EM 2012 Live-Stream: Spanien gegen Kroatien live auf ZDF.de

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2012 trifft im letzten Spiel der Vorrunde die kroatische Nationalmannschaft in der Gruppe C auf den Titelverteidiger Spanien. Die EM Begegnung beginnt, so wie auch das Parallelspiel Italien gegen Irland, um 20.45 Uhr und findet im polnischen Danzig statt. Für beide Teams geht es um den Einzug in das Viertelfinale der Euro 2012.

Wer das EM Spiel live im Internet verfolgen möchte, kann dies über den Live-Stream der ZDF.de Mediathek tun. Neben ZDF überträgt auch Zattoo.com das EM Spiel in voller Länge. Bei ausreichender DSL Bandbreite kann man die EM Fussballspiele also in gestochen scharfer Qualität online ansehen. Zattoo kann man unterwegs nur über Wlan empfangen, Live-Streams über das 3G und HSDAP Nezt sind auf Grund fehlender Rechte nicht möglich. Der Bildschirm bleibt dann einfach schwarz.

Für die von Vicente del Bosque trainierten Spanier stand die Verteidigung des EM-Titels bereits schon vor der Euro 2012 als Ziel fest. Somit wäre Spanien die erste Nation, die zwei Europameisterschaften hintereinander gewinnen konnte. Doch werden sich die Kroaten um Coach Slaven Bilic sicherlich nicht kampflos ergeben. Denn nach dem 3:1 Sieg im ersten Vorrunden-Spiel gegen Irland hat die kroatische Mannschaft erkannt, dass es sehr wohl möglich ist, sich in einer Gruppe mit Spanien und Italien durchsetzen zu können.

ZDF.de überträgt die EM Begegnung Kroatien gegen Spanien per Live-Stream über die Mediathek im Internet. Alternativ kann man das Spiel auch bei Zattoo.com online ansehen. Die kostenlose Fernseh-Software Zattoo strahlt mehr als 100 TV-Sender in Echtzeit über das Internet aus. Über PPLive und Sopcast kann man viele asiatische Fernseher-Sender empfangen, Zattoo füllt die Lücke für Europa aus. Über seine Peer-to-Peer Technik bietet Zattoo neben der ARD und ZDF für alle EM Spiele einen entsprechenden Live-Stream an.

Bezahlte Umfragen

Sollten die Kroaten gewinnen, wären sie so gut wie sicher im Viertelfinale der EM 2012. Doch damit könnte es im Gegenzug für die Spanier, immerhin der amtierende Europameister, bedeuten, dass sie bereits in der Vorrunde ausscheiden. Wenn es nach Iker Casillas geht, der Nummer Eins im Tor der Spanier, ist die Mannschaft jedoch mehr als bereit für die Titelverteidigung. Starke Worte, doch um gegen die Kroaten bei der Euro 2012 zu gewinnen, brauchen die Spanier natürlich auch Tore. Allerdings kann man aktuell davon ausgehen, dass del Bosque erneut ohne einen echten Stürmer beginnen wird. Es bleibt abzuwarten, ob sich diese defensive Aufstellung am Ende doch noch auszahlen wird.

Wer das EM-Spiel Kroatien gehen Spanien im Netz mitverfolgen möchte, für den bietet das ZDF einen Live-Stream über die ZDF.de Mediathek an. Jedoch sollte man darauf achten, dass der Flash-Player auf die aktuelle Version upgedatet ist. Über das ZDF App im Android Market oder Apple Store kann man das EM Spiel auch unterwegs ansehen. Beim Live-Stream über das Mobilfunknetz zum Beispiel per 3G oder HSDPA fallen im Schnitt pro Stunde mindestens 100 MB an. Das Datenübertragunsvolumen ist zwar relativ klein, sollte jedoch durch einen entsprechenden Handytarif abgedeckt sein, damit keine hohen Zusatzkosten entstehen.

Wer wird eurer Meinung nach als Sieger vom Platz gehen? Schreibt euren Tipp als Kommentar unterhalb des Artikels.

Quellen: spox.de, kicker.de, fussball.de, uefa.com, sportschau.de

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.