Champions League 2012: Bayern München gegen FC Basel im Live-Stream bei Sat1

Der FC Bayern München muss in der Champions League am Mittwochabend in die Schweiz reisen. Gegner ist der FC Basel, der in diesem Jahr bereits Manchester United aus der Königsklasse schießen konnte. Die Bayern sollten also gewarnt sein. Sat1 überträgt das Spiel FC Basel gegen Bayern München am 22.02.2012 um 20:45 Uhr live. Einen Live Stream zum Champions League Spiel gibt es unter ran.de.

Das Achtelfinale der Champions League beginnt für den FC Bayern München mit einem Spiel in der Schweiz. Am Mittwochabend um 20:45 Uhr heißt der Gegner im St. Jakob-Park FC Basel. Obwohl der FC Basel nicht zu den ganz großen Vereinen im europäischen Spitzenfußball zählt, sollten die Bayern auf der Hut sein. In der diesjährigen Champions League Saison schmissen die Baseler bereits Manchester United aus dem Wettbewerb.

Auch in der Axpo Super League konnte sich der FC Basel nach einem eher durchwachsenen Saison-Start stabilisieren. Die letzte Niederlage in der Schweizer Liga gab es am 20. August 2011, in der Champions Leage am 18. Oktober 2011. Damit ist der FC Basel nun bereits seit 13 Spielen ungeschlagen. Einer der Erfolgsgaranten des Teams von Trainer Heiko Vogel ist der Mittelfeldspieler Xherdan Shaqiri, der in der kommenden Saison im Trikot des FC Bayern auflaufen wird.

Auf die Leistung von Shaqiri werden die Fans des deutschen Rekordmeisters beim Spiel gegen den FC Basel daher mit Sicherheit ein besonderes Augenmerk legen. Gelegenheit das Spiel FC Basel gegen Bayern München zu verfolgen, hat man bei der Live Übertragung von Sat1. Die komplette TV-Übertragung des Privat-Senders gibt es unter ran.de als Live Stream auch im Internet zu sehen. Im Jahr 2010 kam es in der Champions League bereits einmal zum Duell FC Basel gegen Bayern München.

Bezahlte Umfragen

Das Hinspiel in der Schweiz konnten die Bayern nach einem umkämpften Spiel und zwei späten Toren von Bastian Schweinsteiger mit 2:1 für sich entscheiden. Im Rückspiel in München konnten die Fans dann ein souveränes 3:0 erleben. Mit einem solchen Ergebnis wären die meisten Fußballfans auch am Mittwochabend zufrieden. Auf die Mithilfe von Bastian Schweinsteiger muss der FC Bayern allerdings verzichten. Der Mittelfeldspieler fällt weiterhin verletzt aus.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.