alg.exe entfernen im TaskManager von Windows

Die alg.exe, der Application Layer Gateway Service unterstützt die Internetverbindung von Programmen sowie dem Betriebssystem. Sie wird vom Internet System benötigt und ist daher vertrauenswürdig.

Sie Software alg.exe stammt direkt von Mircosoft für Windows XP, denn sie wird für den Betrieb des PC´s benötigt. Sie stellt die Internetverbindung des Computers her und sorgt für ein sicheres und stabiles Betriebssystem. Sollte sie beendet werden, werden gleichzeitig auch alle vorhandenen Internet-Verbindungen gekappt.

Erst beim nächsten Neustart, wenn auch die alg.exe wieder gestartet wird, ist die Verbindung dann wieder möglich. Die alg.exe sollte im Task Manager daher möglichst nicht beendet werden, wenn es sich nicht um ein Virus handelt.

Bezahlte Umfragen

Unter Umständen kann es sich bei der alg.exe aber auch um ein Virus oder einen Wurm handeln. Dies ist dann der Fall, wenn die alg.exe nicht unter dem Ordner System32 zu finden ist, sondern in einem anderen Ordner abgespeichert ist. Dieses Virus fährt dann das System herunter, oft ist nicht einmal mehr ein Neustart möglich.

Sollte der Neustart dennoch möglich sein, sollte der Prozess alg.exe im Task Manger sofort beendet werden. Danach kann dann ein Virus Programm eingesetzt werden, welches den Computer nach Eindringlichen durchsucht und diese dann auch entfernt. Auch Programme wie HiJackThis können den Rechner durchsuchen und Fehler feststellen, die anschließend behoben werden können.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.