Apple bestätigt indirekt LTE beim iPhone 5 und iPad 3

User, die im kommenden Jahr die Anschaffung des Apple iPhone 5 oder des iPad 3 planen, können sich vermutlich auf super-schnelles Internet freuen. Laut einem aktuellen Bericht von Nikkei Business hat Apple quasi bestätigt, dass die kommenden Generationen des iPhone und iPad, den neuen Mobilfunkstandard LTE unterstützen werden. Eine entsprechende Vereinbarung soll nun mit dem japanischen Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo geschlossen worden sein.

Während andere Hersteller wie HTC oder Samsung bereits heute auf den schnellen Mobilfunkstandard LTE setzen, entschied sich Apple bislang abzuwarten. Die aktuelle Generation der LTE-Chips habe den hohen Ansprüchen nicht genügt, heißt es. Zu viele Kompromisse wären nötig gewesen, um LTE in das aktuelle iPhone 4S zu integrieren. Im kommenden Jahr könnte sich dies ändern. Qualcomm, wichtigster Lieferant auf dem Gebiet der LTE-Chips, wird eine neue Generation auf den Markt bringen.

iPhone 5 mit LTE logo
Quelle: preisgenau.de

Dann wird vermutlich auch Apple nicht mehr um eine Integration des neuen Mobilfunkstandards in seine Produkte herum kommen. Offenbar ist die Entscheidung für LTE bei Apple bereits jetzt gefallen. Wie Nikkei Business berichtet, hat sich Apple mit dem japanischen Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo geeinigt. Die Vereinbarung soll vorsehen, dass das Apple iPhone 5 und das iPad 3 den neuen Mobilfunkstandard LTE unterstützen werden. Die Vereinbarung soll direkt zwischen führenden Vertretern von NTT DoCoMo und dem Apple-Boss Tim Cook getroffen worden sein.

Bezahlte Umfragen

Dank LTE werden Apple User künftig auch unterwegs mit DSL-Speed surfen können. LTE wird in Deutschland von Vodafone, O2 und der Deutschen Telekom angeboten. Nur E-Plus hat bislang kein LTE-Netz in Betrieb. Die neue Chip-Generation von Qualcomm soll unter Anderem längere Akkulaufzeiten ermöglichen. Laut Nikkei Business wird das LTE-iPad im Sommer 2012 erwartet. Das iPhone mit dem neuen Mobilfunkstandard soll im Herbst des kommenden Jahres auf den Markt kommen.

Quelle: Nikkei Business

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .