Der MacBook Air Effekt: Notebooks von Acer, Lenovo und Asus werden 2011 dünner

Das Apple MacBook Air könnte im kommenden Jahr mächtig Konkurrenz bekommen. Mit Acer, Asus und Lenovo sollen gleich drei etablierte Notebook Hersteller im kommenden Jahr ultraflache Laptops auf den Markt bringen wollen. Die Technik und die Herstellungsprozesse sollen sich Acer, Asus und Lenovo quasi direkt von Apple abgeschaut haben.

Bislang ist das Apple MacBook Air relativ konkurrenzlos, wenn es um ultraflache Notebooks geht. Im kommenden Jahr könnte sich dies ändern. Dem Apple MacBook Air droht mächtig Konkurrenz. Mit Acer, Asus und Lenovo sollen gleich drei namhafte Notebook Hersteller an Konkurrenzprodukten zu Apples flachem Laptop arbeiten. Die Notebook von Acer, Asus und Lenovo sollen ebenfalls sehr dünn sein und sich in Sachen Aufbau und Technik deutlich am MacBook Air orientieren.

apple macbook air

Quelle: apple.com

Insbesondere bei den Herstellungsprozessen sollen sich Acer, Asus und Lenovo das Vorgehen Apples genau angesehen haben. So sollen die drei Hersteller ein Trick in der Bildschirm-Produktion einfach übernehmen. Beim MacBook Air lässt Apple den Bildschirm nämlich nicht als Einheit fertigen. Stattdessen werden das eigentliche Display und die Hintergrundbeleuchtung getrennt und von unterschiedlichen Zulieferern hergestellt. Alleine hierdurch sollen 3 bis 5 Millimeter an Dicke eingespart werden können.

Bezahlte Umfragen

netbook asus acer lenovo

Quelle: preisgenau.de

Die Display Diagonalen der flachen Notebooks von Acer, Asus und Lenovo sollen zwischen 13,3 und 14 Zoll liegen. Die Notebooks sollen jeweils auf Intels neuer Plattform „Sandy Bridge“ basieren. Wann genau die neuen MacBook Air Konkurrenten zu haben sein werden, ist noch nicht bekannt. Aktuellen Berichten zu Folge ist jedoch noch vor den Sommermonaten mit einem Verkaufsstart zu rechnen. Die Präsentation der neuen flachen Laptops könnte demnach zu Beginn des Jahres 2011 stattfinden.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.