Apple: Neue MacBook Pro’s veröffentlicht, Neue iMac’s mit größerem Display in Aussicht

Während in letzter Zeit vor allem die Veröffentlichung des neuen MacBooks Pro für Diskussionsstoff sorgte, könnte Apple bald auch eine überarbeitete Version seiner All-in-One PCs auf den Markt bringen. Laut einer Meldung der taiwanischen Webseite Digitimes könnte Apple in den nächsten Tagen auch ein neues iMac Modell präsentieren.

Seit der letzten Überarbeitung des iMacs ist tatsächlich schon wieder fast ein Jahr vergangen. Das letzte Update für den Desktop-PC erfolgte im April 2010. Damals wurde die Prozessorleistung auf die neue Generation der i5 und i7-Prozessoren von Intel hochgeschraubt, die auch heute noch für Leistungsstärke stehen. Jetzt soll sich das iMac-Update vor allem auf den Bildschirm beziehen. Spekuliert wird allerdings auch darüber, dass Intel´s neue Sandy-Bridge-Mikroarchitektur bei den neuen iMacs zum Einsatz kommt.

iMac Forder-Rückseitenansicht

Quelle: apple.com

Dem Bericht von Digitimes zu Folge könnte das neue iMac über ein größerer Display verfügen, das noch besser auf die Optimierung von Grafikprogrammen abgestimmt wäre. Daneben wurde in dem Bericht auch über eine neue Preispolitik beim des All-in-One PCs spekuliert. Eher kryptisch formuliert wird dort von „einer neuen Bildschirmgröße und einem neuen Preis für den Mainstream-Markt“ gesprochen. Man könnte also interpretieren, dass der Preis des neuen iMacs etwas niedriger sein wird als 2010.

Bezahlte Umfragen

Die neuen MacBooks wurden von vielen für Ende Februar erwartet und vor wenigen Tagen offiziell von Apple vorgestellt. In dem Digitimes-Bericht wurde auch noch einmal vermutet, dass die Präsentation der neuen MacBooks noch im Februar erfolgt. Wenn die taiwanischen Elektronikhändler kaum noch MacBook-Bestände in ihren Lagern haben, ist dies meist ein Anzeichen dafür das ein neues Modell kurz vor der Veröffentlichung steht. Und so ist es auch, die neue Generation der MacBooks ist auf dem Weg zum Verbraucher.

Quelle: appleinsider.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.