Chrome OS Notebook radikal konventionell, nur die Feststelltaste fehlt

Google revolutioniert den Netbook Markt, oder etwa doch nicht? Das erste Google Netbook setzt zwar auf ein radikal neues Betriebssystem, die Hardware erscheint allerdings erstaunlich konventionell. Der Verzicht auf die Feststelltaste (Caps Lock) erscheint auf den ersten Blick als einzige bedeutende Neuerung.

Das erste Google Netbook hört auf den Namen Cr-48. Ähnlich unspektakulär wie sein Name, wirkt auch die Hardware des Netbook mit Chrome OS. Das Cr-48 hat ein 12,1 Zoll Display, ein eingebautes UMTS-Modem, Wlan, eine Webcam und einen Akku mit einer Laufzeit von rund acht Stunden. Bedient wird das Chrome OS Netbook mittels Tastatur und Touchpad. Das klingt alles so wie bei anderen Netbooks und prinzipiell ist es auch genau so.

google chrome notebook tastatur

Quelle: google.com

Die einzige wirkliche Neuerung ist der Wegfall einer Taste, die die meisten User ohnehin nur selten nutzen: Die Feststelltaste (Caps Lock) hat beim Cr-48 künftig ausgedient. Stattdessen platziert Google an dieser Stelle einen Button mit einem Schnellzugriff auf die Web-Suche. Fairerweise muss man allerdings erwähnen, dass es sich beim Cr-48 nicht um das erste Serienmodell mit Chrome OS handeln wird.

Bezahlte Umfragen

google chrome notebook tasten

Quelle: engadget.com

Das Google Cr-48 wird in Kleinserie an befreundete Tester vergeben. Welchen Prozessor diese Tester in ihrem Chrome Netbook zu erwarten haben und wie groß die SSD-Festplatte des Cr-48 sein wird, hat Google bei der Präsentation nicht mitgeteilt. Die ersten frei verkäuflichen Google Netbooks sollen von Acer und Samsung hergestellt und mit einem Intel Prozessor ausgestattet sein. Mit einem Verkaufsstart ist Mitte 2011 zu rechnen.

Cr-48 Chrome Notebook

Quelle: google.com

Wie nicht anders zu erwarten, spielen Web Apps die wichtigste Rolle bei Chrome OS. Die meisten Programme für das Google Netbook werden daher über den Chrome Web Store angeboten werden. Dennoch soll man die meisten Apps auch ohne Internet-Verbindung nutzen können. Der Datenabgleich mit Google Servern wird dann unterbrochen und erst wieder hergestellt, wenn eine Internet-Verbingung zur Verfügung steht.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.