Billiges Aldi-Netbook Akoya E1222 für 299 Euro

Der Discounter Aldi Süd hat das Netbook Medion Akoya E1222 wieder im Programm, das es vor rund vier Monaten dort schon einmal gab. Statt des Intel Atom N450 Prozessors des ersten Angebots wird jetzt ein Intel Atom N455 verbaut. Das Aldi-Netbook entspricht von der Ausstattung und der Leistung her dem Standard in der 300-Euro-Klasse.

Der neue Prozessor unterscheidet sich nur dadurch vom Vorgänger, dass er schnellere DDR3-RAM-Bausteine unterstützt. Da Medion in das Akoya E1222 aber nur 1GB Standard-Arbeitsspeicher einbaut, unterscheidet sich das aktuelle Angebot praktisch nicht von dem vom März.

Akoya E1222

Quelle: medion.de

Das Aldi-Netbook Medion Akoya E1222 verfügt über einen spiegelnden 10,1-Zoll Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Mit 250 GB ist die Festplatte groß genug für die üblichen Netbook-Anwendungen. Mit lokalen Netzwerken verbindet sich das Akoya E1222 drahtlos über schnelles WLAN-n oder kabelgebunden über 100-MBit-LAN. Handys, Drucker und andere Peripherie schließt man über Bluetooth oder die drei USB-Ports an das Aldi-Netbook an. In den Display-Rahmen ist eine Webcam eingebaut, für Video-Chats darf natürlich auch ein Mikrofon nicht fehlen.

Bezahlte Umfragen

Als Eingabegerät steht dem Benutzer ein Touchpad zur Verfügung, das auch mit mehreren Fingern gleichzeitig bedient werden kann. Per Multitouch zoomt man so beispielsweise in Webseiten oder Bilder hinein. Als Betriebssystem ist auf dem Medion Akoya E1222 die Windows 7 Starter Edition installiert. Dazu gibt es einiges an Software: Mit Programmen wie Works, Cyberlink PowerDVD, CorelDraw Essentials, Cyberlink YouPaint und Bullguard Internet Security kann man die meisten Aufgaben erledigen, für die ein Netbook üblicherweise zum Einsatz kommt.

Obwohl das Medion Akoya E1222 von dem Discounter Aldi verkauft wird, ist es es nicht das günstige Angebot auf dem Markt. Bereits für zwanzig Euro weniger bekommt man ein beispielsweise ein Asus Eee PC 1005PE, das die gleichen technischen Daten aufweist wie das aktuelle Aldi-Netbook.

Bezahlte Umfragen
1 Kommentar
Billiges Aldi-Netbook Akoya E1222 für 299 Euro
Hiroko | 12. Feb 2012, 20:31
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Hallo, ich würde mir einen größeren Fernseher kufaen – passend zu meinem Medion Laptop! lg


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.