Apple iPad 3 in Deutschland: Release des iPad 2 Nachfolger am 7 März

Am 7. März 2012 wird Apple das iPad 3 vorstellen. Dies geht aus einer Einladung hervor, in der es heißt: „Wir haben etwas, was Sie wirklich sehen und berühren müssen.“ Dazu ist das Display eines Tablets zu sehen. Erwartet wird, dass das kommende Apple iPad 3 ein „Retina-Display“ mit einer Auflösung von 2.048 mal 1.536 Pixel erhalten wird.

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Präsentation des Apple iPad 2 kommt dessen Nachfolger. Apple hat zu einem großen Event eingeladen, der am 7. März 2012 stattfinden wird. Im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco wird Apple etwas zeigen, dass „Sie wirklich sehen und berühren müssen“. Auf der Einladung ist zudem das Display eines Tablets zu sehen. Explizit erwähnt wird das iPad 3 zwar nicht, dennoch gibt es keine Zweifel an einer Präsentation des neuen iPad-Modells.

iPAd 3 Event einladung

Quelle: apple.com

Erwartet wird, dass das kommende Apple iPad 3 ein „Retina-Display“ mit einer Auflösung von 2.048 mal 1.536 Pixel erhalten wird. Die Display-Größe soll konstant bei 9,7 Zoll bleiben. Weitere technische Details, über die immer wieder spekuliert wird, betreffen den Prozessor und die Kamera des kommenden Apple Tablets. So könnte im iPad 3 der neue Apple A6 Prozessor mit Quad-Core Technik zum Einsatz kommen. Die Auflösung der – bisher eher stiefmütterlich behandelten – Kamera des neuen iPad-Modells könnte ebenfalls verbessert werden.

Bezahlte Umfragen

Außerdem könnte beim Apple iPad 3 erstmals LTE zum Einsatz kommen. Die neue Mobilfunktechnik erlaubt höhere Daten-Raten und damit ein Surf-Tempo auf DSL-Niveau. Im Verlaufe des Jahres 2012 könnte Apple ein weiteres iPad-Modell vorstellen. Laut einem aktuellen Bericht von Digitimes plant Apple den Release eines kleineren iPad mini mit 7,85 Zoll Display im Herbst diesen Jahres. Zuvor wird auch noch der Start des Apple iPhone 5 erwartet.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.