Anleitung: Bild des Windows Benutzer-Accounts ändern

Wenn mehrere User sich einen Windows-PC teilen, wird jedem Benutzer ein Bild für seinen Account zugeteilt. Standardmäßig kann man aus einer Reihe von Bildern wie einer Blume, einer Gummiente oder einem Fußball wählen. Wem das nicht individuell genug ist, der muss seinem Account ein eigenes Bild zuordnen. Wir zeigen, wie das geht.

Einen PC kann man auf vielerlei Weise individualisieren. Dabei geht es zunächst um ergonomische Anpassungen wie die Mausbeschleunigung, die Doppelklickgeschwindigkeit oder das Verhalten der Taskleiste. Darüber hinaus haben viele User aber das Bedürfnis, auch das optische Erscheinungsbild ihres PCs mit Hintergrundbildern, Themes und eben einem personalisierten User Account Icon anzupassen.

Bild des Windows Benutzer-Accounts
Quelle: microsoft.com

Bei PCs, die täglich von unterschiedlichen Personen genutzt werden, kann ein eindeutig identifizierbares Icon auch helfen, beim Umschalten schneller den eigenen Account zu finden. Das Verwenden eigener Grafiken ist überhaupt nicht kompliziert, wenn man weiß wie es geht. Dazu wählt man zunächst in der Windows Systemsteuerung den Punkt „Benutzerkonten“ aus. Benutzer von Windows Vista oder Windows 7 können auch auf „Start“ klicken und dort direkt „Benutzerkonten“ eingeben, um in das entsprechende Menü zu kommen.

  1. Klick auf das Startmenu
  2. Auf das Benutzer-Bild klicken
  3. Auf den Link „Weitere Bilder suchen“ klicken
  4. Das eigene Bild von der Festplatte hochladen
Bezahlte Umfragen

Dort klickt man dann auf den eigenen Account. Im folgenden Fenster findet man den Punkt „Eigenes Bild ändern“. Ein Klick darauf führt zu der Auswahl der Standard-Benutzer-Icons. Direkt darunter darunter befindet sich der Link „Weitere Bilder suchen“. Wird dieser angeklickt, öffnet sich ein Explorer-Fenster, mit dem man den Computer und angeschlossene Laufwerke nach passenden Bildern durchsuchen kann. Windows akzeptiert Grafikdateien in den Formaten jpeg, gif, bmp und png. Das gewünschte Bild wird einfach ausgewählt und mit „öffnen“ übernommen. Die Größe spielt dabei keine Rolle, denn Windows beschneidet das Bild automatisch.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .