Ein weiterer Vorteil: Da das Betriebssystem unabhängiger von der eingesetzten Hardware wird, könnte es bei unterschiedlichen Gerätearten zum Einsatz kommen. Auf Tablets, Netbooks oder gar Fernsehern könnte daher die gleiche Software laufen. Noch ist jedoch unklar, wann und ob die neue Technik zum Einsatz kommen wird. Laut dem Patent-Antrag arbeitet Microsoft seit mindestens anderthalb Jahren an der Cloud-Technik.

Quelle: uspto.gov

  • Yahoo Ausverkauf: Übernahme durch Microsoft Yahoo Ausverkauf: Übernahme durch Microsoft eine Option
  • Patentkrieg: Microsoft verklagt Motorola und Patentkrieg: Microsoft verklagt Motorola und will Importverbot fü...
  • Microsoft hat höhere Kreditwürdigkeit als Microsoft hat höhere Kreditwürdigkeit als die US Regierung
Autor: Gordon Bujak
Ehemaliger eBayianer, Atari-Kind und Online-Markting-Guy. Schreibt für Preisgenau.de in in den Ressorts Fernsehen und Internet.
Feed abonnieren
Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 25.08.2011
Autor: Gordon Bujak
Tags: Microsoft

Anzeige

Anzeige