Deals

Apple steigert iPhone Verkaufszahlen in den letzten 12 Monaten um 142%

Kein anderer Handy-Hersteller hat ähnliche Zuwachsraten wie Apple. Dies geht aus einer aktuellen Studie von IDC hervor. Demnach konnte Apple seine iPhone Verkaufszahlen in den letzten 12 Monaten um fast 142 Prozent steigern. Im Schnitt legten die Hersteller jedoch nur um 11,3 Prozent zu. Größter Verlierer der Statistik ist Nokia. Der finnische Hersteller verkaufte in den Monaten April bis Juni 2011 20 Prozent weniger Mobiltelefone als ein Jahr zuvor.

Im Vergleich zum Vorjahr ist der Handy-Markt im zweiten Quartal des Jahres 2011 um 11,3 Prozent gewachsen. Ein Großteil dieses Wachstums liegt an Apple. Der Konzern aus Cupertino konnte seine iPhone-Verkäufe drastisch ausbauen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnten die Verkaufszahlen um fast 142 Prozent gesteigert werden. Damit verkaufte Apple in den Monaten April bis Juni 2011 mehr als 20 Millionen Smartphones. Im letzten Jahr waren es im gleichen Zeitraum nur 8,4 Millionen Exemplare.

apple store i phone 4
Quelle: apple.com

Apple ist damit nun der drittgrößte Handy-Hersteller der Welt. Ohne Apple läge das Wachstum des Gesamtmarktes nur bei knapp 8 statt über 11 Prozent. Größter Hersteller bleibt Nokia. Die dortige Krise ist jedoch noch nicht überwunden. So verlor Nokia im Jahresvergleich deutlich. Die Absatzzahlen gingen um 20, der Marktanteil um fast 10 Prozent zurück. Deutliche Verluste muss auch LG hinnehmen, das seinen dritten Platz dennoch behaupten kann.

Bezahlte Umfragen

LG verkaufte im zweiten Quartal des Jahres 2011 knapp 25 Millionen Handys. Ein Jahr zuvor waren es noch über 30 Millionen Mobiltelefone. Der Marktanteil ging folglich von 9,3 auf 6,8 Prozent zurück. Auf Rang zwei bleibt Samsung. Die Südkoreaner konnten zwar die Absatzzahlen im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent steigern, der Marktanteil Samsungs ging jedoch um 0,2 Prozentpunkte zurück.

Quelle: IDC

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .