Bilder der Vorabversion von Windows 8 zeigen Ribbon-Oberfläche für Explorer

Die Ribbon Icons aus Office wird man in Windows 8 vermutlich häufiger zu sehen bekommen. Im Internet sind nun nämlich Screenshots einer Vorabversion von Windows 8 aufgetaucht, die die Ribbons als Icons im Explorer verwenden. Auf diesem Weg könnten klassische Menüs abgelöst werden.

Seit Office 2007 kennen Microsoft User die Ribbon Icons. Seit Office 2011 sind die neuen Schaltflächen in jeder Office Anwendung Standard. Auch bei Windows 7 sind die Ribbons – in Paint und Wordpad – zu finden.

Win 8 UI

Quelle: windows7newsinfo.com

Die Expansion der Ribbons könnte nun weiter gehen. Im Internet sind nämlich Screenshots einer Vorabversion von Windows 8 aufgetaucht, die die Ribbons als Icons im Explorer verwenden. Die Ribbon Icons aus Office wird man in Windows 8 daher vermutlich häufiger zu sehen bekommen.

Bezahlte Umfragen

Win8 Explorer Oberfläche

Quelle: windows7newsinfo.com

Paul Thurrott, der die Bilder gemeinsam mit Rafael Rivera veröffentlicht hat, gilt als absoluter Windows Experte. Von der Authentizität der Screenshots ist also auszugehen. Von einem finalen Status jedoch nicht.

Win8 Explorer Oberfläche Tools

Quelle: windows7newsinfo.com

So sind die Ribbons laut Thurrott derzeit noch nicht voll einsetzbar. Thurrott hält es daher für durchaus wahrscheinlich, dass es sich vorerst um eine Art Versuchsmodell handeln könnte, wobei noch nicht sicher ist, ob die neuen Icons in die endgültige Version des neuen Windows Betriebssystem übernommen werden.

Win 8 M3 Settings

Quelle: windows7newsinfo.com

Ähnlich wie bei Office sollen sich die Ribbons der jeweiligen Nutzungssituation dynamisch anpassen. Auf diesem Weg könnten klassische Menüs nun auch im Betriebssystem abgelöst werden. Erst ein Druck auf die Alt-Taste lässt die konventionellen Menüs erscheinen.

Windows 8 oberfläche

Quelle: windows7newsinfo.com

Mit dem Erscheinen von Windows 8 wird im Jahr 2012 gerechnet. Eine Beta-Version des kommenden Windows Betriebssystems erscheint möglicherweise bereits in den kommenden Wochen.

Quelle: withinwindows.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.