8 MP Sony-Kamera im iPhone 5 Smartphone, Sony CEO verrät ungewollt Details

Bei einer Veranstaltung gab der Sony Boss Sir Howard Stringer mehr Preis, als er vermutlich beabsichtigte. Stringer sprach über Fabriken in Japan, die durch das Erdbeben und den Tsunami derzeit nicht in der Menge produzieren können, wie ursprünglich beabsichtigt. Dabei nannte Sir Howard Stringer unter Anderem auch Apple als Betroffenen. Laut Stringer produziert Sony demnach Kamera-Sensoren, vermutlich mit einer 8 Megapixel Auflösung, für das iPhone 5.

Viele Insider halten ein Update der Kamera des kommenden Apple iPhone 5 nicht für unwahrscheinlich. Entsprechende Gerüchte gibt es daher bereits über einen längeren Zeitraum. Nun wurden diese Gerüchte indirekt bestätigt. Auslöser der Diskussion war der Sony Boss Sir Howard Stringer, der bei einer Veranstaltung vermutlich mehr Informationen preisgab, als er zuvor beabsichtigte. Bei einer Diskussion zu den Auswirkungen des Erdbebens und das Tsunamis in Japan, sprach Stringer über die Sony Fabrik in Sendai.

Aplle iPhone 5 Kamera
Quelle: macrumors.com

Dort soll es in Folge der Japan-Katastrophe zu Lieferverzögerungen kommen. In Sendai werden Kamera-Sensoren hergestellt. Als einen Betroffenen dieser Verzögerungen nannte Stringer Apple. Bislang hat Apple jedoch noch keine Kamera-Bauteile von Sony bezogen. Vermutlich handelt es sich daher um Teile für das Apple iPhone 5, dessen Vorstellung im Sommer erwartet wird. Bei den Sensoren handelt es sich vermutlich um Chips der Exmore R Reihe.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Die Sony Sensoren sind mit Auflösungen von 8 und 16 Megapixel erhältlich. Der 8 Megapixel Sensor kommt unter Anderem bereits beim Sony Ericsson Xperia Arc zum Einsatz, das in Tests für seine gute Foto-Qualität gelobt wird. Vermutlich wird auch im Apple iPhone 5 ein solcher 8 Megapixel Chip von Sony zum Einsatz kommen. Die Kamera-Sensoren, die Apple beim aktuellen iPhone 4 verwendet, haben eine Auflösung von 5 Megapixel und kommen von OmniVision.

Quelle: Wall Street Journal, pcworld.com

Deine Meinung

1 Kommentar
mike | 6. Apr 2011, 18:04
0 Punkte  Add rating Subtract rating

8 bis 16 Megapixel zum Fotografieren reicht dass doch hab bei Sony nichts anderes erwartet Sony stellt E Geräte her die gute Qualität hat!

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .