Anleitung: Facebook Anwendungen löschen – so geht’s

Die Spiele– und App-Flut auf Facebook verleitet den User oft zum Ausprobieren der verschiedenen Anwendungen. So schnell diese auch installiert werden können, umso schwieriger gestaltet sich das Entfernen der Programme für unerfahrene User, denn ein Klick auf das „X“ reicht meist nicht aus. In den folgenden Zeilen erfahren Facebook Nutzer detailliert, was sie zu tun haben, um sich der Apps zu entledigen.

Wer auf der weltgrößten sozialen Plattform Facebook oft und gerne die verschiedenen Apps ausprobiert, die dort meist kostenlos angeboten werden, dem stellt sich häufig das Problem in den Weg, wie man diese Apps auch wieder entfernen kann.

Facebook anwendungen

Quelle: facebook.com

Da viele dieser Anwendungen bekanntlich die User-Daten und deren Verhalten speichern, empfiehlt sich daher, die alten Apps komplett zu entfernen, und wir zeigen im folgenden Artikel, wie das genau funktioniert.

Bezahlte Umfragen

Facebook Anwendungen löschen – so geht’s

Schritt 1: Rufen Sie zunächst facebook.com auf und loggen Sie sich mit ihrem Nutzernamen oder der E-Mail-Adresse samt entsprechendem Passwort ein.

Schritt 2: Ist das erledigt, finden Sie in der oberen rechten Ecke der Startseite den Menüpunkt „Konto“.

Schritt 3: Hier geht es weiter mit der Option „Privatsphäreeinstellungen“.

Schritt 4: Der Weg zum Ziel ist seit einer Systemumstellung auf Facebook ein wenig verzweigt. Auf der folgenden Seite befindet sich unten links die Überschrift „Anwendungen und Webseiten“, mit dem darauf folgenden Link namens „Bearbeite deine Einstellungen“.

Schritt 5: Unter „Anwendungen, die du verwendest“ muss auf einen weiteren Verweis namens „Ungewollte oder belästigende Anwendungen entfernen“ geklickt werden.

Schritt 6: Hier finden Sie eine Auflistung aller installierter Apps und Spiele. Diese können Sie mit einem Klick auf das „X“ in der entsprechenden Zeile von ihrem Profil entfernen. Sollte Facebook eine Bestätigung verlangen, ob sie die Anwendung wirklich löschen wollen, bestätigen Sie dies einfach mit einem Klick auf „Entfernen“.

Löschen Sie regelmäßig Anwendungen und Spiele, die Sie nicht mehr aktiv verwenden. Jede App verlangt bei der Installation Zugriff auf ihr Facebook Konto, wobei die Daten ihres Profils an den Hersteller der Anwendung weitergeleitet werden können.

Quellen: golem.de, computerbild.de, facebook.com

Bezahlte Umfragen