Acer’s neue Core i7, i3 und i5 Netbooks und ultraportable Notebooks

Laptops mit 11,6 Zoll kleinen Displays sind meistens nur mit einem schwachen Hauptprozessor ausgestattet. Acer bringt allerdings bald ein neues 11,6 Zoll-Notebook mit Intel Core i7 CPU auf den Markt. In der Acer TimeLine X Serie erscheinen demnächst mehrere neue Notebooks mit Core i7 CPUs von Intel.

Acer hat mehrere neue Notebooks aus seiner TimeLineX Serie vorgestellt, die sich vor allem durch die Ausstattung mit leistungsstarken Intel Core i CPUs von ihren Vorgängern abheben. Alle neuen Laptops sind mit Windows 7 ausgestattet und verfügen über eine sogenannte PowerSmart-Taste, die durch einmaliges Drücken den Energieverbrauch des Computers systemweit optimieren soll.

Acer Aspire TimelineX 1830T

Unter dieser Produktbezeichnung bietet der Computerhersteller schon länger ein Notebook an, doch mit den neuen Core i Prozessoren von Intel wird das 11,6 Zoll Netbook wieder sehr interessant. Man kann sich beim Kauf zwischen einer Core i3, Core i5 oder sogar Core i7 CPU entscheiden. Wählt man die Intel Core i7-680UM, besitzt man ein Netbook, dessen Leistungsfähigkeit andere mit Sicherheit regelmäßig deutlich unterschätzen.

Bezahlte Umfragen

acer aspire timeline x 1830T

Quelle: Acer.com

11,6 Zoll Laptops fallen schließlich oft in die Netbook-Klasse und auch sonst sind sie mit eher schwachen (aber sparsamen) CPUs ausgestattet. Die Taktrate des Intel Core i7-680UM beträgt 1,46 GHz, doch dank Turbo Boost wird automatisch auf bis zu 2,53 GHz übertaktet. Turbo Boost sorgt dafür, dass einzelne Rechenkerne eines Hauptprozessors automatisch übertaktet werden, wenn andere Kerne gerade nicht benötigt werden.

Über den Stromverbrauch muss man sich jedoch keine Sorgen machen, denn bei der Intel Core i7-680UM handelt es sich um eine Consumer Ultra Low Voltage (CULV) CPU. Die Akkulaufzeit des Acer Aspire TimelineX 1830T-68U118 gibt der Hersteller daher mit mindestens acht Stunden an. Der 2 GB große Arbeitsspeicher kann auf 4 GB verdoppelt werden. Zur Ausstattung zählt außerdem eine HD-Grafikkarte mit 128 MB Grafikspeicher.

Acer Aspire TimelineX 3820T

Quelle: Acer.com

Etwas größer ist das Acer Aspire TimelineX 3820T mit seinem 13,3 Zoll-Display, das mit Intel Core i3 und Core i5 CPU angeboten wird. Die Wahl hat man auch bei der Festplattengröße, denn man kann sich zwischen 160, 250, 320, 500 oder 640 GB entscheiden. Das rund 1,8 Kilogramm leichte Acer Aspire TimelineX 3820T verfügt neben einem VGA-Ausgang über einen HDMI-Port.

Acer Aspire TimelineX 4820T und Acer Aspire TimelineX 5820T

Das nächstgrößere neu vorgestellte Notebook ist mit Displays von 14 Zoll (Acer Aspire TimelineX 4820T) und 15,6 Zoll (Acer Aspire TimelineX 5820T) erhältlich. Außerdem hat man die Wahl zwischen einem Intel Core i3 oder Core i5 Prozessor

acer Aspire Timeline X 4820T

Quelle: acer.com

Das Acer Aspire TimelineX 4820T verfügt über ein DVD-Laufwerk. Sein Arbeitsspeicher ist von 4 GB auf 8 GB erweiterbar.

Aspire TimeLine X 4820TG

Für Spieler noch interessanter ist aber das Aspire TimeLine X 4820TG mit 14 Zoll-Bildschirm.

Acer Aspire TimelineX 4820TG

Quelle: acer.com

Hier sorgt eine Grafikkarte des Typs ATI Mobility Radeon HD 5650 dafür, das Notebook auch zum Spielen geeignet ist und eine gute Multimedialeistung bietet. Den 4 GB großen Arbeitsspeicher kann man auf 8 GB erweitern.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.