EM 2012 Eröffnungsspiel: Russland gegen Tschechien als Live-Stream in der ARD Mediathek

Nach dem EM 2012 Eröffnungsspiel diesen Freitag um 18 Uhr zwischen Gastgeber Polen und Griechenland, startet um 20.45 Uhr das zweite Spiel der Gruppe A mit der Begegnung Russland gegen Tschechien in Breslau. Die EM-Begegnung wird per Live-Stream über die ARD Mediathek und auf sportschau.de im Internet übertragen.

Die russische Nationalmannschaft, die von dem Niederländer Dick Advocaat trainiert wird, geht mit viel Selbstvertrauen in die Partie, denn im letzten Testspiel konnten die Russen das italienische Team mit 3:0 besiegen.

Die tschechische Mannschaft um Trainer Michal Bilek steckt hingegen in einem Umbruch. Viele ältere Spieler wurden durch eher unbekannte Jungspunde wie den Abwehrspieler Marek Suchy oder den Mittelfeldspieler Vladimir Darida ersetzt. Ob sich diese Strategie jedoch auch durchsetzen wird, bleibt, zumindest bis kommenden Freitag, vorerst nur abzuwarten. Beide Teams haben bislang erst zwei Mal gegeneinander gespielt – und beide Begegnungen endeten mit einem Unentschieden. Die ARD überträgt das Eröffnungsspiel der Euro 2012 per Live-Stream in der ARD Mediathek, über sportschau.de und im Fernsehen.

Dem russischen Team, immerhin auf Platz 13 der FIFA-Weltrangliste zu finden, werden in der Gruppe A der EM 2012, neben dem Gastgeber Polen, die besten Chancen auf das Erreichen des Viertelfinales angerechnet. Dafür sollen Spieler wie der Torhüter Igor Akinfeev, der Abwehrspieler Yuriy Zhirkov sowie das Sturmduo Andrey Arshavin und Roman Pavlyuchenko sorgen. Ein weiterer Vorteil der Russen ist der erfahrene Trainer Dick Advocaat, der im Jahre 2005 Borussia Mönchengladbach trainiert hat.

Bezahlte Umfragen

Wer sich das Eröffnungsspiel der EM 2012 Russland gegen Tschechien live im Netz ansehen möchte, kann dies entweder auf sportschau.de oder als Live-Stream über die ARD Mediathek tun. Wir würden gerne wissen, wen ihr als Favoriten der EM-Begegnung seht. Fahren die Russen den ersten Sieg direkt im ersten Fussballspiel der Vorrunde ein, oder sorgen die Tschechen für eine Überraschung? Und welche beiden Fussball-Teams erreichen eurer Meinung nach das Viertelfinale der Euro 2012? Hinterlasst eure Meinung und eure Tipps doch einfach in den Kommentaren unterhalb des Artikels.

Quellen: spox.de, kicker.de, fussball.de, uefa.com, sportschau.de

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.