Deals

Apple iPad 3 mit LTE: Erste Tests mit UMTS-Nachfolger laufen bereits

Der neuste Tablet-Rechner aus dem Hause Apple, das iPad 2, ist zwar gerade mal sein wenigen Monaten auf dem Markt, da gibt es bereits die ersten Gerüchte und Spekulationen bezüglich eines möglichen Nachfolgers. „Schuld“ daran ist Apple allerdings selbst, da sich die Hinweise auf das iPad 3 in der aktuellen Beta-Version des mobilen Betriebssystems iOS 5 finden lassen. Hinzu kommen weitere Gerüchte über ein deutlich besseres Display, die LTE-Unterstützung, sowie einen offiziellen Skype-Client für den Tablet-PC.

Glaubt man also den aktuellen Gerüchten und Spekulationen, wird Apple bereits im Frühjahr 2012 das iPad 3 auf den Markt bringen. Von dem kalifornischen Hersteller selbst gibt es dazu zwar noch keine offizielle Stellungnahme, doch die Gerüchteküche brodelt nichts desto trotz fröhlich vor sich hin. So gehen Branchen-Experten bereits schon heute davon aus, dass das iPad 3 über ein deutlich hochauflösenderes Touchscreen-Display verfügen, und den neuen Mobilfunkstandard LTE unterstützen wird.

iPad und Lte
Quelle: apple.com, skype.com

Passend dazu hat der amerikanische Telekommunikationskonzern AT&T erste Berichte veröffentlicht, in denen zu lesen ist, dass die ersten LTE-Tests mit Tablet-Rechnern bereits laufen. Darüber hinaus gibt es auch schon erste Spekulationen in der Kosten-Frage. So gehen Experten davon aus, dass das iPad 3 um einiges teurer werden könnte, da unter anderem die Entwicklungs- und Produktionskosten des neuen Displays gedeckt werden müssen. Derzeit handelt es sich bei alle dem nur um reine Spekulationen, doch gibt es auch konkrete Neuigkeiten zu Apples aktuellem Tablet-Rechner.

Bezahlte Umfragen

Vor wenigen Tagen war auf dem Internet-Portal TUAW zu lesen, dass Skype kurz vor der Veröffentlichung eines neuen Clients für das iPad 2 steht. Dieser soll genau auf die Ausmaße des Displays abgestimmt sein und darüber hinaus auch den Video-Chat ermöglichen, der nicht über eines der iOS-Geräte läuft. Von Skype selbst gibt es derzeit zwar noch keine Bestätigung, jedoch werden wir erneut zum Thema berichten, sobald es weiterführende Informationen dazu gibt.

Quellen: tuaw.com, techcrunch.com, chip.de

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .