Deals

Bildbearbeitungsprogramm Photoshop Elements 9 nun mit Ebenen und Ebenenmasken

Das amerikanische Unternehmen Adobe gilt weltweit als der Anbieter schlechthin, was Grafik- und Bildbearbeitungsprogramme angeht. Doch ruhen sich die Programmierer nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern bringen mit Photoshop Elements 9 jetzt einen Nachfolger des Bildbearbeitungsprogramms auf den Markt. Die neue Version verfügt jetzt über die Möglichkeit, Ebenen darzustellen. Und auch die Content Aware-Funktion, die bereits in Photoshop verwendet wird, ist nun ein Bestandteil von Elements 9.

Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop gilt, besonders bei Grafikern als das Nonplusultra. Für Privatanwender ist das Profi-Programm jedoch, mit zum Teil deutlich über 700 Euro, einfach zu teuer. Dafür hat Adobe die abgespeckte Version Photoshop Elements auf den Markt gebracht. Dieses Programm erfährt nun ein großes Update und steht ab sofort als Photoshop Elements 9 im Handel. Das Programm für die Bearbeitung von Grafiken und Fotos erhält in der neuen Version nun auch die Möglichkeit, Ebenen an zu legen und zu bearbeiten.

Adbe Photoshop Elements 9 Verpackung
Quelle: adobe.com

So bietet Photoshop Elements 9 nun auch die Funktion, Ebenenmasken zu erstellen, mit denen man Veränderungen an den Bildern und Fotos jetzt deutlich einfacher rückgängig machen kann. Darüber hinaus bietet Elements 9 auch die sogenannte Content Aware-Funktion, die ebenfalls bereits in der Vollversion von Photoshop verfügbar war. Damit kann man beliebige Bildausschnitte mit einem neuen Hintergrund versehen, der aus den umliegenden Pixel automatisch berechnet wird. Für Photoshop-Neulinge steht auch ein neuer Assistent bereit, der Vorschläge zu gewünschten Bearbeitung liefert.

Bezahlte Umfragen

Und auch was die Bearbeitung von Videos angeht, hat Adobe mit Premiere Elements 9 eine neue Programm-Version veröffentlicht. Das Upgrade wurde auch für den Mac angepasst und kann nun auch von Apple-Usern verwendet werden. Mit Premiere Elements 9 lassen sich Videos nun noch schneller importieren und bearbeiten, das gilt auch für die hochauflösenden AVCHD-Filme. Beide Programme kosten jeweils etwa 100 Euro. Wer beide im jedoch direkt im Paket kauft, spart sich 50 Euro. Photoshop Elements 9, als auch Premiere Elements 9 sind ab sofort erhältlich.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .