Akoya P6624: Günstiges USB 3.0 Notebook mit Intel Core i3 Prozessor bei Aldi

In der jüngsten Vergangenheit gab es immer wieder Notebooks zu absoluten Top-Preisen, doch obwohl der Preis stimmte, lies die Leistung meist zu wünschen übrig. Das wird sich ab dem 28. Oktober ändern, denn der Discounter Aldi verkauft ab diesem Tag mit dem Medion Akoya P6624 ein Top-Notebook zum absoluten Schnäppchen-Preis. In dem folgenden Artikel beleuchten wir das Angebot etwas näher und nehmen das Medion Akoya P6624 unter die Lupe.

Obschon der Discounter Aldi in der letzten Zeit immer wieder Notebooks im Angebot hatte, konnte keines der Geräte wirklich überzeugen. Zwar waren die mobilen Rechner zu wahren Discount-Preisen erhältlich, doch die Hardware gehört eher zum unteren Standard. Dieser Umstand wird sich mit dem, ab dem 28. Oktober geltenden Angebot ändern. An diesem Tag steht nämlich das Medion Akoya P6624 in den einzelnen Filialen zum Verkauf. Doch was kann das Notebook und stimmt auch das Preis- Leistungsverhältnis?

Aldi Netbook Medion Akoya P6624

Quelle. medion.com

Die Frage lässt sich direkt vorab mit Ja beantworten. Das Medion Akoya P6624 wird 699 Euro kosten und hat eine wirklich ordentliche Hardware an Bord. Neben dem Intel Core i3-370M Prozessor, der mit 2,4 GHz getaktet ist und Hyper-Threading unterstützt, verfügt der Medion-Rechner über vier Gigabyte Arbeitsspeicher. Ob diese jedoch durch das mitgelieferte Windows 7 Home Premium voll unterstützt werden, steht bislang leider nicht fest, da Aldi aktuell noch keine Aussage gemacht hat, ob es sich um die 32- oder 64-Bit Variante handelt.

Bezahlte Umfragen

Das 15,6-Zoll Display des Medion Akoya P6624 schafft eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln und bietet, dank der verbauten Nvidia GeForce GT 425M mit DirectX11-Unterstützung eine wirklich gute Bildqualität. Ebenfalls mit dabei ist eine 640 GB große Festplatte, ein 8fach DVD-Brenner, ein USB-DVBT TV-Tuner, eine 1,3 Megapixel Webcam mit Mikrofon und, man lese und staune ein USB 3.0 Anschluss. Was das Preis- Leistungsverhältnis angeht, so steht das Medion Akoya P6624 mehr als gut da, denn alle Notebooks mit vergleichbarer Konfiguration kosten deutlich mehr.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.