Eby Verkäufer Gebühren bei PayPal

Eby Verkäufer nutzen immer häufiger die Möglichkeit des Bezahlsystems Paypal, denn damit werden Zahlungen sicherer und der Zahlungsprozess vereinfacht Für den Empfang von Zahlungen fallen jedoch PayPal Gebühren an.

PayPal hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Online Bezahlsystemen im Internet entwickelt. Für Käufer, die PayPal für die Bezahlung von bei Eby gekauften Waren nutzen, ist das Bezahlsystem vollkommen kostenlos. Weder für die Einrichtung des PayPal Kontos noch für das Bezahlen von Waren fallen Gebühren an. Selbst der PayPal Käuferschutz ist kostenfrei.

Lediglich dann, wenn Verkäufer Zahlungen von einem anderen PayPal Mitglied für bei Eby verkaufte Waren erhalten, fällt eine geringe Gebühr an. Gleiches gilt für empfangene Zahlungen durch Online Überweisung oder bei Zahlungseingängen von Shop-Inhabern.

Bezahlte Umfragen

Jeder Euro, der von einem deutschen Mitglied auf das PayPal Konto transferiert wird, wird hierbei mit 1,9% Gebühren zuzüglich einer Pauschale von 0,35 Euro belastet. Auch bei Zahlungen aus anderen EU-Ländern, aus Norwegen, Island und Lichtenstein fallen diese PayPal Gebühren an.

Für alle anderen empfangenen Zahlungen berechnet PayPal bei Eingängen unter 5.000 Euro 3,9% der Zahlungssumme zuzüglich 0,35 Euro. Gehen Zahlungen über 5.000 Euro ein, reduziert sich die Gebühr auf 3,7%, über 25.000 Euro Geldeingang werden gar nur noch 3,5% dieser Summe berechnet.

Auch Zusatzleistungen werden bei PayPal mit separaten Gebühren berechnet. So zum Beispiel das Senden von Sammelzahlungen oder das Zahlen in einer Fremdwährung.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .