Apple iOS 7: Akkulaufzeit verbessern beim iPhone 4S und iPhone 5

Das neue Apple Betriebssystem iOS 7 führt zu einem deutlich schnelleren Entladen des Akkus beim iPhone 4S und iPhone 5. Wir bieten daher in dem folgenden Artikel einige nützliche Tipps und Tricks, mit denen diese Probleme schon bald der Vergangenheit angehören.

Apple hat das neue iOS 7 bekanntlich schon vor einigen Tagen veröffentlicht – und das Feedback der Nutzer war bislang überwiegend positiv. Besonders das neue Design und die verbesserten Funktionen und Features wurde dabei auch von der Fachpresse gelobt.

Apple iOS 7: Akkulaufzeit verbessern
Quelle: todaysiphone.com

Doch mittlerweile berichten immer mehr Besitzer eines iPhone 4S oder eines iPhone 5 davon, dass iOS 7 nicht nur für minimale Verzögerungen sondern ebenfalls für ein deutlich schnelleres Entladen des Akkus sorgt. Wir bieten daher in dem folgenden Artikel einige nützliche Tipps und Tricks, mit denen diese Probleme schon bald der Vergangenheit angehören.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Deaktivierung des Parallaxeneffektes

iOS 7 bietet dank des sogenannten Parallaxeneffektes ein schickes neues Design des Home-Screens mit tollen 3D-Effekten. Allerdings benötigt dieser Effekt einiges an System-Ressourcen wodurch sich zum einen der Akku deutlich schneller entlädt und es zum anderen auch zu Verzögerungen kommen kann. Unter „Einstellungen – Allgemein – Eingabehilfen“ kann man dieses Feature jedoch einfach deaktivieren.

Reduzierung der Display-Helligkeit

Das Display gehört bekanntlich zu den größten Stromfressern eines jeden iOS-Gerätes. Unter „Einstellungen – Hintergrund & Helligkeit“ kann man die Display-Helligkeit jedoch deutlich reduzieren. Zudem empfiehlt es sich die Funktion „Auto-Helligkeit“ zu deaktivieren, da der dafür benötigte Sensor ebenfalls nicht gerade Akku-schonend arbeitet.

App-Aktualisierung im Hintergrund

Multitasking wird bei iOS7 großgeschrieben, allerdings auf Kosten der Systemressourcen und der Akkulaufzeit. Unter „Einstellungen – Allgemein“ werden jedoch alle Apps aufgelistet, die sich automatisch im Hintergrund aktualisieren. Dort kann man die Funktion entweder nur bei einzelnen Anwendungen deaktivieren oder direkt bei allen.

Spotlight deaktivieren

Die Suchfunktion Spotlight ist zwar überaus praktisch, doch da diese häufig auch auf die Index-Dateien zugreift benötigt Spotlight eine Menge an System-Ressourcen. Wer auf die Suchfunktion verzichten kann, sollte diese daher unter „Einstellungen – Allgemein“ entweder komplett deaktivieren oder nur die wichtigsten Datei-Typen auswählen.

Sprachsteuerung Siri

iOS 7 bringt auch eine Verbesserung der Sprachsteuerung Siri mit sich. Allerdings sorgt besonders die neue Funktion der Spracherkennung für ein deutlich schnelleres Entladen des Akkus. Schuld daran ist der Annäherungssensor. Wer auf dieses Feature verzichten kann, der sollte die Funktion einfach deaktivieren.

Quellen: engadget.com, appleinsider.com, 9to5mac.com

1 Kommentar
Mucki | 30. Sep 2013, 19:56
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Ich habe iPhon 4s, seit ich heute neue Softweer ios 7 downgeladet habe,
kann ich nicht mehr mein Drucker tätigen, ich frage mich wo liegt das Problem?
Lg Mucki

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.