Apple: Sharp soll in Zukunft Displays für iPhone -und iPad-Modelle produzieren

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters plant Apple eine Zusammenarbeit mit Sharp. Der japanische Konzern soll in Zukunft Displays für kommende iPhone- und iPad-Modelle produzieren. Hierzu plant Apple demnach eine Investition in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar in Fabriken von Sharp. Der neue Display-Hersteller könnte Apple helfen, unabhängiger von Samsung zu werden. Der südkoreanische Konzern ist derzeit der Hauptlieferant von Displays. Wegen eines Patentrechtsstreits gilt das Verhältnis von Apple und Samsung jedoch als angespannt.

Samsung und Apple sind Partner und Konkurrenten. Der südkoreanische Konzern liefert Displays für das iPhone und das iPad und fertigt mit der Galaxy-Reihe selbst Smartphones und Tablets, die mit den Apple-Produkten konkurrieren. Das Verhältnis beider Konzerne gilt inzwischen als angespannt, weil sich beide Unternehmen gegenseitig vorwerfen, Patentrechtsverletzungen begangen zu haben. Seit Monaten diskutiert die Branche nun darüber, wie sich Apple von Samsung lösen könnte.

iPhone 4G iPad 2 Apple Sharp Logo

Quelle: preisgenau.de

Nun scheint eine Lösung für das Problem gefunden zu sein. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters plant Apple eine Zusammenarbeit mit Sharp. Der japanische Konzern soll in Zukunft Displays für kommende iPhone- und iPad-Modelle produzieren. Hierzu soll Apple demnach eine Investition in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar in Fabriken von Sharp planen.

Bezahlte Umfragen

Reuters berichtet weiterhin, dass Sharp einen ersten Vertrag bereits sicher habe. Hierbei soll es um die Lieferung von energieeffizienten Displays für das Apple iPhone 6 im Jahr 2012 gehen. Neben Sharp wird auch Toshiba als neuer Partner für Apple gehandelt. Für den Deal spricht, dass Sharp im Juni diesen Jahres ankündigte, in Zukunft verstärkt kleinere Displays produzieren zu wollen. Im Gegenzug will der Konzern die Fertigung von Displays für Fernseher und Monitor verkleinern.

Quelle: Reuters

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.