Bestätigt: iPad 3 Retina-Display kommt von Samsung und LG

Obwohl das iPad 2 von den Fans begeistert aufgenommen wurde, gab es teilweise Kritik für die geringe Auflösung des Apple Tablets. Beim iPad 3 könnte sich dies ändern. Laut einem aktuellen Bericht scheinen vorherige Gerüchte wahr zu werden, wonach das kommende Apple Tablet ein hochauflösendes Retina Display erhalten wird. Die Displays für das kommende iPad 3 sollen von Samsung und LG gefertigt werden und eine Auflösung von 2.048 mal 1.536 Pixel besitzen.

Das Apple iPad 2 verkauft sich hervorragend und setzt damit den Erfolg des ersten Apple Tablets eindrucksvoll fort. Frei von Kritik ist das iPad 2 allerdings nicht. Insbesondere die geringe Auflösung des Displays wurde von einigen Testern und Besitzern kritisiert. Vor allem den Vergleich mit dem Display des iPhone 4 verliert das iPad 2 deutlich. Ein Retina Display, wie es das aktuelle Apple Smartphone besitzt, wird daher bereits seit Monaten als mögliche Neuerung eines Nachfolgemodells gehandelt.

ipad 2 Weiß

Quelle: apple.com

Diese Gerüchte scheinen sich nun zu bestätigen. Laut einem aktuellen Bericht der Korea Times wird das kommende Apple iPad 3 ein hochauflösendes Retina Display erhalten. Die Displays für das kommende Apple Tablet sollen von den koreanischen Unternehmen Samsung und LG gefertigt werden. Beide Unternehmen lieferten auch bereits Displays für die Vorgängermodelle des iPad 3. Apple und Samsung haben momentan zwar juristische Differenzen. Auf Grund der benötigten Produktionsmenge kommt Apple vermutlich jedoch auch in Zukunft nicht ohne den südkoreanischen Hersteller aus.

Bezahlte Umfragen

Die Auflösung des neuen Apple iPad 3 Displays soll bei 2.048 mal 1.536 Pixel liegen. Größe und Seitenverhältnis sollen unverändert bleiben. Das nächste Apple Tablet wird daher vermutlich über das bekannte Format, mit einem 4:3 Display und einer Diagonalen von 9,7 Zoll, auf den Markt kommen. Die Pixeldichte des Apple iPad 3 läge bei einer Auflösung von 2.048 mal 1.536 Pixel bei 264 ppi. Das Ende der Fahnenstange sei damit jedoch noch nicht erreicht. Mittelfristig wäre auch eine Pixeldichte von über 280 ppi möglich.

Quelle: koreatimes.co.kr

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.