Amazon Download Shop: Mac Programme günstiger als bei Apple

Der Apple Mac App Store hat Konkurrenz erhalten. Der Online-Händler Amazon bietet nun ebenfalls einen Download Shop für Mac Software gestartet. Ähnlich wie bei Apple können User von Mac OS Software, wie Anwendungen und Spiele, online kaufen und direkt herunterladen. Zum Start stehen rund 250 verschiedene Programme zur Auswahl.

Amazon bietet Apple Usern mit einem eigenen Download Store eine Alternative zum Apple Mac App Store. Ähnlich wie beim Apple Original, können auch beim Amazon Store Programme online erworben und heruntergeladen werden. Zum Start stehen rund 250 verschiedene Programme zur Auswahl. Ein Großteil hiervon sind Anwendungen. Spiele sind aber auch im Angebot, zum Beispiel The Sims Medieval oder Bioshock. Bei Amazon wird zudem auch das Microsoft Office Paket zum Download angeboten. Im offiziellen Apple Mac App Store ist Office Mac hingegen nicht vertreten.

Amazon Download Shop

Quelle: amazon.com

Kunden, die in der Startphase des Shops einkaufen, werden mit einem Gutschein über 5 US-Dollar belohnt, wenn Sie eine Anwendung oder ein Spiel kaufen. Das Angebot hat eine Gültigkeit bis zum Ende des Monats. Wie bei Apple, kann einmal gekaufte Software mehrfach heruntergeladen werden. Updates sind jedoch, anders als im Apple Mac App Store, nicht vorgesehen bzw. müssen über die jeweilige Anwendung erfolgen. Die Preise für die Software liegen im Schnitt unter den Preisen, die anderswo fällig werden. Ein Kauf im Mac Download Store von Amazon kann also lohnen.

Bezahlte Umfragen

Deutsche User können hiervon derzeit jedoch noch nicht profitieren. Amazon bietet den Service offiziell zunächst nur in den USA an. Ohne eine Adresse in den USA ist eine Registrierung daher nicht möglich. In den USA gibt es zudem derzeit einen Rechtsstreit zwischen Apple und Amazon. Apple wirft dem Online-Händler vor den Namen Appstore widerrechtlich zu verwenden. Amazon verwendet den Begriff in Zusammenhang mit seinem Download Angebot für Android. Der Mac Download Store wird das Verhältnis beider Unternehmen vermutlich nicht entspannen.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.