EM 2012 Vorrunde – Die Gruppen der Euro 2012 im Überblick

Letzten Freitag, den 08. Juni, hatte das Warten endlich ein Ende, denn um 18 Uhr wurde die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine mit der Begegnung Polen gegen Griechenland in Warschau eröffnet.

Es ist wieder fünfte Jahreszeit, die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine ist gestartet und es heißt wieder Daumen drücken für das deutsche Team. Das Eröffnungsspiel fand am 08. Juni um 18 Uhr statt, als Gastgeber Polen gegen Griechenland antratt. Und für alle, die gerne wissen möchten, welche Partien in den anderen Gruppen anstehen, und wo und wann die Spiele genau stattfinden, präsentieren wir im folgenden Artikel den offiziellen Spielplan der EM 2012. So kurz vor dem Beginn der EM 2012 wollen wir im nachfolgenden Artikel noch einmal alle teilnehmenden Nationalmannschaften vorstellen, und zeigen, welche Teams in welchen Gruppen aufeinander treffen.

Gruppe A

Polen: Das Team des Gastgebers Polen gehört, nicht nur für die polnischen Fans, zum Kreis der Geheimfavoriten. Das Team von Nationalcoach Franciszek Smuda bestreitet das EM 2012-Eröffnungsspiel am Freitag, den 08. Juni um 18 Uhr in Warschau gegen die Griechen.

Bezahlte Umfragen

Griechenland: Fernando Santos, der Trainer des Europameisters von 2004, hat das Team deutlich verjüngt, und hofft so auf einen Platz im Viertelfinale der EM 2012.

Russland: Das russische Team, das von Dick Advocaat betreut wird, ist wohl der Geheimfavorit schlechthin. Dank der intensiven Jugendarbeit der letzten Jahre, gehen die Russen mit einem jungen und sehr talentierten Team an den Start.

Tschechien: Die Tschechen um Nationaltrainer Michal Bilek gelten als Außenseiter der Gruppe A der Euro 2012. Jedoch könnte das Team diese Rolle bereits im ersten Spiel am Freitag, den 08. Juni um 20.45 Uhr gegen Russland ablegen.

TagDatumUhrzeitOrtTeams
Freitag08. Jun18:00WarschauPolen – Griechenland
Freitag08. Jun20:45BreslauRussland – Tschechien
Dienstag12. Jun18:00BreslauGriechenland – Tschechien
Dienstag12. Jun20:45WarschauPolen – Russland
Samstag16. Jun20:45BreslauTschechien – Polen
Samstag16. Jun20:45WarschauGriechenland – Russland

Gruppe B

Niederlande: Das niederländische Team, dass von Bert van Marwijk betreut wird, zählt zu den Top-Favoriten auf den Titel, und ist gespickt mit vielen internationalen Top-Stars. Die Niederlande spielen im Eröffnungsspiel der Gruppe B gegen die dänische Elf.

Dänemark: In der sehr stark besetzten Gruppe B gilt das Team von dem bekannten Trainer Morten Olsen als krasser Außenseiter – eine Rolle, welche die Dänen jedoch auch in der Vergangenheit schon über sich herauswachsen lies.

Deutschland: Auch unser Team reiht sich in die Riege der Titel-Favoriten der Euro 2012 ein, hat es in der Gruppe B jedoch noch mit zwei weiteren Top-Mannschaften zu tun. Im ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft geht es am Samstag, den 09. Juni um 20.45 Uhr gegen die Portugiesen.

Portugal: Das Team um den unbestrittenen Super-Star Cristiano Ronaldo will bei der EM 2012 zeigen, dass man auch um den Titel mitspielen kann. Und bereits im ersten Spiel gegen Deutschland wird sich zeigen, ob die Portugiesen tatsächlich zu den Favoriten gehören.

TagDatumUhrzeitOrtTeams
Samstag09. Jun18:00CharkowNiederlande – Dänemark
Samstag09. Jun20:45LwiwDeutschland – Portugal
Mittwoch13. Jun18:00LwiwDänemark – Portugal
Mittwoch13. Jun20:45CharkowNiederlande-Deutschland
Sonntag17. Jun20:45CharkowPortugal – Niederlande
Sonntag17. Jun20:45LwiwDänemark – Deutschland

Gruppe C

Spanien: Der Titelverteidiger Spanien gilt auch bei dieser Europameisterschaft 2012 als klarer Favorit. Allerdings muss sich die Mannschaft von Trainer Vicente del Bosque direkt im ersten Spiel gegen die Italiener beweisen.

Italien: Der letzte Erfolg der Italiener bei einer Fußball-Europameisterschaft liegt lang zurück: im Jahre 2000 verlor Italien das Finale durch ein Golden Goal gegen Frankreich. Ob die Italiener ihrer Favoritenrolle gerecht werden, können sie direkt im ersten Spiel gegen Titelverteidiger Spanien unter Beweis stellen.

Irland: Das Team von Giovanni Trapattoni gilt als klarer Außenseiter in der Gruppe C, doch finden sich in ihren Reihen auch einige Top-Stars mit internationaler Erfahrung. Ob die Iren jedoch tatsächlich für eine Überraschung sorgen können, bleibt abzuwarten.

Kroatien: Auch die Mannschaft um Coach Slaven Bilic wird es in der Gruppe C schwer haben, das Viertelfinale zu erreichen. Die Kroaten bestreiten ihr erstes Spiel am Sonntag, den 10. Juni um 20.45 Uhr gegen Irland.

TagDatumUhrzeitOrtTeams
Sonntag10. Jun18:00DanzigSpanien – Italien
Sonntag10. Jun20:45PosenIrland – Kroatien
Donnerstag14. Jun18:00PosenItalien – Kroatien
Donnerstag14. Jun20:45DanzigSpanien – Irland
Montag18. Jun20:45DanzigKroatien – Spanien
Montag18. Jun20:45PosenItalien – Irland

Gruppe D

Frankreich: Der Europameister von 2000 hat sich bei der WM vor zwei Jahren bei dem Ausscheiden in der Vorrunde bis auf die Knochen blamiert, doch will das Team von Trainer Laurent Blanc nach eigener Aussage dieses Mal alles daran setzen, mit um den Titel zu spielen und die EM 2012 zu gewinnen.

England: Das englische Team, das noch nie die Europameisterschaft gewinnen konnte, gehört auch bei dieser EM wieder zum Kreis der Favoriten. Ob die Engländer dieser Rolle gerecht werden, bleibt jedoch abzuwarten, denn in der Gruppe D kann es einige Überraschungen geben.

Ukraine: Das Team der Ukraine rechnet sich bei der EM 2012 im eigenen Land hohe Chancen auf das Erreichen der Endrunde aus, doch stehen der Elf von Trainer Oleh Blokhin mit Frankreich und England zwei harte Gegner um den Kampf zum Erreichen des Viertelfinales bevor.

Schweden: Die Schweden haben sich zwar klar für die EM 2012-Endrunde qualifiziert, doch zählt das Team von Coach Erik Hamren nicht wirklich zum Kreis der Favoriten. Ob ein Zlatan Ibrahimovic daran alleine etwas ändern kann, bleibt abzuwarten.

TagDatumUhrzeitOrtTeams
Montag11. Jun18:00DonezkFrankreich – England
Montag11. Jun20:45KiewUkraine – Schweden
Freitag15. Jun18:00DonezkUkraine – Frankreich
Freitag15. Jun20:45KiewSchweden – England
Dienstag19. Jun20:45DonezkEngland – Ukraine
Dienstag19. Jun20:45KiewSchweden – Frankreich

Viertelfinale:

TagDatumUhrzeitOrtTeams
Donnerstag21. Jun20:45Warschau1. Gruppe A – 2. Gruppe B
Freitag22. Jun20:45Danzig1. Gruppe B – 2. Gruppe A
Samstag23. Jun20:45Donezk1. Gruppe C – 2. Gruppe D
Sonntag24. Jun20:45Kiew1. Gruppe D – 2. Gruppe C

Halbfinale:

TagDatumUhrzeitOrtTeams
Mittwoch27. Jun20:45DonezkSieger Viertelfinale
Donnerstag28. Jun20:45WarschauSieger Viertelfinale

Finale:

TagDatumUhrzeitOrtTeams
Sonntag01. Jul20:45KiewSieger Halbfinale

Was glaubt ihr, welche Teams überstehen die Vorrunde in den vier Gruppen? Wer erreicht das Finale und wer wird am 01. Juli zum neuen Europameister gekürt? Gibt es Überraschungen oder setzen sich die Favoriten am Ende doch durch? Und das Wichtigste: wie schlägt sich das deutsche Team? Hinterlasst doch einfach einen Kommentar unterhalb des Artikels und teilt uns eure Meinung mit.

Quellen: spox.de, kicker.de, fussball.de, uefa.com, sportschau.de

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.