EM 2012 Live-Stream: Italien gegen Irland live in der ZDF.de Mediathek

Am Montag begegnen sich um 20.45 Uhr in Posen Italien und Irland im letzten Spiel der Vorrunde in der Gruppe C. Zeitgleich findet in Danzig die Partie Kroatien gegen den Titelverteidiger Spanien statt, so dass keine Wettbewerbsverzerrung entsteht. Das ZDF überträgt die EM Begegnung Italien gegen Irland als Live-Stream über seine ZDF.de Mediathek auch im Internet.

Die Italiener gelten in diesem Spiel zwar als klarer Favorit, doch hat Irland mit Giovanni Trapattoni ein Ass im Ärmel, denn der Italiener kennt nicht nur die Spieler, sondern auch die Spielweise seiner Gegner sehr gut. Alternativ zu den Live-Streams von ARD und ZDF, die unter den hohen Zugriffszahlen bei den EM Spielen oft überlastet sind, bietet der Online TV-Dienst Zattoo ebenfalls eine Live-Übertragung an. Alle EM 2012 Spiele werden dabei von Zattoo in fast doppelter Auflösung als normal ausgestrahlt.

Trapattoni kann voraussichtlich auf alle Spieler des italienischen Nationalteams zurückgreifen. Jedoch macht dem italienischen Coach besonders die Abwehr zu schaffen, denn die Spieler um Abwehrchef Sean St. Ledger boten bislang bei der EM 2012 eine eher mäßige Vorstellung. Und im Spiel gegen die offensivstarken Italiener, die mit Antonio di Natale, Mario Balotelli und Antonio Cassano gleich drei Top-Angreifer in ihren Reihen haben, muss sich Trapattoni auf eine formstarke Abwehr verlassen können.

Die Partie der Euro 2012 wird auch online zu sehen sein, per Live-Stream über die ZDF.de Mediathek. Beachtet dabei, dass der Flash-Player dafür auf dem neusten Stand sein sollte. Alternativ zur ZDF überträgt die TV-Software Zattoo das EM Spiel ebenfalls in voller Länge online. Über einen virtuellen Programmführer erhält man Informationen über das aktuelle Fernseh-Programm und einen schnellen Überblick aller weiteren EM 2012 Termine der nächsten Woche. Zattoo kann man auch ohne Download direkt über den Browser nutzen, lediglich eine Registrierung ist notwendig. Der EM Live-Stream über Zattoo ist kostenlos und legal.

Bezahlte Umfragen

Was ist euer Tipp für das Spiel Italien gegen Irland? Setzt sich der Favorit durch? Und welche Teams der Gruppe C erreichen das Viertelfinale? Schreibt uns eure Meinung und nutzt dazu die Kommentar-Funktion unterhalb des Artikels. Eines ist jedenfalls sicher, sollte Irland die Überraschung schaffen, und die Italiener besiegen, dann könnte dies für den Top-Favoriten auf dem EM-Titel sogar das Aus in der Vorrunde bedeuten. Daher kann man erwarten, dass der italienische Trainer Claudio Cesare Prandelli mit einer offensiven Taktik gegen Irland beginnen wird. Fraglich ist allerdings, ob Mario Balotelli, der aktuell bei der Euro 2012 seinen Torinstinkt vermissen lässt, auch von Beginn an dabei sein wird. Gleiches gilt für Claudio Marchisio, der im Mittelfeld bislang noch keine Akzente setzen konnte.

Wer sich das EM-Spiel Italien gegen Irland im Internet ansehen möchte, für den bietet das ZDF einen Live-Stream an. Der Link zum Stream wird kurz vor Anpfiff der Partie auf der Startseite der ZDF.de Mediathek verfügbar sein.

Quellen: spox.de, kicker.de, fussball.de, uefa.com, sportschau.de

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.