Release von GTA 5 für PC, PS3 und Xbox 360 Anfang 2011?

Grand Theft Auto 5 ist wohl eines der Spiele, um das sich derzeit die meisten Gerüchte ranken. Das neueste Gerücht: Möglicherweise wird der Nachfolger von Grand Theft Auto 4 auf der bald stattfindenden E3 Messe präsentiert. Mit einer Veröffentlichung ist aber wohl erst im kommenden Jahr zu rechnen.

  • GTA 5: Release-Termin, Demo und GTA 5: Release-Termin, Demo und Gameplay-Video
  • PlayStation 4 und GTA 6: PlayStation 4 und GTA 6: Rockstar sucht Entwickler für Next-Gen-K...
  • GTA 5 News: Release in GTA 5 News: Release in 2012, vorerst keine PC-Version

Fans der GTA Reihe warten sehnsüchtig auf GTA 5. Möglicherweise klärt sich in den nächsten Tagen wie lange das Warten noch andauern wird. Gegenüber gameinformer.com prognostizierte Jesse Divnich, der als Leiter der Analyse Services bei Electronic Entertainment Design and Research (EEDAR) tätig ist, dass Grand Theft Auto 5 möglicherweise auf der im Juni stattfindenden Spielemesse Electronic Entertainment Expo vorgestellt werden wird.

Gta 5

Divinch geht allerdings nicht davon aus, dass GTA 5 noch in diesem Jahr erscheinen wird und er glaubt auch nicht, dass auf der E3 Messe bereits spielbares Material des Grand Theft Auto 4 Nachfolgers zu sehen sein wird. Eher wahrscheinlich ist, dass Rockstar Games einen Teaser zu Grand Theft Auto 5 präsentieren könnte. Die Gerüchteküche rund um GTA 5 brodelt jedenfalls schon seit rund zwei Jahren. Während erste Gerüchte davon ausgingen, dass GTA 5 in Los Angeles spielen könnte, gingen andere Insider später davon aus, dass der Schauplatz von Grand Theft Auto 5 London sein könnte.

Vielleicht wissen die Fans der GTA Reihe in wenigen Tagen mehr darüber, in welcher Stadt der GTA Protagonist Niko Bellic seine neuen Abenteuer erleben wird. Kenner der Branche gehen übrigens davon aus, dass ein neuer Teil von Grand Theft Auto diesmal parallel für die Konsolen Sony PlayStation 3 und Microsoft Xbox 360 sowie als PC Version erscheinen wird. Beim Vorgänger GTA 4 mussten die PC User ein halbes Jahr auf die Computer Umsetzung warten.

  • GTA 5: Was wir in GTA 5: Was wir in Grand Theft Auto 5 sehen wollen!!
  • GTA 5: Citizenskywatch.com kündigt neues GTA 5: Citizenskywatch.com kündigt neues XCOM Game an
  • GTA 5 Alternative: True Crime GTA 5 Alternative: True Crime Nachfolger im Stil von Grand Theft ...
Autor: Gordon Bujak
Ehemaliger eBayianer, Atari-Kind und Online-Markting-Guy. Schreibt für Preisgenau.de in in den Ressorts Fernsehen und Internet.
Feed abonnieren
8 Kommentare
Release von GTA 5 für PC, PS3 und Xbox 360 Anfang 2011?
Albert | 31. Mai 2010, 18:33
-3Punkte  Add ratingSubtract rating

3.Dinge die ich an Gta 4 nachfolger hassse!

1.Man braucht ein guten Pc für gta 4,gta5,…
2.Immer neuere Gta´s z.B. gta4,gta5,gta6,… …,gta100
3.Ich will mir Xbox360 kaufen aber wenn Gta5 nicht auf Xbox 360 kommt dann sterbe ich!.

gta fan | 7. Jul 2010, 05:56
1Punkte  Add ratingSubtract rating

hoffentlich noch bessere grafik als bei dem 4 teil.denke gta 5 wird mitte 2011 erscheinen.

admin | 7. Jul 2010, 07:38
1Punkte  Add ratingSubtract rating

@gta fan: Denke auch Mitte 2010, wenn Rockstar Games noch die zusätzlichen Scheinchen im Weihnachtsgeschäft abgreifen will, dann vielleicht erst im Nov 2010, wie das Activision mit der Call of Duty Reihe immer so schön vormacht.

Lukas | 9. Jul 2010, 09:35
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Bleibt doch mal realistisch!
Wenn GTA IV erst im Dezember 2008 erschienen ist (PC), wird Rockstar nie und nimmer 2011 - nur 2 - 3 Jahre Später, GTA V veröffentlichen.
San Andreas kam im Juni 2005 (PC). GTA IV kam 3,5 Jahre später.
Wahrscheinlicher ist also eher ein Release für Mitte 2012.
Schon Ende März 2007 kam der erste Trailer für GTA IV. Und erst ein ganzes Jahr später durfte man es selber spielen. Zumindest als Konsolero.
Rockstar hat bei GTA IV erst die Trailer veröffentlicht, dann den Fans 1 Jahr Zeit gegeben um die Botschaft “GTA IV wird kommen” in die ganze Welt hinaus zu posaunen, um dann unendlichen Erfolg mit GTA IV in Form von verkauften Exemplaren und Dollar zu haben.
Und Rockstars Rechnung ging auf: “Bereits in der ersten Woche wurden sechs Millionen Einheiten des Spiels verkauft, wodurch ein Umsatz von ungefähr 500 Millionen Dollar erzielt werden konnte” [Wikipedia]
Also Leute, hört auf zu träumen, sonst seid ihr hinterher enttäuscht. Freut euch lieber auf die Trailer, die nächstes Jahr kommen - dürften.
Und wer weiß, vielleicht erhalten wir sogar noch in diesem Jahr die ersten handfesten Infos von Rockstar, wie z.B. den Spielort etc.
Außerdem: Selbst wenn Rockstar das Spiel bereits nächstes Jahr veröffentlichen sollte, kann sich doch jeder denken, dass die Qualität und Quantität sehr darunter leiden würde. Gutes braucht Zeit. Im März 2010 berichtete gta-action.com, dass Dan Houser [Rockstar] GTA V bestätigte und dass man bereits daran arbeite. Allerdings zunächst an dem Drehbuch, was rund 1000 Seiten umfassen soll. Nun kann ich selbst nicht sagen ob das besonders viel oder wenig ist, aber ich weiß was ich von dem Drehbuch erwarte: Es soll qualitativ hochwertig sein, sprich eine abwechslungsreiche Handlung haben (was GTA IV nicht bietet), mit spannenden Missionen, die Spieldauer muss am Ende passen, usw.
Also mir ist es lieber, wenn sich die Jungs und Mädels von Rockstar/T2 das ein oder andere Jahr mehr Zeit nehmen und uns dafür ein hammermäßigen GTA-Titel präsentieren, der alles bis jetzt da gewesene übertrifft – wie San Andreas, als dass sie alle paar Monate ein neues GTA rauskloppen, das so schlecht sind, dass man es schon “Driver – Parallel Lines” nennen könnte.
An Rockstar: Egal wie viel Zeit ihr benötigt, wagt es nicht, uns eine PC-Version ohne Antialiasing zu präsentieren! Dass man dafür erst einen Mod installieren muss, ist eine Frechheit!
Gruß
Lukas

admin | 9. Jul 2010, 16:49
1Punkte  Add ratingSubtract rating

@Lukas: Ich sehe das ja auch so ähnlich, nur Nachfrage schafft Angebot. Und die Nachfrage nach einem GTA IV Nachfolger ist groß. Wenn man sich Red Dead Redemption anschaut, konnte das Rockstar Games auch relativ schnell aus dem Ärmel saubern. Ein paar Millionen mehr und der Release von GTA 5 steht noch 2011. Es braucht ja nur mal eine Firma wie ATI kommen und wie damals bei Half Life 2 8 Millionen Euro investieren, dann sieht die Lage ganz anders aus.

Lukas | 9. Jul 2010, 19:20
1Punkte  Add ratingSubtract rating

@admin
Nachfrage schafft Angebot. Richtig. Und EBEN.
Das ist ja gerade das, was Rockstar beim letzen Mal bis zum Maximum ausgenutzt hat. Gewartet bis die Nachfrage am allergrößten ist… und dann: Release!
Und Im Moment ist die Nachfrage zwar groß, aber lange nicht auf dem Maximum.
Im Moment stehen zu viele andere Titel an, auf die man wartet, wie z.B. Crysis 2 und Need for Speed: Hot Pursuit, um nur 2 zu nennen.
Wenn erste Handfeste Infos und Trailer da sind, dann wird die Nachfrage nochmal deutlich steigen.
Sieht meine Sicht der Dinge aus.
M.f.G.

admin | 9. Jul 2010, 21:09
2Punkte  Add ratingSubtract rating

@Lukas: ja das stimmt natürlich, wir haben alle schon Sabber im Mund. Aber he man könnte sich auch ein Beispiel an Activision nehmen. Die releasen jedes Jahr im Oktober ein neues Call of Duty Spiel und es funktioniert.

Lukas | 9. Jul 2010, 22:39
1Punkte  Add ratingSubtract rating

@admin
Ja gut, das stimmt. Die Jungs von Rockstar sind halt nicht so schnell:P
Aber mir persönlich wäre jedes Jahr ein neues GTA auch zu viel. Mit einem Ableger der GTA-Reihe komme ich gut 2-3 Jahre aus. Je nachdem wie hoch der Wiederspielwert ist. San Andreas habe ich bestimmt 20 mal durchgezockt. Das hat mir einfach so viel Spaß gemacht. Und kurz bevor GTA IV kam, dann einmal alles rangesetzt, um es ohne Cheats 100% durch zu zocken. Danach is es dann aber auch gut, und ich brauch was härteres - sprich ein neues GTA :D

Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 30.05.2010
Autor: Gordon Bujak
Tags: GTA 5

Anzeige

Anzeige