Digitales Foto verloren oder gelöscht? Du bist nicht allein …

Nichts schmerzt mehr als ein unverhoffter Datenverlust von eigenen Fotos. Backups sind daher stets nötig, aber immer lästig. Einen neuen, komfortablen Ansatz versprechen Online Backup Dienste. Statt auf einer externen Festplatte werden die Fotos, Bilder, Mp3-Dateien und Dokumente hier in der Wolke gespeichert. Cloud Computing ist aktuell einer der wichtigsten Trends im Internet.

Bei den meisten Usern laufen Backups immer nach dem gleichen Muster ab. In regelmäßigen Abständen speichert man wichtige Daten auf einer externen Festplatte oder brennt Sicherungs-DVDs. Einen moderneren Ansatz verfolgen Online Backup Dienste. Selbst im Fall eines Hardwaredefekts, oder gar eines Unfalls wie einem Brand, sind die Daten so sicher untergebracht. Eine Lösung für Online Backups von Fotos ist Picasa. Picasa ist eine kostenlose Foto-Software, die zu Google gehört. Dank der Picasa Web-Alben kann man eigene Fotos auch bequem online ablegen und so dauerhaft sichern. So geht kein Bild mehr verloren.

Digitales Foto

Quelle: google.com

Angenehmer Nebeneffekt des Online Speichers: Von überall hat man so Zugriff auf seine Bilder. Das Suchen in alten DVD-Sammlungen entfällt so völlig. Da die Software einfach und intuitiv bedienbar ist steigt so die Sicherungsfrequenz und damit die Beständigkeit der eigenen Fotos. Insgesamt erhält man als Nutzer von Picasa 1GB Speicherplatz kostenlos. Wird mehr benötigt, kann man den Speicherplatz kostenpflichtig erweitern.

Bezahlte Umfragen

Mit der eigentlichen Software von Picasa kann man die eigenen Fotos auch bearbeiten und verbessern. Der berühmte Rote-Augen-Effekt gehört so der Vergangenheit an. Dank der Web-Alben kann man die letzten Party-Bilder zudem auch leicht und unkompliziert mit anderen Party-Gästen austauschen.Als Alternative zu Picasa bieten sich Dienste an, die ein komplettes Online-Backup ermöglichen. Ein solcher Anbieter ist zum Beispiel mozy.com. Bei mozy.com kann man nicht nur Bilder, sondern auch alle anderen Arten von Dateien online sichern. Dass man das Backup nicht mehr zu Hause, sondern auf einem Server ablegt, merkt dabei nur noch sehr selten.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.