Aspire AS8943G: Gamer-Notebook mit Intel Core i7 Prozessor und 2GB ATI Radeon Grafikkarte

Mit neuen Modellen will Acer bei den Aspire Notebooks im Weihnachtsgeschäft punkten. Insbesondere die Bereiche Unterhaltung und Multimedia sollen durch einen neuen Leistungsschub profitieren. Auch Gamer sollen mit dem neuen Acer Aspire AS8943G auf ihre Kosten kommen. Das neue Spiele-Notebook hat einen Intel Core i7 Prozessor und eine ATI Mobility Radeon Grafikkarte mit 2 GB Speicher.

Voll auf Gamer und Multimedia Liebhaber konzentriert sich Acer mit dem neuen Aspire AS8943G. Das neue Notebook ist mit einem Intel Core i7 740QM Prozessor und bis zu 8 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Ein gigantisches 18,4 Zoll Display mit FullHD-Auflösung soll für glänzende Augen bei den Usern sorgen. Kein Wunder, dass die Grafikeinheit da mithalten muss. Acer setzt auf eine ATI Radeon Mobility 5850 Grafikkarte mit 2 GB Speicher. Damit ist das Aspire AS8943G auch für anspruchsvollste Anwendungen gerüstet.

Acer aspire AS8343g

Quelle: Acer.com

Der Anschluss an das Heimkino ist per HDMI ebenfalls möglich. Wahlweise verbaut Acer ein Blu-ray Laufwerk und zwei Festplatten. Immer an Bord sind Anschlüsse für eSATA und Firewire. Auch eine Webcam und ein Fingerabdruckscanner gehört zum Standard. Auch für weniger anspruchsvolle User hat Acer Neuigkeiten im Programm. Das Acer Aspire AS5742G, das Aspire AS5747 und das Aspire AS7745 orientieren sich an den Bedürfnissen weniger performancesüchtiger User.

Bezahlte Umfragen

Je nach Modell verfügen die neuen Acer Laptops über Displays mit einer Diagonale von 15,6 oder 17 Zoll. Das Aspire AS5745DG ist 3D-tauglich mit einer Nvidia GeForce GT4210M Grafikkarte mit 3D Vision Technology. Dank Acer Arcade Deluxe sollen dabei auch klassische 2D Grafiken in 3D Optik umgewandelt werden können. Eher am Business-Alltag orientieren sich die neuen AS5742G und das 17 Zoll Modell AS7745. Dank Nvidia Optimus soll hier neben ausreichend Leistung (unter Anderem ATI Mobility Radeon 5650 Grafik und Intel Core i7 Prozessor) auch die Akkulaufzeit nicht zu kurz kommen.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.