Apple iPad 4 mit 8 Zoll Display gegen das Samsung Galaxy Tab

Apple soll im Laufe diesen Jahres ein weiteres neues Tablet auf den Markt bringen wollen. Das neue iPad-Modell soll größenmäßig zwischen dem Apple iPhone 5 und dem aktuellen iPad der dritten Generation positioniert werden. Aktuellen Gerüchten zufolge, dürfte das iPad mini oder iPad 4 ein Display mit einer Diagonalen von knapp 8 Zoll besitzen. Auch preislich soll das neue iPad-Modell unterhalb des iPad 3 positioniert werden.

Gerüchte rund um ein kleineres iPad-Modell gibt es bereits seit geraumer Zeit. Apples ehemaliger Boss Steve Jobs hatte sich stets gegen ein solches Modell in der 7 Zoll Klasse ausgesprochen. Nun haben sich die marktlichen Voraussetzungen allerdings geändert. Mit dem iPad bleibt Apple zwar Marktführer, die Konkurrenz weitet ihre Aktivitäten allerdings immer weiter aus. In den kommenden Monaten werden zudem auch die ersten Tablets mit Windows 8 auf den Markt kommen. Eine Alternative zum iPad mit 9,7 Zoll Display könnte Apple also gut gebrauchen.

Apple iPad 4 iPhone 4S iPad 3

Quelle: preisgenau.de

Den aktuellen Gerüchten zufolge könnte das kleinere iPad bereits im dritten Quartal des Jahres 2012 auf den Markt kommen. Die meisten Insider glauben, dass das neue iPad-Modell eine Bildschirmdiagonale von knapp 8 Zoll besitzen wird. Macotakara berichtete kürzlich allerdings auch von einem Retina Display mit 5 Zoll Bildschirmdiagonale, an dem Apple derzeit arbeiten soll. Letztlich ist so derzeit nur klar, dass das neue iPad-Modell größenmäßig zwischen dem Apple iPhone 5 und dem aktuellen iPad der dritten Generation positioniert werden soll.

Bezahlte Umfragen

Auch preislich soll das neue iPad-Modell unterhalb des iPad 3 positioniert werden. Branchenkenner vermuten, dass das kleine iPad mini oder iPad 4 in der Preisklasse zwischen 249 und 299 US-Dollar antreten soll. In dieser Preisklasse könnte das Apple Tablet dann auch mit dem Amazon Kindle Fire mithalten. Insider glauben, dass Apple bereits zu Beginn auf eine Stückzahl von rund 6 Millionen Exemplaren setzen wird. Details zur technischen Ausstattung des neuen iPad-Modells sind noch nicht bekannt.

Bezahlte Umfragen