Apple iPad: Neuer Konkurrenz eBook-Reader zum Amazon Kindle DX?

Gerüchten zufolge soll Apple sein neues Apple iPad zu einem E-Book Reader ausbauen und für den Ipod Touch ebenfalls eine Unterstützung des eBook Formates planen.

apple iPad PC

Quelle: gizmodo.com

Gizmodo schrieb Anfang dieser Woche, das Apple in Gesprächen mit mehreren groß Medienunternehmen sei, darunter die New York Times, um Content Deals für seinen neuen iPad auszuhandeln.

Der neue Apple iPad soll jedoch mehr als nur ein eBook Reader werden. Neben Spielen und Social Networking wird der eBook Reader lediglich ein kleiner Teil des Apple Ökosystems sein, so mehrere unbestätigte Berichte.

Bezahlte Umfragen

Als Betriebssystem könnte beim iPad das Iphone OS zum Einsatz kommen und so auch für mobile Nicht-Apple Geräte optimiert werden. Gerüchten zufolge soll das Apple iPad rund 800 Dollar kosten, ein Preis der für ein eBook Reader alleine zu hoch und eine Ohrfeige für Kunden wäre.

Ein mögliches Konkurrenz-Produkt zum iPad wäre das Amazon Kindle DX das für rund 489 Dollar auf den Markt kommen soll. Das Amazon Kindle DX verfügt über ein 9,7 Zoll Graustufen Display.

Nach Berichten aus Taiwan, von Apple Zulieferern, soll das Apple iPad einen 9,6 Zoll großen Farb-Touch-Screen Bildschirm besitzen und im ersten Halbjahr 2010 auf den Markt kommen. Apple pflegte bisher eine zweistufige Markteinführung seiner Produkte.

Die Hardware wird wenige Monate im Voraus auf den berühmten Apple Konferenzen angekündigt, um Entwicklern Zeit zu geben, Anwendungen für das neue Produkt zu schreiben oder bestehende Iphone Programme für das neue Produkt zu optimieren. So wird es auch beim iPad der Fall sein, was bedeutet, dass das Gerät auf der nächsten Apple Konferenz vorgestellt werden dürfte.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.