3D Notebook von HP und neue schnelle Netbooks

Anlässlich der in Berlin stattfindenden IFA präsentierte HP jüngst ein neues 3D Notebooks und neue schnelle Netbooks. Das HP Envy 17 3D hat ein 17,3 Zoll Display und ist in der Lage stereoskopisches 3D darzustellen. Neu sind zudem die Netbooks HP Mini 5103 und HP Mini 210, die dank zweikerniger Atom-CPUs schneller und gleichzeitig ausdauernder sind.

Das neue Notebook Envy 17 3D macht aus seinen Fähigkeiten kein Geheimnis. So steht die 17 im Namen für das 17,3 Zoll große Display des neuen HP Notebooks und da das Envy 17 3D stereoskopisches 3D darstellen kann, kommt auch der 3D Zusatz im Namen nicht von ungefähr. Das neue 3D Notebook von HP verspricht besonders viel Leistung. So sollen unter Anderem Festplattenkapazitäten von bis zu 2 TB möglich sein, um genügend Speicherplatz für aufwendige Anwendungen oder Filme zu bieten. Auch ein Blu-ray Laufwerk ist mit an Bord. Als Grafikkarte kommt die Mobility Radeon HD 5850 von AMD zum Einsatz. Der Prozessor ist ein Core i7 von Intel mit vier Prozessorkernen.

hp notebook 3D

Quelle: HP.com

Eine Shutterbrille gehört zum Lieferumfang des Envy 17 3D und auch für den richtigen Sound sorgt HP. So sollen besonders hochwertige Lautsprecher und auch ein Subwoofer in das Gehäuse des neuen 3D Laptops von HP integriert sein. Abstriche muss man bei alledem allerdings hinsichtlich der Akkulaufzeit machen. Mehr als zwei Stunden sollen nicht drin sein. Die Preise für das Envy 17 3D sollen bei unter 2.000 US-Dollar beginnen. Das neue 3D Modell wird noch in diesem Jahr im Handel erscheinen. Eine ganze Ecke kleiner und günstiger sind die neuen Netbooks von HP.

Bezahlte Umfragen

Im HP Mini 5103 kommt eine neue Zwei-Kern Atom CPU (N550) von Intel zum Einsatz. Die Taktfrequenz wird bei 1,5 Ghz liegen und das HP Mini 5103 so rund 20 Prozent schneller als seinen Vorgänger machen. Die Akkulaufzeit wird hierunter nicht leiden. Über 10 Stunden sollen möglich sein. Die Preise für das 10,1 Zoll Netbook beginnen bei unter 400 US-Dollar. Noch etwas günstiger ist das überarbeitete HP Mini 210, das wahlweise auch mit dem neuen Atom-Prozessor N550 zu haben ist. Die Preise beginnen hier bei etwa 330 US-Dollar.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.