Windows 8 Betriebssystem lässt sich mittels Sprache steuern

Die Steuerung mittels Sprache spielt bei Betriebssystemen bislang kaum eine Rolle. Dies könnte sich in Zukunft ändern. Microsoft hat mit Tellme eine eigene Abteilung gegründet, die sich mit dem Thema Sprache auseinander setzen soll. Bei Windows 8 könnte die Sprachsteuerung erstmals zu einem wichtigen Element werden. Auch Bing soll dem User künftig aufs Wort gehorchen.

  • Illegale Windows 8 Versionen können Illegale Windows 8 Versionen können dauerhaft aktivieren werden
  • Windows 8 Preise: Microsoft wird Windows 8 Preise: Microsoft wird fast so billig wie Apple Mac OSX
  • iPad 3 Alternative: Neues Nokia iPad 3 Alternative: Neues Nokia Windows 8 Tablet kommt 2012

Bereits Windows 7 lässt sich – eingeschränkt – per Sprache steuern. Wirklich durchgesetzt hat sich die Sprachsteuerung bislang jedoch bei keinem Betriebssystem. Bald könnte sich dies ändern. Microsoft hat seine Entwicklungsarbeiten in diesem Bereich intensiviert und dafür die Abteilung Tellme gegründet. Ergebnisse aus der Entwicklungsarbeit sind insbesondere bei Windows 8 zu erwarten. Technisch soll die Sprachsteuerung von Windows 8 über das Speech-Tag von HTML5 realisiert werden.

Windows 7 Sprachsteuerung

Quelle: netzwelt.de

Das hat einen großen Vorteil: Die Sprachsteuerung kann so nicht nur innerhalb des Betriebssystems, sondern auch im Web genutzt werden. Microsoft selbst kann dies zum Beispiel bei der Suchmaschine Bing nutzen. Suchbegriffe oder ganze Fragen sollen künftig gesprochen und von der Software verstanden werden können. Ein Grund für das Interesse Microsofts an der Sprachsteuerung ist die Tatsache, dass Windows 8 auch bei Tablets zum Einsatz kommen wird. Da Tablets über keine Tastatur verfügen, kann mittels Sprachsteuerung eine Alternative zur Eingabe auf dem Touchscreen angeboten werden.

Windows 8 bleibt jedoch nicht das einzige Anwendungsgebiet der Sprachsteuerung. Auch bei Windows Phone 7 werden in Kürze mit dem Mango Update neue Möglichkeiten der Sprachein- und -ausgabe umgesetzt. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Bewegungssteuerung Kinect für die Microsoft Xbox 360, die dem Gamer künftig ebenfalls aufs Wort gehorchen soll. Kinect kann so auch zur Steuerung und Suche nach Filmen oder anderen Medieninhalten genutzt werden.

Quelle: zdnet.com

  • Windows 8 kostenlos testen: Beta-Version Windows 8 kostenlos testen: Beta-Version jetzt als Download
  • Windows 8 Handy: Daten und Windows 8 Handy: Daten und erste Fotos im Internet aufgetaucht
  • Windows 8 Aktivierung deutlich erschwert Windows 8 Aktivierung deutlich erschwert im Vergleich zu Windows ...