Sicher bezahlen im Internet mit Kreditkarte, Lastschrift oder Vorkasse

Immer mehr Menschen nutzen das Internet nicht nur zur Informationsbeschaffung sondern auch zum Einkaufen. Dabei kann man so einige Schnäppchen im Vergleich zum stationären Handel schlagen. Ob kurios oder doch ganz normal, ob Technik oder Unterwäsche: Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Tausende von Anbietern jeglicher Waren bieten genug Auswahl um auch Abseits von eBay und Amazon mit Spaß stöbern zu können.

Ein Nachteil des Online-Einkaufs ist, dass der Erhalt der Ware maßgeblich vom Versand abhängt, dieser jedoch wiederrum vom Zahlungseingang. Längst nicht alle Händler wollen oder können einen Kauf auf Rechnung anbieten, schließlich tritt der Händler hier in eine Vorleistung und muss sich bei Zahlungsausfall selber absichern. Auf der anderen Seite ist nicht jeder Kunde bereit die Waren im Voraus durch Überweisung zu bezahlen.

Auch per Lastschrift und Kreditkarte kann Online eingekauft werden, jedoch müssen hierzu die sensiblen Bankdaten auf der Händlerseite eingegeben werden. Kreditkartenzahlungen sind für den Verkäufer teuer, die Verbreitung der Kreditkarte bei den deutschen Kunden ist gering. Die Lastschrift hingegen birgt das Risiko, dass die Zahlung zurückgezogen wird, nachdem die Ware versandt wurde.

Komfortabler sind hier Überweisungen über Anbieter wie giropay oder sofortüberweisung.de. Diese Anbieter haben direkte Schnittstellen zu den Banken und können somit wie beim Online Banking Überweisungen auslösen. Nach dem Absenden der Überweisung kann der Händler sofort die Ware versenden. Während giropay die Kunden zum Bezahlen zu der jeweiligen Bank leitet und bietet sofortüberweisung.de eine eigene Benutzeroberfläche zur Eingabe von PIN und TAN.

Bezahlte Umfragen

Echte Alternativen bieten die sogenannten Wallet Systeme. Wie eine Geldbörse speichern diese sensible Informationen wie Konto- und/oder Kreditkartennummern. Der Kunde muss die Daten nicht mehr beim Händler eingeben sondern kann einfach durch Einloggen in das jeweilige Konto die Zahlung anstoßen. Die Kontodaten werden bei der Zahlung nicht an den Händler weitergegeben.

Die bekanntesten Wallet Systeme sind PayPal, ClickandBuy, Moneybookers oder T-Pay. In folgenden Beiträgen möchten wir auf die einzelnen Systeme und deren Funktionsweisen eingehen.

Bezahlte Umfragen
1 Kommentar
Sicher bezahlen im Internet mit Kreditkarte, Lastschrift oder Vorkasse
Anonymous | 20. Nov 2009, 16:30
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Die eigene Benutzeroberfläche bei Sofortüberweisung bedeutet nichchts anderes, als das der Kunde die PIN/TAN, AGB widrig einem Drittanbieter geben muss. Sowas ist in keinster Weise sicher. Der Autor kennt sich offenbar nicht aus!!!!


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.