Samsung Galaxy S2: Update auf Android 4.2.2 Jelly Bean kommt

Obwohl Jelly Bean 4.1.2 noch immer nicht für alle Besitzer eines Galaxy S2 zur Verfügung steht, wird bereits über das nächste Firmware-Update spekuliert. Die Android-Version 4.2.2 soll in Kürze auch für das Galaxy S2 ausgerollt werden und die derzeitigen Akku-Probleme lösen.

  • Samsung Galaxy S3 & Note Samsung Galaxy S3 & Note 2 erhalten Update auf Android 4.4 KitKat
  • Samsung Galaxy S4: Massive Probleme Samsung Galaxy S4: Massive Probleme nach Android 4.4 Update
  • Samsung Galaxy S3: Update auf Samsung Galaxy S3: Update auf Android 4.4 KitKat abgesagt?

So berichten die Kollegen von SamMobile unter Berufung auf Insider-Informationen jetzt davon, dass Samsung bereits an einem neuen Update für das Galaxy S2 arbeitet, welches auf der Grundlage von Jelly Bean 4.2.2 basiert. Zwar hat das koreanische Unternehmen diese Gerüchte bislang noch nicht bestätigt, doch gelten die Quellen angeblich als vertrauenswürdig und stammen zudem aus dem direkten Umfeld von Samsung.

Samsung Galaxy S2 Update Android 4.2.2 Jelly Bean
Quelle: examiner.com

Laut dem Bericht von SamMobile soll nicht nur das bereits in die Jahre gekommene Samsung Galaxy S2, sondern ebenso auch das Galaxy Note auf die Version 4.2.2 aktualisiert werden. Beide Smartphones gelten trotz ihres Alters noch immer als sehr beliebt - wohl auch ein Grund, warum Samsung den Support noch immer nicht eingestellt hat. Fraglich ist derzeit jedoch wann Jelly Bean 4.2.2 für das Samsung Galaxy S2 und Co. veröffentlicht werden soll. Geht es nach der Meinung vieler S2-Besitzer, sollte Samsung das Firmware-Update allerdings möglichst schnell ausrollen.

Der Grund für diese Vermutung fußt auf den stetig wachsenden Beschwerden der Nutzer eines Samsung Galaxy S2, die ihr System bereits auf die Android-Version 4.1.2 aktualisiert haben. So ist in immer mehr Nutzer-Foren davon zu lesen, dass sich die Akkulaufzeit des Galaxy S2 nach dem Update deutlich und zum Teil sogar massiv verringert hat. Laut der Aussage einiger User hält das Smartphone nur noch rund sieben Stunden durch, bevor es wieder aufgeladen werden muss.

Damit hat sich die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S2 um fast die Hälfte verringert. Der Grund für diesen Umstand ist bislang zwar noch immer nicht final geklärt, doch vermuten unter anderem die Experten von SamMobile, dass die permanente 3G- beziehungsweise WLAN-Nutzung von Google Now dafür verantwortlich sein könnte. Da ein ähnliches Akku-Problem nach dem Update auf die Version 4.1.2 auch bei dem Galaxy S3 aufgetreten und Samsung recht schnell darauf reagiert hat, hoffen die Besitzer des Galaxy S2 natürlich auf eine ähnlich schnelle Lösung. Bislang ist jedoch fraglich wann Samsung ein Bugfix nachreichen wird.

Quellen: sammobile.com, news.cnet.com, androidauthority.com

  • Samsung Galaxy S3: Android 4.4 Samsung Galaxy S3: Android 4.4 Update per CyanogenMod M3-Builds i...
  • Samsung Galaxy S2: Android 4.4 Samsung Galaxy S2: Android 4.4 Update KitKat per Custom-ROM insta...
  • Samsung Galaxy S3: Android 4.3 Samsung Galaxy S3: Android 4.3 Probleme erst mit Android 4.4 Upda...
Autor: Sven Schäfer
Freier Kreativer, Gamer und Designkünstler. Schreibt für Preisgenau.de in den Ressorts Games und Internet.
Feed abonnieren
1 Kommentar
Samsung Galaxy S2: Update auf Android 4.2.2 Jelly Bean kommt
Dex | 13. Apr 2013, 09:04
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Bei mir war es der Standortdienst… vermutlich in Verbindung mit Google Now. Seit ich ihn deaktiviert habe, hält mein Akku wieder wie gewohnt.

Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 12.04.2013
Autor: Sven Schäfer
Tags: Samsung

Anzeige

Anzeige