Entwickler für webOS sollen zu Windows Phone 7 wechseln

In der vergangenen Woche kündigte HP das Aus der Smartphones und Tablets mit webOS an. Obwohl dies nicht mit dem Ende des Betriebssystems gleichzusetzen ist, scheint die Zukunft dennoch ungewiss. Nachdem HP die Restbestände der Hardware binnen kürzester Zeit verramschte, scheinen nun die webOS Entwickler das Weite zu suchen. Von dieser Situation versucht nun Microsoft zu profitieren. Der Konzern aus Redmond animiert webOS Entwickler zu Windows Phone 7 zu wechseln.

Das webOS Betriebssystem scheint kein Glück zu bringen. Erst konnte es Palm nicht aus der Krise helfen, nun hat scheinbar auch HP den Glauben verloren. In der vergangenen Woche kündigte HP an, seine Aktivitäten im Bereich Smartphones und Tablets mit webOS einzustellen. Anschließend machte HP sofort Nägel mit Köpfen. Restbestände des Touchpad und der Veer bzw. Pre 3 Smartphones wurden zu Schleuderpreisen verramscht. Die Software selbst soll weiterleben.

Pre 3 und Windows Phone 7
Quelle: www8.hp.com, microsoft.com

Ob dies jedoch gelingt, erscheint momentan durchaus fraglich. Entwickler für webOS scheinen sich derzeit jedenfalls bereits verstärkt nach Alternativen umzusehen. Als eine solche Alternative bietet Microsoft nun sein Windows Phone 7 an. Via Twitter wandte sich so der Chef der Entwicklungsabteilung für Windows Phone 7, Brandon Watson, an die webOS Entwickler. Umsteiger seien willkommen, hieß es. Gleichzeitig bot Watson Testhardware, Entwicklungssoftware und Schulungen an.

Bezahlte Umfragen

Einige Zeit später meldete sich Watson erneut via Twitter. Nach weniger als einem Tag seien mehr als 500 E-Mails eingegangen – und es würden ständig mehr. Die Aktion kann daher wohl als voller Erfolg gewertet werden. Gleichzeitig ist es sicherlich auch ein Zeichen des schwindenden Glaubens der webOS Entwickler an eine Zukunft des Betriebssystems. Ob Windows Phone 7 allerdings die richtige Wahl ist, wird sich auch noch zeigen. Bislang ist auch das Microsoft Betriebssystem nur eine Randerscheinung geblieben.

Quelle: winrumors.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .