EM 2012 Live-Stream: Russland gegen Griechenland auf ZDF.de

Wenn die griechische Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft 2012 am Samstag um 20.45 Uhr im polnischen Warschau auf das russische Team trifft, beginnt der dritte und letzte Vorrunden-Spieltag in der Gruppe A. Das EM Spiel wird in voller Länge als Live-Stream auf ZDF.de ausgestrahlt.

Zeitgleich zum Russland – Griechenland Spiel um 20:45 wird das EM Spiel zwischen Tschechien gegen Polen ausgetragen, um einer Wettbewerbsverzerrung entgegen zu wirken. Die Griechenland – Russland Begegnung ist als Live-Stream über die ZDF.de Mediathek auch im Internet zu sehen. Neben dem ZDF überträgt die legale und kostenlose Live-Stream Plattform Zattoo.com die EM Begegnung in voller Länge.

Der letzte Spieltag der Vorrunde bei der EM 2012 verspricht besonders in der Gruppe A einiges an Spannung, da selbst der aktuell Tabellenletzte Griechenland noch theoretisch alle Chancen auf das Erreichen der Viertelfinals der EM 2012 hat. Die Voraussetzung dafür ist jedoch ein Sieg gegen die Russen, und das möglichst mit zwei Toren Unterschied. In diesem Fall wäre das Ergebnis des Parallelspiels für die Griechen von Trainer Fernando Santos zweitrangig, denn mit dann vier Punkten und einem positiven Torverhältnis wäre Griechenland definitiv weiter.

Die Begegnung Griechenland gegen Russland wird vom ZDF als Live-Stream auch online übertragen. Um die Online-Übertragung in ausreichender Qualität ruckelfrei genießen zu können, benötigt man die aktuellste Version des Adobe Flash-Players und einen DSL Anschluss. Sollten die ZDF.de Server mit der Nachfrage überlastet sein, kann man auf den EM Live-Stream von Zattoo.com ausweichen. illegale Live-Streams sollte man angesichts mehrer aktueller Virus-Warnungen von Kaspersky nicht benutzen.

Bezahlte Umfragen

Die Russen um den niederländischen Coach Dick Advocaat wollen aber natürlich auch das Viertelfinale der Euro 2012 erreichen. Sollten Russland jedoch tatsächlich gegen die Griechen verlieren, muss das russische Team auf ein Unentschieden im zweiten Spiel der Gruppe A bei der EM 2012 hoffen, denn sollte Polen oder Tschechien gewinnen, wäre Russland ausgeschieden.

Somit hält der letzte Vorrunden-Spieltag also einiges an Spannung bereit. Wer wird sich eurer Meinung nach am Ende für das Viertelfinale qualifizieren, und so möglicherweise zum Gegner der deutschen Mannschaft? Hinterlasst einen Kommentar zu diesem Artikel, und schreibt uns eure Tipps. Und wenn ihr euch das EM-Spiel Griechenland gegen Russland live im Internet anschauen möchtet, dann nutzt doch einfach den Live-Stream über die ZDF.de Mediathek oder Zattoo.com.

Quellen: spox.de, kicker.de, fussball.de, uefa.com, sportschau.de

Bezahlte Umfragen
1 Kommentar
EM 2012 Live-Stream: Russland gegen Griechenland auf ZDF.de
Thorsten | 16. Jun 2012, 21:16
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Das ist wirklich das letzte!!! Wenn schon von des Bürgers Geld Fußball teuer bezahlt wird, dann sollte es wenigstens im TV übertragen werden! Tolle Idee mit Live Stream, ihr seit ja so fortschrittlich…aber bald gibt’s ja zur Belohnung nochmal 150000000 € mehr Einnahmen durch die durchgewinkte GEZ-Änderung (Oder auch Einführung der Abschaffung des Datenschutzes und der Grundrechte des Bürgers genannt), die natürlich für den Bürger keinen Cent mehr kostet! Das Niveau sinkt ( auch die Kosten!) aber die Einnahmen, zum verschleudern für Gottschalk & Co., steigen… Versucht mal einem Kind zu erklären warum wir so hohe Gebühren für den öffentlichen Rundfunk bezahlen und die Privaten (das Niveau sinkt hier natürlich auch kontinuierlich gegen Null!) nichts bekommen..Hmm … Hmm … Hmm…es wird nicht einfacher :-)


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.