Fernsehen

Google TV erhält in Kürze

Google TV erhält in Kürze Android Apps

Google bereitet den Start von Android Apps für Google TV vor. Wie bereits vor einigen Monaten angekündigt, sollen künftig Apps auf dem Fernseher erscheinen. Google hat hierzu das Android SDK angepasst. Ab sofort können Entwickler die Set-Top Box in der ...

YouTube Musik-Videos: Künstler werden direkt

YouTube Musik-Videos: Künstler werden direkt an Werbeeinnahmen beteiligt

Das Video-Portal YouTube hat sich mit der US-amerikanischen National Music Publishers' Association (NMPA) auf einen Vertrag geeinigt, der Vorbildfunktion haben könnte. Die NMPA ist mit der GEMA in Deutschland vergleichbar. Die NMPA sichert die Rechte von Komponisten, Songschreibern und Interpreten ...

Kinox.to: Gedanken zu illegalen Film-Streams

Kinox.to: Gedanken zu illegalen Film-Streams und Alternativen

Seit dem Ende von Kino.to ist ein Vakuum im Netz entstanden. Viele User sehnen sich nach legalen Alternativen. Doch in erster Linie sind es andere Streaming-Portale, die mit vergleichbaren und ebenfalls illegalen Inhalten, um die ehemaligen User von Kino.to buhlen. ...

Apple TV: Version 4.3 mit

Apple TV: Version 4.3 mit Fernseh-Serien und Vimeo Integration

Apple hat ein Softwareupdate für Apple TV 2G veröffentlicht. Für die zweite Generation der Set-Top Box von Apple steht die Softwareversion 4.3 zum Download bereit. Zu Beginn wird das Update nur für User in den USA angeboten. Deutsche User von ...

Apple Fernseher: Analyst rechnet mit

Apple Fernseher: Analyst rechnet mit Release von drei HDTVs in 2012

Der Analyst Trip Chowdhry von Global Equities Research glaubt, dass Apple im März 2012 eigene Fernseher präsentieren wird. Die Rede ist von drei Modellen mit unterschiedlichen Display-Diagonalen. Alle Apple Fernseher sollen über integrierte Surround-Lautsprecher verfügen, die ein tolles Klangerlebnis ohne ...

Kinox.to: Nachfolger von Kino.to wird

Kinox.to: Nachfolger von Kino.to wird von GVU und Polizei gejagt

Dass das bekannte Streaming-Portal kino.to vor einiger Zeit vom Netz genommen wurde, ist mittlerweile bekannt. Und auch der Umstand, dass es seit wenigen Tagen mit kinox.to einen offiziellen Nachfolger gibt, wird bereits von der Generalstaatsanwaltschaft Dresden und der Gesellschaft zu ...

Harry Potter Heiligtümer des Todes

Harry Potter Heiligtümer des Todes II bricht Twilight 3 Kino-Rekord

Harry Potter bricht mal wieder alle Rekorde. Auch der letzte Teil der langen Filmreihe kann immense Einspielergebnisse vorweisen. Mit Einnahmen von über 42,5 Millionen US Dollar stößt "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes II" den bisherigen Rekordhalter "Twilight: Eclipse" ...

3D-Fernseher: 10% aller neuen TV’s

3D-Fernseher: 10% aller neuen TV’s bis Ende 2011 sind 3D-fähig

Führende Display-Produzenten gehen noch immer vom Durchbruch der 3D-Technik im Heimkino-Bereich aus. Aktuell wird die Produktion von 3D-Displays für Flatscreen-Fernseher daher deutlich hochgefahren. Insider gehen davon aus, dass der Verkaufsanteil von 3D-Fernsehern am Gesamtmarkt bis zum Jahresende bei über 10 ...

Kostenlose Filme für Android Handys

Kostenlose Filme für Android Handys beim Kauf einer Blu-Ray

Schon seit langem sollte die Blu-ray Disc die DVD ersetzen, und bei einigen Filmfans hat das auch bereits funktioniert. Doch der breiten Masse ist die neue Scheibe nach wie vor scheinbar ziemlich suspekt. Dem versucht das Filmstudio 20th Century Fox ...

Kino.to mit eigenem Netzwerk aus

Kino.to mit eigenem Netzwerk aus Filehostern und weiteren Streaming-Portalen

Das Streaming-Portal kino.to soll nicht das einzige Werk der mutmaßlichen Hintermänner von Kino.to gewesen sein. Auch movie2k.to und neu.to sollen auf das Konto der kino.to-Betreiber gegangen sein. Zudem sollen einige Filehoster eigens für die Streaming-Portale des Netzwerks initiiert worden sein. ...

Kino.to Nachfolge: Krieg zwischen Video2k.tv

Kino.to Nachfolge: Krieg zwischen Video2k.tv und Kinox.to

Einen offiziellen Nachfolger hat das gekappte Streaming-Portal kino.to bislang nicht. Zwei inoffizielle Nachfolger, video2k.tv und kinox.to, bekriegen sich inzwischen gegenseitig. Video2k.tv ging früher an den Start und wirft den Betreibern von kinox.to nun vor, das Design von kino.to und die ...

Kino.to Betreiber sollen weitere Kino-Stream

Kino.to Betreiber sollen weitere Kino-Stream Seiten betrieben haben

Sind die Betreiber von Streaming-Portalen wie kino.to wirtschaftliche motivierte Kriminelle, oder haben sie etwa doch nur die Freiheit des Internets im Sinn? Letzteres wird gern behauptet, im Zuge der Ermittlungen gegen die mutmaßlichen kino.to-Betreiber wurden jedoch einige Details bekannt, die ...

KinoX.to: Gegen den Kino.to Klon

KinoX.to: Gegen den Kino.to Klon wird bereits ermittelt

Kinox.to schlug ein wie eine Bombe. Inzwischen ist auch die Staatsanwaltschaft Dresden auf das neue Streaming-Portal aufmerksam geworden. Zunächst muss jedoch überprüft werden, ob die dortigen Ermittler überhaupt zuständig sind. Um diese Frage zu klären, soll nun erst einmal ermittelt ...

KinoX.to: Alle Film-Links von Video2k.tv

KinoX.to: Alle Film-Links von Video2k.tv gemopst?

Die Wiederauferstehung von Kino.to als KinoX.to hat hohe Wellen geschlagen. Doch soviel scheinen beide Portale doch nicht gemein zu haben. Wie sich nun herausstellt, bietet KinoX.to zwar das Design von Kino.to, die Inhalte stammen scheinbar jedoch von einem anderen Portal ...

GVU will Kino.to Nutzer doch

GVU will Kino.to Nutzer doch nicht rechtlich verfolgen

Nach Ansicht der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) ist die Nutzung von Streams raubkopierter Filme illegal. Dennoch will die GVU die User von Kino.to und anderen Portalen nicht verfolgen. Eine endgültige juristische Klärung der Situation steht somit weiter aus. ...

GVU, KinoX.to und DDoS-Attacken –

GVU, KinoX.to und DDoS-Attacken – Der Kampf um kostenloses Online-Kino

Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU) war maßgeblich an der Abschaltung von Kino.to beteiligt. Kein Wunder, dass sich die GVU nun wenig begeistert vom Relaunch als KinoX.to zeigt. Die GVU spricht weiterhin von einem parasitären System und wirtschaftlich ...

Kino.to Ersatz: Gegen neue Film-Seite

Kino.to Ersatz: Gegen neue Film-Seite KinoX.to wird bereits ermittelt

Das beliebte Streaming-Portal Kino.to ist wieder da. Die alten Inhalte sind ab sofort unter der neuen Adresse KinoX.to erreichbar. Auf der Startseite wird der Besucher durch ein Grußwort empfangen, das sich auf die GVU bzw. die staatlichen und privaten Ermittler ...

Kino.to wieder online: KinoX.to wird

Kino.to wieder online: KinoX.to wird offizieller Nachfolger

Der Start von KinoX.to verläuft derzeit etwas holprig. Die Webseite ist mitunter nur schwer zu erreichen. Vermutlich eine Folge des großen Besucheransturms. Die Fans haben Kino.to also offenbar vermisst - und auch die breite mediale Berichterstattung trägt ihren Teil zum ...

GEZ-Gebühren auch für kaputte Fernseher

GEZ-Gebühren auch für kaputte Fernseher fällig

Knapp 18 Euro werden pro Monat fällig, wenn man in Deutschland ein TV-Gerät betreiben möchte. Die GEZ treibt diese Gebühren unerbittlich ein. Ob der Fernseher tatsächlich genutzt wird, spielt dabei keine Rolle. Nun wurde ein neuer Fall bekannt, bei dem ...

Anleitung: Gesperrte YouTube Videos entsperren

Anleitung: Gesperrte YouTube Videos entsperren und freischalten – so geht’s

Auf dem weltgrößten Online-Video-Portal YouTube gibt es bekanntlich nichts, was es nicht gibt. Doch kommt es dabei immer wieder vor, dass verschiedene Videos gesperrt sind, und man nur die Meldung "Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar" zu Gesicht ...

Movie2k.to: Schließung von Kino.to war

Movie2k.to: Schließung von Kino.to war rechtlich falsch

Wie bereits bekannt, hat die Gesellschaft zur Verfolgung von Urherberrechtsverletzungen, kurz GVU, das Streaming-Portal kino.to vor einigen Wochen vom Netz nehmen, und deren Betreiber festnehmen lassen. Doch laut den neusten Aussagen der Betreiber von anderen Streaming-Angeboten, sei dieser Schritt rechtlich ...

Lady Gaga Videos auf Youtube.com

Lady Gaga Videos auf Youtube.com derzeit gesperrt

Die ewige Geschichte rund um YouTube, die Lizenzen, gesperrte Videos und Schwierigkeiten mit der GEMA, geht nun in ein weiteres Kapitel. Nachdem Google auf der eigenen Video-Plattform YouTube bereits verschiedenste Videos aus Lizenzgründen für bestimmte Länder unzugänglich machen musste, sorgt ...

Kino.to: Chef droht sehr hohe

Kino.to: Chef droht sehr hohe Haftstrafe – Bis zu 15 Jahre

Die Konsequenzen für die Betreiber des ehemaligen Streaming-Portals kino.to nehmen so langsam Form an. Bereits einige Wochen ist es her, als die Website von der sächsischen Generalstaatsanwaltschaft geschlossen, und 13 Tatverdächtige festgenommen wurden. Darüber hinaus wurde vor kurzem klar, dass ...

Greenpeace Kanal auf YouTube gesperrt:

Greenpeace Kanal auf YouTube gesperrt: Die dunklen Seite der Macht

Die bekannte Umweltschutzorganisation Greenpeace hatte vor kurzem ein Video auf YouTube veröffentlicht, mit dem man auf das nicht gerade umweltfreundliche Verhalten des Autobauers VW hinweisen wollte. Doch da Greenpeace dafür urheberrechtlich geschützte Musik und Requisiten aus dem Star Wars-Universum nutzte, ...

Kino.to News: Neue Details rund

Kino.to News: Neue Details rund um die Schließung des Streaming-Portals

Die Geschichte rund um die Schließung des Streaming-Portals kino.to geht weiter. Nachdem die Generalstaatsanwaltschaft Dresden die Website vor wenigen Wochen offline genommen, 13 Tatverdächtige festgenommen, und Gewinne in Millionenhöhe sichergestellt hat, scheint es nun den Verbündeten der Betreiber an den ...

Video2k.tv: GVU bläst zum Angriff

Video2k.tv: GVU bläst zum Angriff auf Kino.to Nachfolger

Kurz nachdem das Streaming-Portal kino.to von der Generalstaatsanwaltschaft Dresden aus dem Netz genommen und einige Hintermänner der Website inhaftiert wurden, erschien auch schon ein Nachfolger auf der Bildfläche: Video2k.tv. Diese Website wurde von den verbliebenen Verantwortlichen hinter kino.to gegründet, doch ...

Movie2k.to Stellungnahme: „Streaming-Seiten per Gesetz

Movie2k.to Stellungnahme: „Streaming-Seiten per Gesetz derzeit nicht illegal“

Dass das bekannte Streaming-Portal kino.to geschlossen wurde, und sich die Betreiber mittlerweile in Haft befinden, ist bekannt. Ebenso wissen die kino.to-User, dass mit der Webseite movie2k.to bereits ein neues Portal online ist, dass sogar fast noch einen größeren Fundus an ...

Youtube Disco: Kostenlose Online DJ-Software

Youtube Disco: Kostenlose Online DJ-Software von Google

Wem das manuelle Suchen auf YouTube nach speziellen Songs oder Interpreten bisher zu mühselig war, dürfte sich nun über eine willkommene Lösung freuen. "YouTube Disco" heißt die neuste Funktion des Unternehmens, die zur Suchanfrage relevante Musikstücke mittels Playlist in Videoform ...

iPhone TV: Fernsehen kostenlos per

iPhone TV: Fernsehen kostenlos per Stream mit Zatto

Durch die sogenannte IPTV-Plattform Zattoo aus der Schweiz kann, man bekanntlich diverse Fernsehsender kostenlos per Stream über das Internet gucken. Diese Möglichkeit stand auch den iPhone-Usern zur Verfügung, allerdings nur durch ein kostenpflichtiges Abo. Dieser Umstand ändert sich jetzt ...

GVU zu Movie2k.to Mitteilung: Ihr

GVU zu Movie2k.to Mitteilung: Ihr seid eine illegale Streamingseite

Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass sich die Betreiber von movie2k.to im Zuge der Schließung von kino.to zu Wort gemeldet haben, und dass sie erklärten, sich im legalen Rahmen zu bewegen. Für die Ermittlungen der Behörden gegen die Streaming-Portale an ...