DVD abspielen ohne Probleme unter Windows mit PowerDVD

Viele User verwenden den PC heute auch zum Ansehen von DVD´s. Leider werden DVD´s unter Windows nicht immer ohne Probleme abgespielt.

Kauf DVD´s können aus Linzenzgründen mit Hilfe des Windows Media Players oft nicht abgespielt werden. Da hilft es auch nicht, eine aktuelle Version des Windows Media Players über das Internet zu downloaden. Um DVD Filme ansehen zu können, muss ein dafür passender Codec verwendet werden.

Die bekanntesten DVD Abspielprogramme sind dabei Powerdvd, Windvd und Nero 7 und 8. Einer der am häufigsten verwendeten kostenlosen Software DVD Player ist PowerDVD, der jetzt in der 9. Version erhältlich ist. PowerDVD kann neben Blue-ray- auch AVCHD- und AVCREC-Medien wiedergeben. Die kostenpflichtige Version der Software erlaubt es zudem, die Reihenfolgen der Video Szenen neu festzulegen, Untertitel im Film einzufügen und auf Wunsch sogar alles neu zu vertonen.

Um die Qualität des DVD Abspielprogramms PowerDVD zu prüfen, kann die kostenpflichtige Version des Programms  für 30 Tage als Testversion genutzt werden. Danach ist eine Registrierung notwendig. Neben PowerDVD können aber auch andere kostenlose Software DVD Player heruntergeladen werden.

Bezahlte Umfragen

Der AVS DVD Player beispielsweise ist kostenlos und kann ebenfalls DVD´s sowie Videodateien ohne Probleme unter Windows abspielen. Die Software funktioniert unter Win XP, 2000, 2003 und Vista. Ebenfalls kostenlos ist der Total Video Player, der die meisten Video- und Audioformate unterstützt.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.